Literaturverwaltungsprogramme im Vergleich

Literaturverwaltungsprogramme helfen dir dabei, Quellenangaben für deine wissenschaftliche Arbeit zu erstellen. 

Wir vergleichen die bekanntesten Literaturverwaltungsprogramme auf dem deutschen Markt. Das hilft dir herauszufinden, welches Programm das richtige für dich ist, um schnell und einfach korrekte Quellenangaben zu erstellen.

Das macht das ideale Literaturverwaltungsprogramm aus

Das ideale Literaturverwaltungsprogramm hilft dir, …

Zudem sollte das ideale Literaturverwaltungsprogramm …

  • ohne Kosten, Werbung oder Einschränkungen nutzbar sein,
  • keine Anmeldung bzw. Account voraussetzen,
  • einfach und intuitiv zu benutzen sein.


Literaturverwaltungsprogramme Vergleich Übersicht

Scribbr-Generatoren

Die Scribbr-Generatoren wurden speziell für Studierende entwickelt, die schnell und einfach korrekte Quellenangaben für ihre wissenschaftlichen Arbeiten erstellen wollen. Dafür stehen eigene Generatoren für die in Deutschland am meisten genutzten Zitierweisen zur Verfügung.

Das sind die Scribbr-Generatoren:

Mit den Scribbr-Generatoren kannst du sowohl deine Verweise im Text als auch deine Einträge im Literaturverzeichnis generieren. Dein erstelltes Literaturverzeichnis kannst du mit nur einem Klick korrekt formatiert als Word-Datei herunterladen. 

Die Scribbr-Generatoren verfügen über eine Funktion zum automatischen Zitieren. Dafür musst du einfach nur die ISBN oder den Titel eines Buches sowie die URL für Internetquellen eingeben.

Probiere die Funktion für automatisches Zitieren hier aus:

Scribbr APA-Generator

Wenn du in deinen Scribbr-Account eingeloggt bist, kannst du von überall und von mehreren Geräten aus arbeiten.

scribbr generator

Pro

  • 100 % kostenlos
  • verschiedene Quellentypen verfügbar
  • Literaturverzeichnis als Word-Datei
  • Quellenangaben für Verweise im Text und im Literaturverzeichnis
  • Funktion zum automatischen Zitieren von Büchern, Fachzeitschriften und Internetquellen

Kontra

  • bisher nicht mit Softwares zur Literaturverwaltung wie Bibtex und Endnote kompatibel

 

Literatur-generator.de

Auf Literatur-generator.de kannst du kostenlos Quellenangaben für Bücher erstellen. Die Quellenangabe kannst du direkt von der Seite in dein Literaturverzeichnis kopieren. 

Für deine Quellenangaben stehen dir verschiedene Zitierweisen zur Verfügung. Mit Zitierweisen wie ‚DIN 1505-2‘ und ‚Standard 1‘ ist das Programm für Promovierende und Verlage relevant.

Literaturgenerator

Pro

  • 100 % kostenlos
  • Funktion zum automatischen Zitieren von Büchern
  • du kannst zwischen verschiedene Zitierweisen wählen

Kontra

  • Verweise im Text nicht möglich
  • Quellenangaben ausschließlich für Bücher möglich
  • Literaturverzeichnis kann nicht heruntergeladen werden

 

citethisforme

Mit der kostenlosen Basisversion des Literaturverwaltungsprogramms citethisforme kannst du deine Einträge im Literaturverzeichnis und deine Verweise im Text nach einer Vielzahl von verschiedenen Zitierweisen und Quellentypen erstellen. Diese kannst du direkt von der Seite in deine wissenschaftliche Arbeit kopieren. 

