Eine hervorragende Einleitung für eine Bachelorarbeit schreiben

Deine Einleitung dient dazu in das Thema deiner Bachelorarbeit einzuführen und den Leser mit einem Überblick neugierig zu machen. Warum sie wichtig ist und wie sie aufgebaut ist, findest du hier.

Wofür eine Einleitung der Bachelorarbeit wichtig ist

Eine Einleitung kannst du als Teaser oder einen Werbespot für deine Bachelorarbeit betrachten. Indem du in deiner Einleitung deine Motivation, deine Methode und den Forschungsstand preisgibst, gibst du dem Leser einen Vorgeschmack – welcher dann dafür sorgen soll, dass Interesse zu wecken.

Überzeuge deinen Prüfer schon in der Einleitung, dass deine Bachelorarbeit spannend wird. Denn sollte dein Professor schon mit Vorfreude und Interesse beginnen deine Abschlussarbeit zu lesen, sind die Chancen auf gute Noten ausgesprochen hoch.

Denk daran: für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Fokussiere dich bei deiner Einleitung besonders drauf:

  • Das Thema vorzustellen – Was charakterisiert das Thema?
  • Das Ziel vorzustellen – Was willst du mit der Bachelorarbeit erreichen?
  • Den Leser neugierig zu machen – Was motiviert den Leser weiterzulesen?
  • Die Relevanz zu beschreiben – Was ist die wissenschaftliche Relevanz dieser Bachelorarbeit?

Was in eine Einleitung gehört

Es gibt keine festen Richtlinien für die Länge von Einleitungen in Bachelorarbeiten und Masterarbeiten, aber in der Regel nimmt die Einleitung 5 bis 10% des Umfangs deiner Bachelorarbeit ein. Die Bestandteile deiner Bachelorarbeit und deren Struktur sollen in etwa diesem Aufbau folgen:

BestandteilBeschreibung
Ausgangssituation & ThemendarstellungMit einem spannenden ‘Köder’ führst du ins Thema ein. Du gibst erste Informationen zum Gegenstand des Themas und erläuterst den bisherigen Forschungsstand.
Relevanz des Themas & MotivationDu begründest die Relevanz deines Themas (wissenschaftlich) und ordnest es in den Rahmen deines Fachgebietes ein. Zusätzlich wird oft verlangt, dass du deine persönliche Motivation offen legst.
Problembeschreibung und Thematische AbgrenzungDurch eine spezifische Forschungsfrage (oder Hypothese) stellst du dein explizites Forschungsinteresse dar, welches du thematisch eingrenzt. Wenn nötig, erklärst du schwierige Begriffe.
ZielsetzungAus deiner Einleitung sollte klar hervorgehen, was das Ziel deiner Arbeit ist und welches Ergebnis du dir bei Beendigung der Arbeit erhoffst.
MethodeDie Vorgehensweise und die Wahl der Methode sollte begründet und dargelegt werden.
Aufbau der BachelorarbeitSchlussendlich gibst du dem Leser einen Gesamtüberblick über deine Bachelorarbeit, in dem du den Aufbau erläuterst, den roten Faden erkennen lässt und darstellst, wie die Forschungsfragen beantwortet werden.
Wusstest du schon, dass...

Scribbr-Korrektoren durchschnittlich 150 Fehler pro 1.000 Wörter korrigieren?

Unsere Sprachexperten verbessern vor Abgabe deiner Abschlussarbeit den akademischen Ausdruck, Interpunktion und sprachliche Fehler.

Erfahre mehr zur Korrektur

Wie man bei einer Einleitung der Bachelorarbeit vorgeht

Verfass die Einleitung deiner Bachelorarbeit am Ende

Die Einleitung ist in gewisser Weise ein Leitfaden über die gesamte Bachelorarbeit. Deshalb macht es wenig Sinn, die Einleitung schon zu Beginn endgültig zu verfassen.

