Ein automatisches Abbildungsverzeichnis in Word erstellen

Wissenschaftliches Arbeiten erfordert ein Abbildungsverzeichnis, welches alle Abbildungen deiner Abschlussarbeit mit Abbildungsnummer, Beschriftung und Seitenzahl auflistet.

Das automatische Abbildungsverzeichnis von Word nummeriert deine Abbildungen im Text für dich durch und passt sich automatisch an Veränderungen der Seitenzahlen an. So behältst du einen Überblick über deine Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit.

Das automatische Abbildungsverzeichnis erstellst du in 2 einfachen Schritten:

  1. Beschriftung unter den Abbildungen einfügen
  2. Abbildungsverzeichnis hinter dem Inhaltsverzeichnis einfügen
abbildungsverzeichnis-word-abbildung-beschriften-scribbr-300x188.png

Schritt 1

abbildungsverzeichnis-word-scribbr

Schritt 2

Video Tutorial – Erstelle in nur 2 Minuten dein Abbildungsverzeichnis in Word

In diesem Video zeigen wir dir, wie du mit Microsoft Word schnell und einfach ein automatisches Abbildungsverzeichnis für deine Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit erstellen kannst.

Schritt 1 – Beschriftung zur Abbildung hinzufügen

Als ersten Schritt für das Erstellen eines automatischen Abbildungsverzeichnisses fügst du Beschriftungen unter allen Abbildungen in deinem Dokument ein.

So fügst du Beschriftungen hinzu

  1. Rechtsklick auf die Abbildung > Beschriftung einfügen
  2. Wähle im Dialogfenster die Bezeichnung Abbildung aus und als Position Unter dem ausgewählten Element > OK

Eigenschaften der Beschriftung

  • Eine durchgängige Nummerierung – Diese wird beim Verwenden eines automatischen Abbildungsverzeichnisses durch Word übernommen
  • Position unterhalb der Abbildung
  • Eine präzise Beschreibung der Abbildung
  • Eine Quellenangabe
abbildungsverzeichnis-word-abbildung-beschriften-scribbr-300x188.png

Zur Vorschau

Quellenangabe bei Abbildungen

Die Quellenangabe ist ein essentieller Bestandteil der Beschriftung. Du fügst sie hinter die Beschreibung der Abbildung an.

Falls du die Abbildung selbst erstellt hast, musst du als Quelle „(Eigene Darstellung)“ schreiben. Wenn du die Abbildung eines anderen Autors verändert hast, solltest du „In Anlehnung an (Quelle)“ verwenden.

Basierend auf den Vorgaben deiner Hochschule erfolgt die Quellenangabe unterschiedlich.

Wie es in den gängigsten Zitierweisen aussieht, siehst du in unserem Beispiel:

Beispiele

APA-Richtlinie: Abbildung 1 Das Scribbr Modell (Scribbr, 2018)

Harvard-Zitierweise: Abbildung 1 Das Scribbr Modell (Scribbr: 2018 S. 20)

Deutsche Zitierweise: Abbildung 1 Das Scribbr Modell²

Mehr Informationen zum richtigen Zitieren findest du in unserer Wissensdatenbank zu den APA-Richtlinien, der Harvard-Zitierweise und der Deutschen Zitierweise.

Ist deine Abschlussarbeit fehlerfrei?

Durchschnittlich enthält eine Abschlussarbeit 150 Fehler pro 1.000 Wörter.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

Zu deiner Korrektur

Schritt 2 – Automatisches Abbildungsverzeichnis einfügen

Das Abbildungsverzeichnis steht im Dokument direkt nach dem Inhaltsverzeichnis.

So erstellst du das automatische Abbildungsverzeichnis:

  1. Klicke im Reiter Referenzen > Beschriftungen > Abbildungsverzeichnis einfügen
  2. Im nun sichtbaren Dialogfenster musst du unten links bei Beschriftung Abbildung einstellen > mit OK bestätigen
abbildungsverzeichnis-word-scribbr

Zur Vorschau

Abbildungsverzeichnis aktualisieren

Du kannst jederzeit die Seitenzahlen oder das gesamte Abbildungsverzeichnis aktualisieren, indem du mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis klickst und dann Felder aktualisieren auswählst.

abbildungsverzeichnis-scribbr

Weitere Verzeichnisse in deiner Abschlussarbeit

Neben dem Abbildungsverzeichnis kannst du in deiner Abschlussarbeit auch ein Tabellenverzeichnis, ein Abkürzungsverzeichnis und ein Glossar verwenden. Dies machst du am besten in folgender Reihenfolge:

War dieser Artikel hilfreich?
Laura Draws

Laura studiert BWL in Münster. Außerdem unterstützt sie freiberuflich das Content-Marketing-Team, indem sie regelmäßig hilfreiche Artikel zum Schreiben von Abschlussarbeiten veröffentlicht.

2 Kommentare

Sarah
7. Juli 2019 um 13:22

Hallo Laura,

Ich habe eine Frage bezüglich der APA Formatierung: Muss eine Abbildung in den Ergebnissen, also quasi das Ergebnis als Abbildung auch in einem Verzeichnis nach APA dargestellt werden?

Vielen Dank im Voraus!

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
8. Juli 2019 um 18:53

Hallo Sarah,
vielen Dank für deine Frage. Wenn es sich bei der Abbildung deiner Ergebnisse um eine selbst erstellte Abbildung handelt, brauchst du keine Quellenangabe angeben. Stattdessen solltest du der Abbildungen einen Titel geben und in Klammern "Eigene Darstellung" hinzufügen. Das würde dann so aussehen: Abbildung 1 Ergebnisse von X (Eigene Darstellung).

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage