Die Diskussion deiner Bachelorarbeit schreiben

Ein wichtiger Teil deiner Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit ist die Diskussion deiner Ergebnisse.

Du besprichst deine Erwartungen, evaluierst und interpretierst deine Ergebnisse und zeigst Begrenzungen deiner Untersuchung auf.

Die Diskussion besteht aus 4 Teilen:

  1. Zusammenfassung der Ergebnisse
  2. Interpretation der Ergebnisse
  3. Beschränkungen der Forschung
  4. Empfehlung für weiterführende Forschung

So sieht die Diskussion deiner Bachelorarbeit aus

In der Diskussion deiner Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit gehst du interpretativer auf die Ergebnisse deiner Untersuchung ein.

Während du das Fazit deiner Bachelorarbeit kurz und bündig hältst, behandelst du in der Diskussion deine Resultate ausführlicher. Die Länge des Diskussionsteils richtet sich nach dem Umfang deiner Arbeit und sollte aber ca. 5–20 % ausmachen.

In der Diskussion evaluierst du deine Untersuchung:

  • Du nennst Erwartungen sowie mögliche Ursachen und Folgen der Ergebnisse.
  • Du interpretierst deine Ergebnisse und ordnest sie in den Forschungsstand ein.
  • Du erläuterst eventuelle Einschränkungen und Limitationen deiner Forschung.
  • Du zeigst mögliche Anknüpfungspunkte für zukünftige Forschungen auf.

Verfasse die Diskussion deiner Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit, ebenso wie das Fazit deiner Bachelorarbeit, hauptsächlich im Präsens.

Zusammenfassung der Ergebnisse

In dem Ergebnisteil deiner Bachelorarbeit beschreibst du deine Forschungsergebnisse ausführlich. Du präsentierst alle Ergebnisse nach Hypothesen oder Themenbegieten geordnet und bekräftigst sie mit Visualisierungen oder Zitaten von Teilnehmenden.

Zu Beginn deiner Diskussion gibst du nur eine kurze Zusammenfassung deiner relevanten Ergebnisse. Du solltest hier auch deine Problemstellung erneut darlegen. So kannst du deine Diskussion direkt im Bezug auf dein Forschungsinteresse formulieren.

Abschlussarbeit drucken & binden in 24h

Wie das geht? Einfach bei unserem Partner BachelorPrint deine Wunschbindung online designen und bestellen.

DAS BESTE: Für dich ist der 24h-Express-Versand GRATIS!

Jetzt Bindung konfigurieren

Interpretation von Ergebnissen

Besprich die Forschungsergebnisse und gib an, inwiefern deine Erwartungen erfüllt oder nicht erfüllt wurden.

Diese Erläuterungen kannst du aus deiner verwendeten Literatur ableiten, sie können jedoch auch auf deinen eigenen logischen Überlegungen basieren.

Auf jeden Fall solltest du beschreiben, wie deine Ergebnisse in den Rahmen passen, den du mittels Einleitung, Theorie und Forschungsfragen sowie Hypothesen aufgestellt hast.

Halte ebenfalls fest, inwiefern deine Resultate neue oder andere Erkenntnisse in Bezug auf dein Thema mit sich bringen. Gehe alle Möglichkeiten durch: Was genau hast du herausgefunden?

Begrenzungen (limitations) deiner Untersuchung

Die Begrenzungen bzw. Limitationen deiner Arbeit – im Englischen ‚limitations‘ – erörterst du in einem eigenen Absatz innerhalb der Diskussion deiner Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit.

Hier gehst du darauf ein, inwiefern du bei deiner Forschung an Grenzen gestoßen bist und welche Auswirkungen sich auf deine Ergebnisse ergeben haben.

Wenn es ein paar Randbemerkungen zu deiner Forschung gibt oder du bestimmte Limitationen stark zu spüren bekommen hast, können diese auch eine Erklärung für deine Endresultate sein.

Du kannst z. B. angeben, ob Fragen offen geblieben sind und auf Basis deiner Resultate Empfehlungen für zukünftige Forschung aussprechen.

Achte jedoch darauf, dass du deine eigene Forschung nicht gänzlich schlechtredest: Es ist nicht das Ziel, dass du eine Zusammenfassung aller kleinen Fehler erstellst. Über diese hättest du bereits nachdenken müssen, bevor du mit deiner Forschung angefangen hast.

