Alles Wissenswerte rund um deine Facharbeit

facharbeit Eine Facharbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit, die du in der Schule oder während deiner schulischen Ausbildung schreibst.

Sie wird meist in der Oberstufe geschrieben und soll dich an das wissenschaftliche Arbeiten an der Universität heranführen.

Fach + Themain der Regel frei wählbar
Umfang10–12 Seiten
Bearbeitungsdauerca. 6 Wochen

Die Gliederung deiner Facharbeit

Eine Facharbeit gliedert sich in die Einleitung, den Hauptteil und das Fazit.

Außerdem besteht sie aus einem Deckblatt, dem Inhaltsverzeichnis, ggf. einem Anhang, einem Literaturverzeichnis sowie der Selbstständigkeitserklärung.

Bevor du mit dem Schreiben beginnst, solltest du eine Gliederung deiner Facharbeit erstellen.

Sie enthält die Inhalte deiner Facharbeit im Überblick und du kannst dich während des Schreibens deiner Facharbeit jederzeit an ihr orientieren.

Beispiel Gliederung Facharbeit

facharbeit-gliederung-beispiel-muster

Der schriftliche Teil der Facharbeit

Der schriftliche Teil deiner Facharbeit umfasst ca. 10–12 Seiten. Das Deckblatt, das Literaturverzeichnis, ggf. der Anhang und die Selbstständigkeitserklärung zählen nicht dazu.

Die nachfolgende Tabelle zeigt dir, auf welche Details du achten musst, wenn du den schriftlichen Teil deiner Facharbeit verfasst.

Dieser besteht aus der Einleitung, dem Hauptteil und dem Fazit.

Die Kapitel der Facharbeit im Überblick
KapitelVorgehen
Einleitung

5–10 %
ca. 1 Seite

In der Einleitung deiner Facharbeit stellst du das Thema und die Forschungsfrage deiner Facharbeit vor, erläuterst das Ziel und gehst auf den Aufbau deiner Facharbeit ein.
Hauptteil

80–85 %
ca. 10 Seiten

Im Hauptteil erläuterst du zunächst wichtige Theorien und Begriffe. Im Anschluss führst du eine eigene Analyse durch. Zum Schluss reflektierst du deine Ergebnisse.
Fazit

5–10 %
ca. 1 Seite

Im Fazit deiner Facharbeit fasst du kurz die zentralen Argumente zusammen. Dabei gehst du auf das in der Einleitung vorgestellte Ziel deiner Facharbeit ein und erklärst, wie du dieses erreicht hast.

Vollständiges Muster für deine Facharbeit

Damit du einen Eindruck von einem möglichen Aufbau einer Facharbeit bekommst, haben wir dir ein vollständiges Muster zusammengestellt.

In diesem sind ein Deckblatt, ein Inhaltsverzeichnis und die Selbstständigkeitserklärung einer Facharbeit enthalten.

Du kannst das Muster als Vorlage für deine eigene Facharbeit nutzen.

Facharbeit Word-Vorlage herunterladen

Beispiele für deine Facharbeit

Du kannst dir folgende Facharbeit Beispiele ansehen, um einen Eindruck zu bekommen, wie eine Facharbeit aussehen kann.

Sozialwissenschaften
Titel: Sollte die Körperverschleierung in Deutschland verboten werden?

Autorin: Swantje M.

Schule: Fritz-Winter-Gesamtschule Ahlen

Biologie
Titel: Multiresistente Erreger am Beispiel MRSA

Autor: Luca Stranegger

Schule: Gymnasium Hohenlimburg

Geschichte
Titel: Dietrich Bonhoeffer. Hintergründe seines Widerstandes

Autorin: Deborah Steiner

Schule: Gymnasium Brandis

Die 3 Arbeitsphasen einer Facharbeit

Das Schreiben einer Facharbeit ist in 3 Phasen gegliedert.

Du hast ca. 6 Wochen Bearbeitungszeit für deine Facharbeit. Stelle sicher, dass du für jede der Phasen genügend Zeit einplanst.

Beachte: Da die Bearbeitungszeit je nach Schule verschieden sein kann, informiere dich unbedingt bei deinen Lehrkräften, wie viel Zeit du zum Schreiben deiner Facharbeit hast.

Folgende Übersicht zeigt dir, was du in welcher Arbeitsphase beachten musst.

Arbeitsphasen Facharbeit
Vorbereitungsphase
  • Fach und Thema wählen
  • Gliederung erstellen
  • ggf. andere Beispiele zur Inspiration anschauen
  • Literaturrecherche: Welche Quellen kann ich verwenden?
Schreibphase
Nachbereitungsphase

Tipps für einen wissenschaftlichen Schreibstil

Du solltest dich in deiner Facharbeit an einige wissenschaftliche Standards halten. Sieh dir dazu folgende 5 Tipps an:

  1. Deine Sätze sollten nicht zu lang sein. Schreibe präzise und leicht verständlich.
  2. Achte auf eine verständliche Gliederung deiner Facharbeit in Kapitel und Unterkapitel.
  3. Nutze im schriftlichen Teil deiner Facharbeit genügend Absätze, um den Inhalt zu strukturieren.
  4. Du schreibst deine Facharbeit in der gegenwärtigen Zeitform (Präsens). Nur für bestimmte Ausführungen verwendest du das Perfekt oder Präteritum, z. B. für vergangene Ereignisse oder den geschichtlichen Hintergrund.
  5. Vermeide in deiner Facharbeit umgangssprachliche Wörter (voll, extrem, ziemlich), Füllwörter (also, wohl, schon, gewissermaßen) und subjektive Wörter (schön, hässlich, logischerweise, selbstverständlich).
War dieser Artikel hilfreich?