Mit einem kostenpflichtigen Premium-Account hast du die Möglichkeit, dein erstelltes Literaturverzeichnis als Word-Datei herunterzuladen. 

citethisforme

Pro

  • 100 % kostenlos
  • verschiedene Quellentypen verfügbar
  • du kannst zwischen verschiedene Zitierweisen wählen
  • Funktion zum automatischen Zitieren von Büchern, Fachzeitschriften und Internetquellen

Kontra

  • kostenlose Basisversion ist nur eingeschränkt und mit Werbung verfügbar
  • Literaturverzeichnis zum Herunterladen ist nur mit einem Premium-Account (ca. 8,30 €/Monat) möglich.
  • Zitierweisen sind auf die Anforderungen englischer und amerikanischer Universitäten ausgerichtet

 

ACAD Write

Mit dem Literaturverwaltungsprogramm der Agentur ACAD Write kannst du deine Einträge im Literaturverzeichnis sowie deine Verweise im Text nach verschiedenen Zitierweisen erstellen. 

Deine erstellten Quellenangaben kannst du einzeln direkt von der Seite in deine wissenschaftliche Arbeit kopieren. 

acadwrite

Pro

  • 100 % kostenlos
  • verschiedene Quellentypen verfügbar
  • du kannst zwischen verschiedene Zitierweisen wählen

Kontra

  • kein Literaturverzeichnis zum Herunterladen möglich
  • nicht möglich, nach ISBN Nummern, Buchtiteln oder URLs zu suchen

 

Citavi

Mit dem Literaturverwaltungsprogramm Citavi hast du Zugriff auf zahlreiche wissenschaftliche Literaturdatenbanken sowie Buchhandlungs- und Bibliothekskataloge. Mit dem Citavi-Picker, einem Add-on für Browser, können Quellenangaben von Webseiten direkt in Citavi importiert werden. 

Mit einem Add-on für Word kannst du Zitate und Textverweise direkt in deine wissenschaftliche Arbeiten einfügen. Das Literaturverzeichnis wird dabei automatisch erweitert.

citavi

Pro

  • hilfreiche Zitiervorlagen
  • verschiedene Quellentypen verfügbar
  • du kannst zwischen verschiedenen Zitierweisen wählen
  • Verweise im Text und Literaturverzeichnis können direkt in deine Arbeit eingefügt werden

Kontra

  • kostenlose Basisversion ist eingeschränkt
  • Vollversion kostet einmalig 119 €
  • setzt Installationsschritte und Auseinandersetzung mit dem Programm voraus

 

Zotero

Zotero wird oft als reduzierte – dafür aber kostenlose – Alternative zu Citavi gesehen. Du hast die Möglichkeit, die Quellenangaben manuell einzugeben oder mithilfe von Plugins direkt von einer Webseite in Zotero zu importieren. 

Im Gegensatz zu anderen Literaturverwaltungsprogrammen wie den Scribbr-Generatoren hast du bei Zotero nicht die Möglichkeit durch die Eingabe von Buchtiteln, URLs oder DOIs nach den jeweiligen Quellen zu suchen.

Deine erstellten Quellenangaben kannst du durch Copy-and-paste oder Plug-ins für Textverarbeitungsprogramme wie Word oder LibreOffice während des Schreibens in deine Arbeit einfügen. Indem du die Verweise im Text einfügst, wird auch das Literaturverzeichnis automatisch ergänzt.

zotero

Pro

  • verschiedene Quellentypen verfügbar
  • du kannst zwischen verschiedenen Zitierweisen wählen
  • Verweise im Text und im Literaturverzeichnis können direkt in deine Arbeit eingefügt werden

Kontra

  • Funktionen zur Wissensorganisation und zum kollaborativen Arbeiten sind im Vergleich zu kostenpflichtigen Programmen eingeschränkt
  • setzt Installationsschritte und Auseinandersetzung mit dem Programm voraus

 

Mendeley

Mendeley bietet dir die Möglichkeit, Quellenangaben mithilfe von einem sogenannten ‚Web Importern Plugin‘ aus Online-Datenbanken oder Bibliothekskatalogen direkt in deine Mendeley-Bibliothek zu importieren. Zudem kannst du die Informationen für deine verwendeten Quellen manuell eingeben, nicht aber durch ISBN-Nummern oder URLs suchen.

