Sprachfehler verbessern

Der Korrektor verbessert:

Tipps und Kommentare

Der Korrektor zeigt dir mit Fragen, Vorschlägen, Tipps und Kommentaren, wenn Textpassagen undeutlich sind und wie du diese selbst verbessern kannst.

Persönliches Feedback

Du erhältst ein persönliches konstruktives Feedback zu sprachlichen Fehlern, die dir strukturell unterlaufen. So helfen wir dir, in Zukunft besser zu schreiben.

Korrekturlesen von Abschlussarbeiten ist eine eigene Disziplin. Unsere Korrektoren berücksichtigen beim Korrigieren deiner Arbeit deine akademischen Anforderungen. Insbesondere aus diesem Grund haben wir das Scribbr-Verbesserungsmodell entwickelt.

Beispiele von Tipps, Fragen, Kommentaren und Vorschlägen

Tipp: „Verwende nicht zu viele Synonyme für die Begriffe ‚Kategorien‘ und ‚Teile‘, da sonst nicht mehr deutlich ist, worauf du genau verweist.“

Frage: „Widersprichst du dir hier nicht? Weiter oben in deiner Arbeit schreibst du nämlich, dass … Bitte noch mal nachprüfen!“

Kommentar: „Hier ist nicht deutlich, worauf du mit ‚dieses‘ verweist. Kontrolliere, worauf sich ‚dieses‘ im Text bezieht und schreibe stattdessen den Begriff, auf den es verweist, voll aus.“

Vorschlag: „Diesen Begriff hast du bisher nicht verwendet. Vielleicht kannst du ihn hier näher erläutern?“

Speziell für Abschlussarbeiten

Ich-Form

Die ich-Form in Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Dissertationen bleibt Grund zur Diskussion. Oft sehen wir, dass Studiengänge die ich-Form in Abschlussarbeiten verbieten, bei einigen Ausbildungen ist die Verwendung jedoch erlaubt. Ob die ich-Form erlaubt ist, hängt auch von der Textsorte ab. Schreibst du beispielsweise eine Reflexion, so ist die Verwendung der ich-Form ganz normal.

Mehr über die ich-Form in Abschlussarbeiten

Zeitform (Verben)

Die Verwendung der richtigen Zeitform kann sich als schwierig erweisen. Manchmal hat der Betreuer auch spezielle Anforderungen, was die Zeitform betrifft. Der Korrektor berücksichtigt die Vorgaben deines Betreuers und behält dabei stets die logischen Grundregeln im Hinterkopf.

Zeitformen in wissenschaftlichen Arbeiten

Fachbegriffe

In jeder Bachelorarbeit, Masterarbeit und Dissertation stehen Fachbegriffe. Ist der Korrektor mit einem Fachbegriff nicht vertraut, so wird er diesen immer nachschlagen. Manchmal werden Fachbegriffe nicht genau den offiziellen Konventionen entsprechend verwendet. Ist dies der Fall, so wird der Korrektor dir dazu immer Feedback geben.

Was gehört nicht zum Korrekturlesen?

Inhalt

Wir kontrollieren und korrigieren nie den Inhalt eines Dokuments. Wenn du Hilfe beim Inhalt deiner Arbeit benötigst, solltest du dich z. B. an ein Textbüro wenden.

Layout

Eine Verbesserung des Layouts kostet 49,- €.

Quellen

Das Kontrollieren der Quellen kostet 2,- € pro Quelle. Oder du verwendest einfach den kostenlosen APA-Generator.

Deine Abschlussarbeit hier Korrekturlesen lassen