Mehr zu Limitationen

Standardsätze zur Benennung von Beschränkungen

  1. Diese Arbeit behandelt XY nicht … .
  2. Es würde über den Rahmen dieser Arbeit hinausgehen, … .
  3. Es ist nicht das Ziel dieser Arbeit … .
  4. Die Lesenden sollten beachten, dass diese Arbeit auf … basiert.
  5. Begrenzungen ergaben sich beim Durchführen der Interviews, da … .
  6. Eine Limitation der Bachelorarbeit ist zum einen … .
  7. Weiterer Forschungsbedarf ergibt sich aus … .

Mehr Standardsätze »

  1. The thesis does not engage with … .
  2. This study is unable to encompass the entire … .
  3. It is beyond the scope of this study to examine the … .
  4. The reader should bear in mind that the study is based on … .
  5. Limitations evolved during the interviews because … .
  6. A limitation of this thesis is on the one hand … .
  7. Further need for research results from … .

Empfehlungen für weiterführende Forschungen

Die Diskussion deiner Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit kann mit einem Absatz zu Empfehlungen für eventuell weiterführende Forschungen enden. Wie können andere Forschende auf deiner Forschung aufbauen? Wo ergeben sich Ansatzpunkte für weitere Untersuchungen?

Vermeide Aussagen im Stil von ‚Es wird noch viel Forschung nötig sein‘. Es ist nicht das Ziel, dass andere sich Ergänzungen zu deiner Arbeit überlegen müssen. Nenne ein paar konkrete Vorschläge für unabhängige weiterführende Untersuchungen, denen deine Arbeit als Orientierung dienen kann.

Schau dir unser Diskussionsbeispiel an

Unterschiede Diskussion und Fazit

Vielen Studierenden ist zudem der Unterschied zwischen dem Diskussionsteil und dem Fazit nicht immer klar. Die folgende Tabelle zeigt die grundlegenden Unterschiede.

Unterschiede Diskussion und Fazit
Diskussion Fazit
Interpretation Zusammenfassung
Ausführliche Behandlung der Resultate Kurz und bündig
Evaluation Gesamtdarstellung
Beispiele und neue Informationen Keine Beispiele und neue Informationen

Checkliste: Diskussion Bachelorarbeit

0 / 7

Super!

Die Diskussion deiner Abschlussarbeit ist nun komplett! Nutze noch die anderen Checklisten, um deine Abschlussarbeit zu verbessern.

Zu den anderen Checklisten Zurück zur Checkliste
Tipp
Fällt es dir schwer, deine Forschungsergebnisse in wissenschaftlichem Stil zu diskutieren? Mit einem Lektorat deiner Bachelorarbeit können wir dir helfen, deine Abschlussarbeit zu perfektionieren.

Häufig gestellte Fragen

Was ist die Diskussion der Bachelorarbeit?

Im Diskussionsteil deiner Bachelorarbeit legst du deine Ergebnisse sowie die Folgen deiner Untersuchungen dar. Du evaluierst deine Ergebnisse und erläuterst, inwiefern sich Begrenzungen ergeben haben.

Hier sprichst du ebenfalls Empfehlungen für weiterführende Forschung aus.

Wie lang sollte die Diskussion sein?

Die Länge der Diskussion richtet sich nach dem Gesamtumfang deiner Arbeit und sollte jedoch ca. 5–10 % betragen.

Wie beschreibe ich Begrenzungen meiner Untersuchung in der Diskussion?

Im Diskussionsteil beschreibst du die aufgetretenen Begrenzungen in einem eigenen Abschnitt. Du legst hier dar, inwiefern sich Beschränkungen auf deine Forschung ausgewirkt und welche Konsequenzen sich dadurch ergeben haben.

Auf Basis der Begrenzungen kannst du ebenfalls erläutern, wie mit zukünftiger Forschung an deine Untersuchung angeknüpft werden kann.

War dieser Artikel hilfreich?
Bas Swaen

Bas ist einer der Mitgründer von Scribbr. Bas kommt aus einer Lehrerfamilie und hat viel Erfahrung im Schreiben von Bachelor- und Masterarbeiten. Mit verständlichen Erklärungen zu schwieriger Materie versucht Bas, Studenten auf dem Weg zum Studienabschluss zu helfen.