Zitiertechnik – Erklärung und Beispiel für die Schule

Zitiertechniken werden in der Schule häufig in Klassenarbeiten oder Facharbeiten genutzt.

In Klassenarbeiten zitierst du oft aus einem Text, den du analysierst oder interpretierst. Das kann z. B. ein Gedicht oder ein Sachtext sein. Meist gibst du in Klassenarbeiten verkürzte Quellenverweise mit Seitenzahl und Zeilenangabe in Klammern an.

Beispiel: Zitiertechnik in einer Klassenarbeit
Der neunjährige Robin wird als temperamentvoll beschrieben (vgl. S. 1, Z.3).

In Facharbeiten zitierst du oft wissenschaftliche Texte für den theoretischen Teil deiner Arbeit. Meist kennzeichnest du Zitate im Text mit Quellenverweisen in Klammern oder Fußnoten und legst ein Literaturverzeichnis mit den vollständigen Quellenangaben an.

Beispiel: Zitiertechnik in einer Facharbeit
„So kennzeichnest du direkte Zitate im Text“ (Lopez 2023: 4).
Beachte
In diesem Artikel geht es um allgemeine Zitiertechniken in Klassenarbeiten und Facharbeiten in der Schule und nicht um die folgenden konkreten Zitierstile:

Frage deine Lehrkraft, ob du dich nach einem offiziellen Zitierstil richten sollst.

Scribbrs kostenlose Rechtschreibprüfung
rechtschreibpruefung-allgemein

Fehler kostenlos beheben

Zitiertechnik in einer Klassenarbeit

In Klassenarbeiten wird oft nur aus einem oder wenigen Texten zitiert, zum Beispiel bei einer Gedichtinterpretation oder bei der Analyse eines Sachtextes.

Häufig werden dabei keine vollständigen Quellenverweise und Quellenangaben angegeben. Stattdessen wird nach einem Zitat oft nur die Seitenzahl sowie die Vers- oder Zeilenangabe in Klammern eingefügt.

Beispiel: Zitiertechnik in einer Klassenarbeit
Der neunjährige Robin wird als temperamentvoll beschrieben (vgl. S. 1, Z.3).

Wenn sich ein Zitat auf mehrere aufeinanderfolgende Seiten bezieht, hängst du an die Seitenzahl ‚f.‘ für eine folgende Seite oder ‚ff.‘ für mehrere folgende Seiten an. Für aufeinanderfolgende Zeilen gilt das Gleiche.

Beispiel: Zitiertechnik in einer Klassenarbeit
  • S. 1 f. = Seiten 1 + 2
  • S. 1 ff. = Seiten 1, 2, 3 …
  • S. 1, Z. 3 f. = Seite 1, Zeilen 3 + 4
  • S. 1, Z. 3 ff. = Seite 1, Zeilen 3, 4, 5 …
Tipp
Lies unseren Artikel über das Zitieren im Englischen, um mehr über Zitieren im Englischunterricht zu erfahren.

Zwei Arten des Zitats

Es gibt zwei verschiedene Arten, aus einem Text zu zitieren:

  • das direkte Zitat und
  • das indirekte Zitat (Paraphrase).

Das direkte Zitat ist die wörtliche Übernahme einer Textstelle. Der zitierte Text muss genau so übernommen werden, wie er im Original steht. Direkte Zitate werden immer in Anführungszeichen gesetzt.

Ein direktes Zitat kann aus einem Wort, einem Satz oder einem Satzteil oder auch aus mehreren aufeinanderfolgenden Sätzen bestehen.

Beispiel: direktes Zitat mit Quellenverweis
Direktes Zitat Beispiel
Einzelne Wörter Robin ist „impulsiv“ (S. 1, Z. 3), „sensibel“ (S. 2, Z. 6) und „neugierig“ (S. 7, Z. 23).
Satz oder Satzteil „Robin weint und kriecht unter sein Bett“ (S. 5, Z. 18).
Textpassage „Robin fuhr fröhlich auf seinem Fahrrad nach Hause. Er freute sich darüber, dass es nicht mehr regnete und summte ein Lied, das er schon den ganzen Tag im Kopf hatte. Er konnte nicht ahnen, was ihn zu Hause erwarten würde.“ (S. 1, Z. 9-11).

Das indirekte Zitat wird auch Paraphrase genannt. Es ist die sinngemäße Übernahme einer Textstelle. Du formulierst die Textstelle um und gibst den Inhalt in eigenen Worten wieder.

Indirekte Zitate werden nicht in Anführungszeichen gesetzt, jedoch mit der Abkürzung ‚vgl.‘ in der Klammer gekennzeichnet.

In der Schule wird in indirekten Zitaten häufig der Konjunktiv eingesetzt. Du verwendest ihn zum Beispiel, wenn du

  • indirekte Rede der Charaktere,
  • Gedanken bzw. Vermutungen der Charaktere oder
  • Aussagen der Verfassenden eines Textes wiedergibst.
Beispiel: indirektes Zitat (Paraphrase) mit Quellenverweis
Indirektes Zitat Beispiel
mit Konjunktiv (indirekte Rede) Robin sagt, er komme nie wieder unter dem Bett hervor (vgl. S. 6, Z. 7).
mit Konjunktiv (Vermutung) Seine Mutter glaubt, er werde sich das Abendessen trotzdem nicht entgehen lassen (vgl. S. 6, Z. 12).
mit Konjunktiv (Aussagen der Verfassenden eines Textes) Die Autorin geht davon aus, Lernende könnten sich besser konzentrieren, wenn die Schule erst um 10 Uhr anfinge (vgl. S. 45, Z. 7).
ohne Konjunktiv Robin ist traurig und versteckt sich (vgl. S. 5, Z. 18).

Der Konjunktiv wird in wissenschaftlichen Arbeiten zum Teil anders genutzt.

Auslassungen und Einschübe in einem Zitat

Du kannst in einem Zitat Wörter weglassen oder zusätzlich einfügen.

  • Auslassungen kennzeichnest du mit eckigen Klammern und drei Punkten.
  • Einschübe kennzeichnest du mit dem zusätzlichen Text in eckigen Klammern.
Beispiel
Originalsatz

Robins beste Freundin findet ihren Bruder Marvin oft anstrengend. 

Auslassung in einem Zitat

„Robins beste Freundin findet ihren Bruder […] oft anstrengend“ (S. 10, Z. 4).

Einschub in einem Zitat

„Robins beste Freundin findet ihren [jüngeren] Bruder Marvin oft anstrengend“ (S. 10, Z. 4).

Kostenloses Ergebnis

Erfahre binnen 10 Minuten, ob du ungewollt ein Plagiat erzeugt hast.

  • 99,3 Milliarden Internetquellen
  • 8 Millionen Publikationen
  • Gesicherter Datenschutz

Plagiatsprüfung testen

Zitiertechnik in einer Facharbeit

Auch in einer Facharbeit müssen Gedanken, Aussagen oder Ideen, die du aus Texten oder anderen Quellen übernimmst, immer gekennzeichnet werden. Dafür wird

  1. im Text ein Quellenverweis und
  2. im Literaturverzeichnis eine Quellenangabe eingefügt.

Zitiertechnik im Text der Facharbeit

Im Text musst du alle direkten Zitate und Paraphrasen (indirekten Zitate) kennzeichnen.

In Facharbeiten in der Schule werden dafür hauptsächlich zwei Varianten verwendet

  1. die Zitiertechnik mit Klammern und
  2. die Zitiertechnik mit Fußnoten.

Zitiertechnik im Text mit Klammern

Bei der Zitiertechnik mit Klammern gibst du hinter dem Zitat in Klammern

  1. die Verfassenden,
  2. das Jahr und
  3. die Seitenzahl an.
Beispiel: Zitiertechnik mit Klammern
Direktes Zitat
Erklärung Beispiel
Direkte Zitate werden immer in Anführungszeichen gesetzt. Die Klammer steht nach den Anführungszeichen. „So kennzeichnest du direkte Zitate im Text“ (Lopez 2023: 4).
Indirektes Zitat (Paraphrase)
Erklärung Beispiel
Indirekte Zitate werden nicht in Anführungszeichen gesetzt. In der Klammer hinter dem Zitat verwendest du die Abkürzung vgl. (vergleiche). So kennzeichnest du indirekte Zitate im Text (vgl. Lopez 2023: 5).

Zitiertechnik im Text mit Fußnoten

Bei der Zitiertechnik mit Fußnoten kennzeichnest du Zitate mit hochgestellten Zahlen und gibst in der Fußnote

  1. die Verfassenden,
  2. das Jahr und
  3. die Seitenzahl an.
Beispiel: Zitiertechnik mit Fußnoten
Direktes Zitat
Erklärung Beispiel
Direkte Zitate werden immer in Anführungszeichen gesetzt. Die hochgestellte Zahl steht hinter den Anführungszeichen. „So kennzeichnest du direkte Zitate im Text.“2

2 Lopez, 2023, S. 4.

Indirektes Zitat (Paraphrase)
Erklärung Beispiel
Indirekte Zitate werden nicht in Anführungszeichen gesetzt. In der Fußnote verwendest du die Abkürzung ‚vgl.‘ (vergleiche). So kennzeichnest du indirekte Zitate im Text.3

3 vgl. Lopez, 2023, S. 5.

Zitiertechnik im Literaturverzeichnis der Facharbeit

Am Ende einer Facharbeit erstellst du ein Literaturverzeichnis auf einer neuen Seite.

Das Literaturverzeichnis wird in der Regel alphabetisch sortiert und die einzelnen Einträge werden ab der zweiten Zeile eingerückt.

Beispiel
Literaturverzeichnis

Arndt, Melek (2022): Zitiertechnik mit Fußnoten, Berlin, Deutschland: Berliner Zitierverlag.

Dahlhaus, Kevin (2021): Die Quellenangabe im Literaturverzeichnis, Berlin, Deutschland: Berliner Zitierverlag.

Fischer, Susanne (2022): Zitiertechnik mit Klammern, Berlin, Deutschland: Berliner Zitierverlag.

Heinemeyer, Annika (2023): Alles über das Literaturverzeichnis, Scribbr, [online]
https://www.scribbr.de/richtig-zitieren/literaturverzeichnis/ [abgerufen am 09.02.2023].

Lopez, Javier (2023): Zitiertechnik für die Schule, Berlin, Deutschland: Berliner Zitierverlag.

Quellenangaben im Literaturverzeichnis

Die Einträge im Literaturverzeichnis werden Quellenangabe genannt. Du erstellst eine Quellenangabe für jede Quelle, die du verwendet hast.

Meist enthält eine Quellenangabe

  1. die Namen der Verfassenden,
  2. das Jahr der Veröffentlichung,
  3. den Titel des Werkes,
  4. den Ort der Veröffentlichung und
  5. den Verlag.

Wenn du kein Buch, sondern zum Beispiel eine Internetseite zitierst, können weitere Informationen wie die Internetadresse und das Abrufdatum hinzukommen.

Beispiel: Quellenangabe
Buch

Lopez, Javier (2023): Zitiertechnik für die Schule, Berlin, Deutschland: Berliner Zitierverlag.

Internetseite

Heinemeyer, Annika (2023): Alles über das Literaturverzeichnis, Scribbr, [online] https://www.scribbr.de/richtig-zitieren/literaturverzeichnis/ [abgerufen am 09.02.2023].

Wusstest du schon, dass ...

Scribbr durchschnittlich 150 Fehler pro 1000 Wörter korrigiert?

Unsere Sprachexperten verbessern vor Abgabe deiner Abschlussarbeit den akademischen Ausdruck, die Interpunktion und sprachliche Fehler.

Erfahre mehr zur Korrektur

Weitere interessante Artikel

In unserer Wissensdatenbank findest du weitere anschauliche Artikel mit Erklärungen, Beispielen und Quizfragen zum Thema Zitieren und Plagiat.

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet Zitiertechnik?

Zitiertechnik ist die Nutzung und Kennzeichnung fremden Gedankenguts in einem Text. In der Schule wird Zitiertechnik häufig in Klassenarbeiten und Facharbeiten angewendet.

Wann benutze ich Zitiertechnik in einer Klassenarbeit?

In Klassenarbeiten ist Zitiertechnik zum Beispiel bei Gedichtinterpretationen oder Sachtextanalysen relevant. In der Regel werden dabei nach einem Zitat die Seitenzahl sowie die Vers- oder Zeilenangabe in Klammern eingefügt.

Wann benutze ich Zitiertechnik in einer Facharbeit?

In einer Facharbeit werden Gedanken, Aussagen oder Ideen von anderen gekennzeichnet. Dafür werden Zitiertechniken verwendet und Quellenverweise im Text sowie vollständige Quellenangaben im Literaturverzeichnis angegeben.

Quellen für diesen Artikel

Wir empfehlen Studierenden nachdrücklich, Quellen in ihrer Arbeit zu verwenden. Du kannst unseren Artikel zitieren oder dir mit den Artikeln weiter unten einen tieferen Einblick verschaffen.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Glöckler, L. (2023, 05. April). Zitiertechnik – Erklärung und Beispiel für die Schule. Scribbr. Abgerufen am 19. Februar 2024, von https://www.scribbr.de/richtig-zitieren/zitiertechnik/

Quelle

Richtig zitieren – grundlegendes Niveau. (n.d.). Landesbildungsserver Baden-Württemberg. https://www.schule-bw.de/themen-und-impulse/medienbildung/lernmaterial/zitierregeln/zitierregeln-und-beispiele/zitierregeln-grundlegendes-niveau.html

Richtig zitieren – mittleres Niveau. (n.d.). Landesbildungsserver Baden-Württemberg. https://www.schule-bw.de/themen-und-impulse/medienbildung/lernmaterial/zitierregeln/zitierregeln-und-beispiele/zitierregeln-mittelstufe.html

Richtig zitieren, erweitertes Niveau. (n.d.). Landesbildungsserver Baden-Württemberg. https://www.schule-bw.de/themen-und-impulse/medienbildung/lernmaterial/zitierregeln/zitierregeln-und-beispiele/zitierregeln-erweitertes-niveau.html

War dieser Artikel hilfreich?
Lisa Glöckler

Lisa hat einen Masterabschluss in Grundschulpädagogik und studiert seit 2022 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Sie ist Preisträgerin bei Literaturwettbewerben und schreibt Prosa, Lyrik und Artikel.