Durch ein weiteres Plug-in kannst du die Quellenangaben als Einträge im Literaturverzeichnis und Verweise im Text in Word einfügen. 

Mit Mendeley kannst du deine eigenen Arbeiten mit anderen teilen. Damit ist Mendeley allerdings vielmehr ein akademisches Netzwerk als ein Literaturverwaltungsprogramm.

mendeley

Pro

  • verschiedene Quellentypen verfügbar
  • du kannst zwischen verschiedenen Zitierweisen wählen
  • Verweise im Text und im Literaturverzeichnis können direkt in deine Arbeit eingefügt werden

Kontra

  • kostenlose Basisversion ist eingeschränkt (bis 2 GB)
  • volle Nutzung ist kostenpflichtig (4,99 €/Monat für 5 GB, 14,99 €/Monat für unbegrenzte Speicherkapazität)
  • setzt Installationsschritte und Auseinandersetzung mit dem Programm voraus
  • eher akademisches Netzwerk als Literaturverwaltungsprogramm

 

Quellenangaben für deine Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit jetzt erstellen?

APA-GeneratorHarvard-GeneratorFußnoten-Generator

Häufig gestellte Fragen

Was macht ein gutes Literaturverwaltungsprogramm aus?

Ein gutes Literaturverwaltungsprogramm hilft dir, …

  • schnell und einfach richtige Quellenangaben zu erstellen,
  • verschiedene Quellenangaben in deiner gewählten Zitierweise zu generieren,
  • ein vollständiges Literaturverzeichnis zu erstellen.

Zudem sollte ein gutes Literaturverwaltungsprogramm …

  • ohne Kosten, Werbung oder Einschränkungen nutzbar sein,
  • keine Anmeldung bzw. Account voraussetzen,
  • einfach und intuitiv zu benutzen sein.
Welche Literaturverwaltungsprogramme sind kostenlos?

Unser Vergleich hat gezeigt, dass Zotero, ACAD Write, literatur-generator.de sowie die Scribbr-Generatoren 100 % kostenlos sind.

Die volle Nutzung von Citavi, Mendeley und citethisforme ist kostenpflichtig.

Welche Literaturverwaltungsprogramme kann ich ohne Anmeldung nutzen?

Unser Vergleich hat ergeben, dass du die Scribbr-Generatoren sowie die Literaturverwaltungsprogramme der Anbieter ACAD Write, citethisforme und literatur-generator.de ohne Anmeldung online nutzen kannst.

Um deine Quellenangaben mit den Programmen Citavi, Zotero oder Mendeley zu erstellen, sind eine Anmeldung sowie eine Installation auf deinem Desktop notwendig.

Kann ich mit Literaturverwaltungsprogrammen ein Literaturverzeichnis erstellen?

Mit den Scribbr-Generatoren kannst du dein erstelltes Literaturverzeichnis korrekt formatiert als Word-Datei herunterladen.

Unser Vergleich hat gezeigt, dass du mit den Anbietern Citavi, Zotero und Mendeley ein vollständiges Literaturverzeichnis durch Plug-ins direkt in Word erstellen kannst.

Der Anbieter citethisforme erlaubt dir, mit einem kostenpflichtigen Account ein Literaturverzeichnis zu erstellen.

War dieser Artikel hilfreich?
Annika Heinemeyer

Hey, ich bin Annika und habe bereits selbst einige akademische Arbeiten geschrieben. Seit meinem Masterabschluss an der Universität von Amsterdam versuche ich meine Erfahrungen zu teilen und Studierenden dabei zu helfen richtig zu zitieren. Falls du Fragen hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar. :)  

1 Kommentar

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
28. Februar 2020 um 15:29

Danke fürs Lesen! Ich hoffe dieser Artikel hat dir weitergeholfen. Hast du noch eine Frage? Hinterlasse einen Kommentar und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir zurückmelden.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage

Please click the checkbox on the left to verify that you are a not a bot.