Peer-Review Verfahren anhand eines Beispiels erklärt

Bei einem Peer-Review wird dein Paper von unabhängigen Begutachtenden aus demselben Fachgebiet, also von Peers, bewertet.

peer-review

In unserem Beispiel möchtest du Teile deiner Dissertation publizieren und einen Artikel schreiben, der einige Ergebnisse deiner Forschungsarbeit zusammenfasst.

Beispiel

Du hast deine Dissertation zu folgendem Thema geschrieben:

Systematisches Literature-Review über Plagiatsfälle in der Wissenschaft

Wie kann ich die Ergebnisse meiner Dissertation für einen Journal-Artikel verwenden?

Wissenschaftliche Publikationen in Journals beschäftigen sich sehr präzise mit einem Thema.

Beispiel

Du greifst einen Aspekt aus deiner Dissertation auf und konkretisiert dein Thema so:

Ergebnisse eines systematischen Literature-Reviews zu Plagiatsfällen in den Sozialwissenschaften

Verfasse und reiche dein Paper auf Englisch ein, da die Sprache in der Wissenschaft Englisch ist.

Beispiel

Übersetzung: A Systematic Literature Review about Plagiarism in the Social Sciences

Wie finde ich ein geeignetes Journal für meinen Artikel?

Damit du hochwertige Publikationen aufweisen kannst, solltest du deinen Artikel in einer der best bewerteten Zeitschriften deines Fachgebiets publizieren.

Das bedeutet, dass du ein geeignetes Journal finden musst.

Dafür hilft dir die folgende Seite: Scimagojr.com

Beispiel

Um die bestbewertete Zeitschrift für die Sozialwissenschaften zu finden, wählst du auf dieser Internetseite als „Subject Area“ Social Sciences aus.

Danach siehst du, dass das beste Journal im Bereich der Sozialwissenschaften derzeit „American Sociological Review“ ist.

Wie sind die Einreichbedingungen des Journals?

Unter „submission guidelines“ des Journals „American Sociological Review“ findest du die Einreichbedingungen, die du einhalten musst.

Tipp: Schau dir am besten bereits publizierte Artikel des Journals an.

Wie reiche ich meinen Artikel ein und was passiert danach?

Du reichst deinen Artikel ein, indem du dafür einen Online-Account beim Journal oder dem Publisher erstellst.

Der Herausgeber überprüft deinen Artikel formal und inhaltlich und schickt dir eine Nachricht, ob sich dein Artikel für das Journal eignet.

Eignet sich dein Artikel, dann teilt dir der Herausgeber Reviewer aus deinem Fachgebiet zu, die diesen bewerten. Eignet sich dein Paper nicht, wird es an dieser Stelle gleich abgelehnt.

Nach welchen Kriterien wird mein Artikel beim Peer-Review bewertet?

Nach welchen Kriterien dein Artikel bewertet wird, unterscheidet sich je nach Journal.

Generell ist bei der Bewertung wichtig, dass:

  • dein Paper einen Mehrwert für das jeweilige Forschungsgebiet hat.
  • deine Forschung methodisch korrekt durchgeführt wurde und die Methodik verständlich beschrieben ist.
  • dein Artikel flüssig geschrieben ist.
  • dein Artikel korrekte Zitierungen enthält und die verwendeten Zitate ausreichend und aktuell sind.

Was erwartet mich nach der Bewertung durch die Reviewer?

Nach der Bewertung können die Reviewer dem Herausgeber folgenden weiteren Verlauf empfehlen.

Paper:

  • Akzeptiert
  • Muss geringfügig überarbeitet werden
  • Erfordert eine größere Überarbeitung
  • Wird abgelehnt, kann aber neu eingereicht werden
  • Abgelehnt

Ist eine Überarbeitung notwendig, entscheidet der Herausgeber, ob dein Paper nach der Überarbeitung noch einmal von den Reviewern beurteilt werden muss.

Sind die Reviewer mit der Überarbeitung deines Papers zufrieden, teilen sie dem Herausgeber mit, dass es sich nun zur Publikation eignet.

Gratulation: Du hast das Peer-Review Verfahren positiv abgeschlossen und dein Paper wird im Journal publiziert.

War dieser Artikel hilfreich?
Priska Flandorfer

Priska arbeitet im Bereich Content Writing. Sie ist promovierte Sozialwissenschaftlerin und hilft gerne anderen Studierenden beim Bestehen ihrer Abschlussarbeiten.

1 Kommentar

Priska Flandorfer
Priska Flandorfer (Scribbr-Team)
30. Oktober 2018 um 14:22

Danke fürs Lesen! Ich hoffe dieser Artikel hat dir weitergeholfen. Hast du noch eine Frage? Hinterlasse einen Kommentar und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir zurückmelden.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage