Internetquellen zitieren

Internetquellen können sich stetig verändern. Daher musst du beim Zitieren von Internetquellen immer die URL und das jeweilige Zugriffsdatum angeben.

Während du im Text einen kurzen Verweis auf die jeweilige Internetquelle gibst, enthält das Literaturverzeichnis die vollständige Quellenangabe.

Wo genau die Informationen in der Internetquelle stehen, kann sehr unterschiedlich sein. Wir zeigen dir, wie du die Quellenangabe eines Online-Artikels und einer Internetseite erstellst.

internetquellen-zitieren-online-artikel

Online-Artikel

internetquellen-zitieren-internetseite

Internetseite

Scribbr APA-Generator

Quellenangaben von verschiedenen Internetquellen erstellen

Der Inhalt von Internetquellen kann sich, anders als bei gedruckten Büchern oder Zeitschriften, verändern. Aus diesem Grund musst du genau angeben, wo und wann du die Internetquelle besucht hast.

Durch die Angabe der genauen URL kann deine Leserschaft selbst auf die jeweilige Internetquelle zugreifen. Neben Webseiten und Internetartikeln kannst du so auch Social Media-Beiträge, Podcasts und YouTube-Videos zitieren.

Mit dem Zugriffsdatum gibst du an, zu welchem Zeitpunkt du die Internetquelle besucht hast. Du stellst damit sicher, dass du Änderungen, die nach deinem Zugriffsdatum vorgenommen wurden, nicht berücksichtigen kannst.

Nach der aktuellsten 7. Auflage von APA muss nur ein Abrufdatum angegeben werden, wenn sich der Inhalte der Webseite mit der Zeit ändern kann. Das trifft z. B. auf ganze Webseiten oder Social-Media-Beiträge zu.

Beachte
Ist eine Quelle sowohl in digitaler als auch in gedruckter Form verfügbar, solltest du die gedruckte Version, z. B. ein Buch, ein Kapitel aus einem Sammelband oder eine Zeitschrift zitieren.

Die Quellenangabe von Internetquellen setzt sich zusammen aus:

Scribbr-Quellenvorschau: Internetquellen zitieren
Tipp
Erstelle deine vollständige Quellenangabe mit unseren Scribbr-Generatoren.

Internetquellen im Text zitieren

An der Stelle in deinem Fließtext, an der du aus einer Internetquelle wörtlich zitierst oder paraphrasierst, musst du einen kurzen Verweis zu der verwendeten Internetquelle geben.

Im Literaturverzeichnis kann deine Leserschaft anschließend die vollständige Quellenangabe wiederfinden.

Der Verweis im Text besteht aus:

Scribbr-Quellenvorschau: Internetquellen im Text zitieren

Bei einem Online-Artikel befindet sich Autor und Datum meist nach dem Titel oder am Ende des Artikels.

Autor und Datum eines Online-Artikels
internetquellen-zitieren-online-artikel-im-text

Zitierst du eine Internetseite, findest du die Angaben über das Unternehmen, das für die Inhalte verantwortlich ist, direkt auf der jeweiligen Seite oder im Impressum.

Bei Internetseiten kann es vorkommen, dass keine Datums- bzw. Jahresangabe vorhanden ist. Verwende in diesem Fall die Abkürzung o. J. für ohne Jahr.

Verfasser einer Internetseite
Internetquellen-zitieren-internetseite-im-text

Zitiert, paraphrasiert oder plagiiert?

Gib Plagiat keine Chance mit der
Scribbr-Plagiatsprüfung.

  • 70+ Milliarden Internetquellen
  • 69+ Millionen Publikationen
  • Gesicherter Datenschutz

Zur Plagiatsprüfung

scribbr-plagiatspruefung-ergebnisse

Internetquellen im Literaturverzeichnis

Im Literaturverzeichnis gibst du die vollständige Quellenangabe deiner Internetquelle an.

Die Quellenangabe im Literaturverzeichnis besteht aus:

Die Quellenangabe im Literaturverzeichnis sieht je nach Zitierweise unterschiedlich aus.

Scribbr-Quellenvorschau: Internetquellen zitieren im Literaturverzeichnis

Du findest die benötigten Informationen für die Quellenangabe auf der von dir zitierten Website.

internetquellen-zitieren-online-artikel

Online-Artikel

internetquellen-zitieren-internetseite

Internetseite

Beachte
Je nach Vorgaben deiner Hochschule kann es sein, dass du deine Internetquellen in einem separaten Kapitel angeben musst. Erstelle dazu eine Liste getrennt von den Quellenangaben der Bücher und Zeitschriften.

Autor bzw. Verfasser

Der Verweis im Text und die Quellenangabe im Literaturverzeichnis beginnen immer mit dem für die Inhalte der Internetquelle verantwortlichen Autor bzw. Unternehmen.

