Hilf Studierenden, ihre Arbeiten zu perfektionieren!

Mit diesem Job im wissenschaftlichen Lektorat kannst du Studierenden dabei helfen, ihr Studium erfolgreich abzuschließen.

  • Verbessere mit uns die Sprache, Struktur und Verständlichkeit von Seminararbeiten, Abschlussarbeiten und Dissertationen.
  • Du versorgst Studierende mit konstruktivem Feedback, um sie dabei zu unterstützen, ihre Fähigkeiten im akademischen Schreiben langfristig zu verbessern.
  • Hilf Studierenden dabei, ihr Bachelor-, Master- oder Doktoratsstudium erfolgreich zu beenden.
  • Gib Studierenden Feedback, wie sie in Zukunft bessere Arbeiten schreiben können.
  • Werde mit tollen Reviews von zufriedenen Studierenden belohnt.

Was ist Scribbr?

Seit der Gründung im Jahr 2012 hat Scribbr Tausenden von Studierenden bei ihrem Abschluss geholfen. Unser Team von 500+ Korrektoren und Korrektorinnen auf 6 Kontinenten unterstützt Studierende auf der ganzen Welt dabei, ihre Abschlussarbeiten zu perfektionieren und somit ihr Studium erfolgreich abzuschließen. Aktuell bieten wir unsere Dienste in 10 verschiedenen Sprachen an – und wir wachsen stetig weiter: Vor Kurzem wurden wir von Deloitte zu einem der am schnellsten wachsenden Start-ups in den Niederlanden gekürt.

In unserem Headquarter in Amsterdam arbeiten wir täglich daran, unseren Service durch Innovationen und erstklassigen Support zu optimieren.

scribbr-lektorat-masterarbeit-korrektoren

Wer korrigiert bei Scribbr?

Wir alle haben eine Leidenschaft für Sprache und möchten Studierenden dabei helfen, ihre Gedanken und Argumente klar und deutlich auszudrücken. Es macht uns Spaß, einen komplizierten Satz zu entwirren oder eine passende Formulierung zu finden. Statt fester Arbeitsstunden genießen wir die Freiheit und Flexibilität an unserem Job, der es uns erlaubt, nach unserem eigenen Zeitplan zu arbeiten – und zwar wo immer wir wollen. Uns gefällt die Herausforderung, Deadlines einzuhalten und gleichzeitig Korrektorate von hoher Qualität anzufertigen.

Bei Scribbr lernen wir voneinander und genießen es, Teil einer Community zu sein, in der wir uns miteinander austauschen können. Wir erhalten regelmäßig individuelles Training, um unsere Korrekturfähigkeiten zu optimieren.

Scribbr kümmert sich dabei um den Kontakt mit den Studierenden, den technischen Support und vieles mehr, damit wir uns voll und ganz auf das Korrigieren konzentrieren können.

Schau dir unsere Korrektoren und Korrektorinnen an

Deine Vorteile als Scribbr-Korrektor/-in

  • Fernarbeit: Arbeite rund um die Uhr direkt von zu Hause, in deiner Airbnb-Wohnung in Mexiko oder in deinem Zelt in Nepal.
  • Flexibilität: Genieße die Freiheit, nach deinem eigenen Zeitplan zu arbeiten.
  • Administrativer Support: Konzentriere dich voll und ganz auf das Korrigieren, während Scribbr sich um die Kundschaft und das Logistische kümmert.
  • Technischer Support: Erhalte Unterstützung von unserem Support-Team – egal ob du ein Problem mit Word hast oder an einem kniffligen Auftrag sitzt.
  • Community: Profitiere vom persönlichen Austausch mit anderen Scribbr-Korrektoren und
    -Korrektorinnen in unserer exklusiven Slack-Gruppe.
  • Persönliche Entwicklung: Erfahre, wie du schneller korrigieren kannst, und verbessere deine Korrekturfähigkeiten durch individuelles Feedback, relevante Tipps und Tricks und exklusives Informationsmaterial.

glassdoor-logo-score

Dein Profil

  • Deutsch ist deine Muttersprache.
  • Du hast mindestens einen universitären Bachelorabschluss.
  • Du möchtest mindestens 10 Stunden pro Woche arbeiten.
  • Du bist im Sommer verfügbar (Mai und August).
  • Du arbeitest gerne hin und wieder am Wochenende oder an Feiertagen.
  • Du bist flexibel, zuverlässig und gut erreichbar.
  • Du hast kein Problem damit, Deadlines einzuhalten.
  • Du bist wissbegierig und zeigst Interesse an verschiedenen Themenbereichen.
  • Du hast Erfahrung im (wissenschaftlichen) Lektorat.
  • Du hast Microsoft Word 2013 (oder später) und eine zuverlässige Internetverbindung.

Unser Job als Korrektor/-in bietet dir

  • Einen durchschnittlichen Verdienst von 20 bis 25 € pro Stunde, der durch deine Korrekturgeschwindigkeit und Präferenzen auch höher oder niedriger sein kann. Dein Verdienst ist bspw. höher, wenn du Aufträge mit einer 24-Stunden-Deadline bearbeitest.
  • Individuelles Training zur Optimierung deiner Korrekturfähigkeiten. Lerne bspw., wie du mit gezielten Tipps schneller korrigieren kannst.
  • Zugriff zu unseren exklusiven Korrekturhilfsmitteln.
  • Support in Rechnungs- und Steuerfragen und zweiwöchentliche Zahlungstermine.
  • Hilfsbereites Support-Team, das deine Fragen gerne beantwortet.
  • Die Chance, in Fernarbeit Teil eines innovativen und schnell wachsenden Unternehmens zu sein.

 Wie funktioniert es?

Erhalte und bearbeite Bestellungen.

  • Auf unserer Website gibst du deine Verfügbarkeit und deine Präferenzen für Deadlines und Fachgebiete an.
  • Du wirst via E-Mail und SMS über Bestellungen informiert, auf die du Zugriff erhältst, indem du dich in deinem Scribbr-Konto einloggst.
  • Du korrigierst Abschlussarbeiten in Microsoft Word auf deinem PC oder Laptop am Ort deiner Wahl.

Entscheide selbst, wann und wie viel du arbeitest.

  • Du erstellst deinen eigenen Zeitplan.
  • Es ist dir überlassen, welche Aufträge du annimmst oder ablehnst.

Das Scribbr-Team hilft dir gerne.

  • Wir helfen dir dabei, in schwierigen Situationen Lösungen zu finden, und beantworten alle deine Fragen.
  • Das Scribbr-Support-Team kümmert sich um den gesamten Umgang mit den Studierenden und stellt sicher, dass sowohl sie als auch unsere Korrektoren und Korrektorinnen zufrieden sind.

Nutze unsere Trainingsmöglichkeiten und profitiere vom Austausch mit unseren erfahrenen Korrektoren und Korrektorinnen.

  • In der Scribbr-Academy hast du die Gelegenheit, deine Korrekturfähigkeiten zu optimieren.
  • Als Scribbr-Korrektor/-in erhältst du regelmäßig Feedback von unseren Senior-Korrektoren und -Korrektorinnen.
  • Du wirst mit Tipps und Tricks versorgt, die dir dabei helfen, noch besser und effizienter zu korrigieren.

Dein Gehalt als Lektor/-in

  • Du wirst alle zwei Wochen bezahlt. Wir kümmern uns um die Buchhaltung.
  • Du brauchst Hilfe bei Steuerangelegenheiten? Frag uns jederzeit um Rat.

Willst du Scribbr-Korrektor/-in werden?

So funktioniert es

Noch Fragen?

Frag unser Team

Du bevorzugst einen direkten Kontakt?

Kein Problem, wir sind jederzeit für dich da.

Häufig gestellte Fragen

Erfahre mehr
Warum ist ein Universitätsabschluss eine Voraussetzung für die Bewerbung als Scribbr-Korrektor/Korrektorin?

Scribbr spezialisiert sich auf das akademische Korrekturlesen für Studierende. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass unsere Korrektoren und Korrektorinnen mit den Regeln des akademischen Schreibens und mit akademischen Forschungsmethoden vertraut sind.

Bei den meisten Aufträgen handelt es sich um Abschlussarbeiten und Dissertationen, weshalb wir mit Korrektoren und Korrektorinnen arbeiten möchten, die diesen Prozess selbst durchlaufen haben.

Deshalb berücksichtigen wir ausschließlich Bewerber und Bewerberinnen mit einem Hochschulabschluss.

Ein Hochschulabschluss allein ist jedoch nicht ausreichend. Bewerber und Bewerberinnen müssen während des Bewerbungsprozesses zeigen, dass sie Grammatik- und Rechtschreibregeln beherrschen und grundlegende Kenntnisse im Lektorieren und Korrekturlesen haben. Bewerber und Bewerberinnen müssen außerdem unser umfangreiches Trainingsprogramm in der Scribbr Academy erfolgreich durchlaufen, bevor sie Teil unseres Korrektoren/Korrektorinnen-Teams werden können.