Vielmehr empfiehlt es sich, zu Beginn eine Kurzfassung zu schreiben und dann den Großteil der Einleitung erst zu schreiben, wenn der Hauptteil der eigentlichen Bachelorarbeit fertig geschrieben ist. Denn erst zum Ende deiner Bachelorarbeit hast du einen Überblick über den Forschungsstand, Methoden und co.!

Ein Ausrufezeichen zu Beginn

Deine Einleitung Bachelorarbeit beginnst du am besten mit einem richtigen Aufmerksamkeitserreger.

Durch provozierende Behauptungen, kontroverse Fragen, spannende eigene Erfahrungsberichte oder vielsagende Zitate kannst du direkt am Beginn der Bachelorarbeit Interesse wecken und den Leser dazu bringen, mehr wissen zu wollen.

Schreib die Einleitung im Zusammenhang mit dem Fazit

Die Einleitung steht in engem Zusammenhang mit dem Fazit deiner Bachelorarbeit.

Während du in deinem Fazit den Hauptteil zusammenfasst, geht es in deiner Einleitung deiner Bachelorarbeit darum den Leser auf eben diesen vorzubereiten. Allerdings ist es wichtig, dass Ergebnisse in der Einleitung noch nichts zu suchen haben – auch wenn du sie erst nach dem Hauptteil schreibst.

Unterteile die Einleitung deiner Bachelorarbeit wenn nötig

Unterpunkte: In manchen Bachelorarbeiten wird die Einleitung am Stück geschrieben, der Übersicht halber empfiehlt es sich aber doch mit zwei oder mehrere Unterpunkten zu arbeiten.

Der Schreibstil einer Einleitung der Bachelorarbeit

Eine Einleitung soll Interesse wecken und darf dadurch ruhig auch mal etwas Spannung aufbauen. Ganz wichtig bei einer Einleitung ist:

  • Kurz aber präzise schreiben: Qualität statt Quantität
  • Im Präsens schreiben, Hintergrundinfos im Präteritum
  • Das Thema muss interessant dargestellt werden

Checkliste: Einleitung Bachelorarbeit

0 / 11

Hervorragend!

Die Einleitung deiner Abschlussarbeit enthält jetzt alle wichtigen Bausteine. Wenn du noch mehr Hilfe benötigst, wirf doch eine einen Blick auf unsere anderen Checklisten.

Zu den anderen Checklisten Zurück zur Checkliste

War dieser Artikel hilfreich?
Niklas Melcher

Niklas ist der Content Guy bei Scribbr. Er kümmert sich darum, dass dir das Schreiben deiner Abschlussarbeit leichter fällt und du immer die richtigen Artikel findest. Er beschäftigt sich außerdem selbst gerne mit Sozialforschung und macht gerade seinen Master in Communication Science.

Deine Abschlussarbeit ohne Flüchtigkeitsfehler?

Lass dir von professionellen Scribbr-Korrektoren helfen.
Weitere Infos & Preise »
Trustpilot Score von 9.9

Noch keine Kommentare

Marie
29. Januar 2018 um 22:32

Sehr coole Übersicht, vielen Dank für die wertvollen Informationen! =)

Antworten

Cornel
11. April 2018 um 16:43

Ich bin momentan an der Abschlussprüfung als Multimediaelektroniker. Trozdem ich nicht eine Batchelor Arbeit schreibe, hat mir diese Zusammenfassung sehr geholfen.

Das Einzige was ich zu bemängeln habe ist, dass es kein konkretes Beispiel hat.

Antworten

Fabian
29. April 2018 um 16:34

Mehr Ideen, Beispiele wären echt hilfreich. Ich suche gerade danach wie ich die Einleitung untergliedern kann. Hierzu wären Vorschläge toll.

LG
Fabian

Antworten

Luca Corrieri
Luca Corrieri (Scribbr-team)
2. Mai 2018 um 10:43

Hallo Fabian,

vielen Dank für dein Feedback.
Wir versuchen baldmöglichst ein oder mehrere kleinere Beispiele zur Einleitung hinzuzufügen.

Antworten

Hinterlasse eine Antwort