Die Fragestellung weiter ausbauen

Die erste Recherche ist abgeschlossen und die Problemstellung verfasst. Da diese jedoch bisher noch recht breit gefächert ist und der Leser nicht genau weiß, in welche Richtung du mit deiner Arbeit willst, ist es sinnvoll die Frage weiter einzugrenzen.

Fragestellung unterbauen mit Teilfragen

Um deine Fragestellung weiter zu vertiefen, ist es hilfreich eine Reihe von Teilfragen bzw. Hypothesen aufzustellen. Dadurch kommst du gleichzeitig auch zu einer deutlichen Struktur, die die Argumentationskette deiner Arbeit unterstützt.

Du musst diese Teilfragen nicht wörtlich in deine Arbeit aufnehmen. Du kannst sie auch einfach in deinen Text einfließen lassen oder benutzt sie nur für dich selbst als Leitfaden.

Was sind Teilfragen?

Teilfragen sind kurze Fragen, die die Problemstellung weiter eingrenzen und präzisieren. Du kannst sie wörtlich in deinen Text einbauen oder nur für dich als Gedankenstütze verwenden.

Gute Teilfragen

Kennzeichen einer guten Teilfrage sind größtenteils die gleichen, wie die der Fragestellung. Zusätzlich sollten sich Teilfragen aber auch noch nach folgenden Kriterien richten:

  • Die Teilfragen sind weniger komplex als die Fragestellung
  • Eine Teilfrage besteht niemals aus mehreren Fragen
  • Durch Teilfragen werden keine neuen Fragen aufgeworfen, sie sind lediglich Vertiefung der Hauptfrage

Reihenfolge der Fragen

Die Reihenfolge der Fragen folgt der inhaltlichen Logik. Die Fragen beginnen allgemein und werden dann mehr spezifisch. Durch das Beantworten der ersten Teilfrage, kommt man bei der nächsten Teilfrage aus und so weiter.

Anzahl der Teilfragen

Für die Teilfragen gibt es keine vorgeschriebene Anzahl. Versuche dich beim Schreiben in den Leser zu versetzen. Bauen die Fragen aufeinander auf? Wird die Hauptfrage vertieft? Je komplexer die Fragestellung, desto mehr Teilfragen werden auch nötig sein, um eine klare Struktur zu bekommen.

Wenn du allerdings das Gefühl hast noch etliche Teilfragen stellen zu können, ist deine Hauptfrage vielleicht noch nicht konkret genug. Überprüfe in dem Fall noch einmal, ob du diese vielleicht noch weiter eingrenzen kannst.

Anstelle von Teilfragen kannst du auch mit Hypothesen arbeiten. Hypothesen sind Aussagen, die du in deiner Arbeit auf Wahrheit überprüfst.

Möchtest du eine fehlerfreie Arbeit abgeben?

Mit einem Lektorat helfen wir dir, deine Abschlussarbeit zu perfektionieren.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

Zu deiner Korrektur

Hypothesen

Wenn du in deiner Arbeit überprüfen möchtest, ob bestimmte Annahmen wahr sind, kannst du dafür am besten Hypothesen benutzen. Diese treten dann an die Stelle der Teilfragen.

Beispiel
Studenten aus den ersten Semestern gehen häufiger zu Vorlesungen als Studenten aus höheren Semestern.

Hypothesen testen

Bei Hypothesen testen wir, ob die vorher aufgestellte Annahme falsch oder richtig ist. Das kann sowohl mittels einer Literaturrecherche als auch mittels einer statistischen Analyse geschehen.

Wenn wir ein positives Ergebnis finden, ist die Hypothese verifiziert. Andernfalls ist sie falsifiziert.

Statistische Untersuchung

Die statistische Analyse besteht immer aus zwei Hypothesen, der Nullhypothese (H0) und einer Alternativhypothese (H1).

Beispiel statistische Hypothesen
H0: Es besteht kein Zusammenhang zwischen Geschlecht und Aggression.H1: Männer sind aggressiver als Frauen.

H0: Höhe des Einkommens hat keinen Effekt auf das Kaufverhalten.
H1: Einkommen hat einen positiven Effekt auf das Kaufverhalten

H0: Es gibt keinen Unterschied im Sprachgebrauch zwischen Älteren und Jüngeren.
H1: Es gibt einen Unterschied im Sprachgebrauch zwischen Älteren und Jüngeren.

War dieser Artikel hilfreich?
Luca Corrieri

Luca hat seinen Master an der Universität von Amsterdam abgeschlossen und ist seit 2014 für den deutschen Markt von Scribbr verantwortlich. Mit seinen Kenntnissen im Online-Marketing hat er sich zum Ziel gesetzt, Studierende während der Abschlussphase online zu unterstützen.

Deine Abschlussarbeit ohne Flüchtigkeitsfehler?

Lass dir von professionellen Scribbr-Korrektoren helfen.
Weitere Infos & Preise »
Trustpilot Score von 4.9

2 Kommentare

Pia Horngacher
15. April 2022 um 13:18

Hallo liebes Scribbr Team!

Meine Frage wäre, wo ich denn die weiteren Teilfragen einbaue? Mache ich das in der Methodik oder direkt in der Diskussion? Bitte Hilfe!

Liebe Grüße

Antworten

Tobias Solis
Tobias Solis (Scribbr Team)
19. April 2022 um 11:59

Hallo Pia,

Forschungsfrage und Teilfragen werden gleich in der Einleitung genannt.

Im weiteren Verlauf der Arbeit greifst du die Forschungsfrage und Teilfragen wieder auf, den letzten Endes ist deine gesamte Arbeit auf die Beantwortung der Forschungsfrage(n) ausgerichtet.

Z. B. kannst du nach der Zusammenfassung des Forschungsstandes erklären, inwiefern deine Teilfragen an den aktuellen Stand der Forschung anknüpfen.

Im Methodikteil kann es sinnvoll sein, zu begründen, warum die Forschungsfrage in Teilfragen unterteilt werden musste. Musst du verschiedene Forschungsmethoden einsetzen, um verschiedene Fragen zu beantworten? Musst du zuerst eine Teilfrage beantworten, um deine Forschungsfrage zu beantworten?

In der Diskussion interpretierst du deine Forschungsergebnisse im Hinblick auf deine Forschungsfrage und Teilfragen. Diese werden hier also wieder aufgegriffen.

Ich hoffe, diese Antwort hilft dir weiter und wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei deiner Arbeit!

Antworten

Gibt es etwas, was dir unklar ist oder fehlt? Dann schreib uns einen Kommentar.

Please click the checkbox on the left to verify that you are a not a bot.