Welche Fähigkeiten und Kenntnisse prüfen wir in dem Testdokument?

Mithilfe des Testdokuments prüfen wir die Kompetenz angehender Korrektoren und Korrektorinnen in sechs verschiedenen Bereichen:

  1. Wir prüfen deine Kenntnisse in den Bereichen Grammatik und akademischer Stil. Erfolgreiche Bewerber und Bewerberinnen sind in der Lage, Regeln korrekt und einheitlich anzuwenden.
  2. Neue Korrektoren und Korrektorinnen müssen in der Lage sein, den individuellen Ton der Studierenden in ihren Arbeiten zu bewahren. Da wir auf Studiendokumente spezialisiert sind, ist es besonders wichtig, die Grenze zwischen Korrekturlesen und Umschreiben nicht zu überschreiten.
  3. Da die Probetexte aus verschiedenen Studienfächern stammen, wird anhand des Testdokuments deine Vertrautheit mit unterschiedlichen Formen des akademischen Schreibens beurteilt.
  4. Wir beurteilen außerdem deine Fähigkeit, Studierenden sinnvolles Feedback zu ihrem Schreibstil zu geben. Dieses Feedback sollte klar, höflich und an das Level der Studierenden angepasst sein.
  5. Das Testdokument prüft deine Fähigkeit, auf die Anfragen der Studierenden in deiner Korrektur einzugehen sowie ihre Fragen zu beantworten.
  6. Letztlich werden mithilfe des Testdokuments auch deine Kenntnisse von Microsoft Word überprüft, wie z. B. der Umgang mit der ‚Änderungen-nachverfolgen‘-Funktion.
Welche Kenntnisse sollten angehende Korrektoren und Korrektorinnen mitbringen?

Angehende Korrektoren und Korrektorinnen sollten sehr gute Kenntnisse in Grammatik und akademischem Stil haben.

Diese Kenntnisse werden für die Korrektur der studentischen Arbeiten und für das Verfassen von personalisiertem Feedback benötigt.

Wir erwarten von unseren neuen Korrektoren und Korrektorinnen, dass sie in verschiedenen Fachgebieten belesen und in der Korrektur akademischer Texte aus unterschiedlichen Fachrichtungen, wie bspw. den Natur- oder den Sozialwissenschaften, sicher sind. Daneben müssen neue Korrektoren und Korrektorinnen auch mit dem Aufbau verschiedener akademischer Texte, wie bspw. Dissertationen, Abschlussarbeiten, Berichte und Hausarbeiten, vertraut sein.

Letztlich sollten dir der Umgang mit Microsoft Word und vor allem die ‚Änderungen-nachverfolgen‘-Funktion vertraut sein.

Kann ich die Fachgebiete auswählen, die ich korrigieren werde?

Alle Bestellungen sind in zwölf Kategorien unterteilt:

  • Marketing und digitale Medien: Marketing, digitale Medien, Vertrieb
  • Wirtschaftswissenschaften: Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Tourismus, Finanzen, Rechnungswesen
  • IT: Informatik, Wirtschaftsinformatik
  • Exakte Wissenschaft: Mathematik, Chemie, Angewandte Wissenschaft
  • Technik: Logistik, Maschinenbau, Ingenieurwissenschaften
  • Geographie und Umwelt: Biologie, Stadtplanung, Ernährung, Landwirtschaft
  • Gesundheit: Medizin, Biomedizin, Physiologie
  • Kunst und Kultur: Philosophie, Theologie, Geschichte, Kulturwissenschaften, Archäologie
  • Jura und Politik: Jura/Jus, Politikwissenschaften, Öffentliche Verwaltung
  • Verhaltenswissenschaften: Gesellschaft, Personalmanagement, Psychologie, Soziologie, Sozialkunde
  • Bildung und Pädagogik: Pädagogik
  • Sprachen und Kommunikation: Kommunikation, Journalismus, Literatur und Kultur
  • Andere: „Andere“, wenn die oben genannten Kategorien nicht dem Studiengang des/der Studierenden entsprechen.

Du kannst die Fachgebiete, für die du dich interessierst, angeben. Wenn wir dir eine Bestellung senden, berücksichtigen wir immer deine Präferenzen.
Mehr Informationen über die Fachgebiete

Wie und wann werde ich Aufträge von Scribbr erhalten?

Wenn wir eine neue Bestellung erhalten, wählen wir den/die passendste(n) Scribbr-Korrektor/-in basierend auf den folgenden Faktoren aus:

  • Verfügbarkeit. Wenn du viele Bestellung erhalten möchtest, kannst du angeben, dass du sofort verfügbar bist. Wir werden dann versuchen, dir mehr Aufträge zu senden.
  • Interesse an dem Fachgebiet. Wir werden dir bevorzugt Bestellungen aus Fachgebieten schicken, die du in deinen Interessen angegeben hast.
  • Wiederkehrende(r) Kunde/Kundin. Wir werden dir automatisch Bestellungen von wiederkehrenden Studierenden senden, deren Arbeit du bereits korrigiert hast, außer er oder sie möchte es ausdrücklich nicht.

In dem Moment, in dem wir eine neue Bestellung für dich haben, werden wir dir eine E-Mail, eine SMS und eine Benachrichtigung über deinen Scribbr-Account auf unserer Webseite senden. Du kannst dann entscheiden, ob du diesen Auftrag annehmen oder ablehnen willst. Diese Entscheidung kannst du für jede Bestellung, die wir dir senden, individuell treffen.

Wie lange dauert der Bewerbungsprozess, um Korrektor/-in bei Scribbr zu werden?

Der Bewerbungsprozess besteht aus drei Schritten, die du erfolgreich abschließen musst, um ein aktiver Korrektor oder eine aktive Korrektorin in unserem System zu werden:

  1. Scribbr-Sprachquiz: 30 Minuten
  2. Scribbr-Testdokument: 3 Stunden
  3. Scribbr-Academy: mehrere Aufträge

Die Geschwindigkeit, mit der du den Bewerbungsprozess abschließen kannst, hängt von deiner Verfügbarkeit und Erfahrung ab. Für uns ist es wichtig, dass du nicht nur nach unseren Richtlinien korrigierst, sondern auch, dass du dich sicher im Korrigieren von verschiedenen Arten von Dokumenten fühlst.

Kann ich die Antworten zum Scribbr-Sprachquiz nachträglich einsehen?

Es ist nicht möglich, die Antworten zu unserem Quiz zu sehen. Wenn du weitere Einblicke in verwandte Themen suchst, schau dir Scribbrs Artikel zur Sprache und Webseiten an, die Grammatik- und Sprachprobleme behandeln.

Wie viel werde ich als Korrektor/-in bei Scribbr verdienen?

Du kannst erwarten, im Durchschnitt als Scribbr-Korrektor/-in etwa € 20 bis € 25 pro Stunde zu verdienen.

Der Verdienst wird auf Grundlage von festgelegten Pro-Wort-Preisen berechnet, die wir für verschiedene Arten von Aufträgen erstellt haben. Wir werden dir diese Preise mitteilen, sobald du dich in der Scribbr-Academy befindest.

Der Pro-Wort-Preis für jede Bestellung hängt ab von:

  • Der Korrektur-Deadline (je kürzer die Frist, desto höher der Preis)
  • dem gewählten Service (ob zum standardmäßigen Korrigieren ein Roter-Faden-Check oder ein Verständnis-Check hinzukommt).

In unserer Scribbr-Academy bringen wir dir bei, so effizient wie möglich zu korrigieren – was dir helfen wird, die Geschwindigkeit, mit der du arbeitest, zu erhöhen. Beispielsweise stellen wir dir ein Microsoft Word Add-in zur Verfügung, das du nutzen kannst, um einfache Standardkommentare im Dokument einzufügen.

Warum muss ich die Academy absolvieren?

Scribbr ist auf das Korrigieren von studienbezogenen Dokumenten spezialisiert. Nicht alle Korrektoren und Korrektorinnen sind mit diesem Korrekturstil vertraut. In der Scribbr-Academy zeigen wir dir, wie du Texte nach Scribbr-Richtlinien korrigierst. Das Training umfasst außerdem zahlreiche praktische Elemente, die dich bei deiner persönlichen Entwicklung unterstützen.

Muss ich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnen, um ein/eine Scribbr-Korrektor/-in zu sein?

Nein, musst du nicht.

Als Korrektor/-in arbeitest du für uns auf einer freiberuflichen Basis. Dies kannst du von überall in der Welt und in jeder Zeitzone tun.

Das Wichtigste ist, dass du regelmäßig online bist und ein Handy mit Internetzugriff hast, weil wir dir sowohl eine E-Mail als auch eine SMS senden, sobald wir einen neuen Auftrag für dich haben.

Wie kann ich ein/eine Korrektor/-in bei Scribbr werden?

Bewirb dich ganz einfach über unseren Schritt-für-Schritt-Bewerbungsprozess auf unserer Seite, um ein/eine Korrektor/-in zu werden.