Anhand dessen kann die Quellenangabe in deinem alphabetisch geordneten Literaturverzeichnis wiedergefunden werden.

Bei Online-Artikeln findest du den Autor der Internetquelle nach dem Titel oder am Ende eines Beitrags.

Autor in Online-Artikel finden
internetquellen-zitieren-online-artikel-autor

Bei Internetquellen kommt es vor, dass der Inhalt von einem Unternehmen publiziert wurde und keine Person als Autor vorhanden ist. Gib in diesem Fall den Namen des Unternehmens bzw. der Website an.

Unternehmen auf Internetseite finden
Internetquellen-zitieren-internetseite-im-text

Wenn der Name nicht eindeutig auf der Internetseite angezeigt wird, kannst du im Impressum nachschauen.

Beachte
Um den Namen übersichtlich zu gestalten, solltest du Zusätze wie GmbH, Inc. oder B.V. beim Unternehmensnamen entfernen.
Unternehmen im Impressum finden
internetquellen-zitieren-impressum

Datum

Bei Online-Artikeln findest du das Datum meist zu Beginn oder am Ende des Artikels. Gib dabei immer das Datum der letzten Aktualisierung an.

Das Zugriffsdatum folgt erst nach der URL.

  • Pfeiffer, F. (2019, 25. Februar). Ein Fazit für deine Bachelorarbeit schreiben. Abgerufen 3. Juli 2019, von https://www.scribbr.de/aufbau-und-gliederung/fazit-bachelorarbeit/
Datum eines Online-Artikels finden
internetquellen-zitieren-online-artikel-datum

Während du im Literaturverzeichnis das genaue Datum angibst, besteht der Verweis im Text nur aus dem Jahr.

Format im Literaturverzeichnis: Jahr, Tag. Monat
Verweis im Text: Jahr

Bei Internetseiten ist häufig kein Datum angegeben. In diesem Fall kannst du die Abkürzung o. J. für ohne Jahr anstelle eines Datums einfügen.

Titel

Bei Online-Artikeln findest du den Titel der Internetquelle meist als Überschrift.

Titel in Online-Artikel finden
internetquellen-zitieren-online-artikel-titel

Wenn Internetseiten keine eindeutige Überschrift haben, kannst du die Bezeichnung der Webseite bzw. den Meta-Title angeben. Du findest diese im jeweiligen Tab deines Browsers.

Meta-Titel auf Internetseite finden
internetquellen-zitieren-internetseite-titel

URL und Zugriffsdatum

Bei Internetquellen musst du immer die vollständige URL und das Zugriffsdatum angeben, da diese sich schnell ändern können.

Du ermöglichst damit deiner Leserschaft, selbst auf die Internetquelle zuzugreifen.

Entferne den Hyperlink, da die URLs in deinem Literaturverzeichnis ansonsten blau und unterstrichen sind. Eventuelle Unterstriche der URL könnten so verdeckt bleiben.

internetquellen-zitieren-hyperlink-entfernen

Ist eine URL länger als eine Zeile, solltest du keine Bindestriche oder Absätze zur Trennung einfügen. Diese könnten als Teil der URL gesehen werden und diese somit verfälschen.

  • Trennung durch Bindestriche
    internetquellen-zitieren-URL-trennen-bindestriche
  • Trennung durch Absätze
    internetquellen-zitieren-URL-trennen-absatz
  • Trennung mit SHIFT + ENTER
    internetquellen-zitieren-URL-trennen-shift-enter
  • Keine Trennung
    internetquellen-zitieren-URL-keine-trennung

Zu den Scribbr-Generatoren

Häufig gestellte Fragen

Wie zitiere ich Internetquellen?

Die vollständige Quellenangabe für das Zitieren von Internetquellen besteht aus 2 Elementen:

  1. Verweis im Text
  2. Eintrag im Literaturverzeichnis

Internetquellen können sich stetig verändern. Daher musst du immer die URL und ein Zugriffsdatum am Ende deiner Quellenangabe angeben.

Beispiel: Internetquelle zitieren nach APA

Verweis im Text
(Müller, 2020)

Literaturverzeichnis
Müller, T. (2020). Internetquellen richtig zitieren. Abgerufen 15. Mai 2020 von https://scribbr.de/internetquellen-zitieren/

Beachte
Nach der aktuellsten 7. Auflage von APA muss nur ein Abrufdatum angegeben werden, wenn sich der Inhalte der Webseite mit der Zeit ändern kann. Das trifft z. B. auf ganze Webseiten oder Social-Media-Beiträge zu.
Wie gebe ich Internetquellen im Text an?

Du zitierst Internetquellen im Fließtext, indem du einen Verweis im Text erstellst. Dieser steht direkt an der Stelle, an der du die Quelle zitierst.

Der Verweis im Text besteht aus:

  • Autor der Internetquelle
  • Datum
Beispiel: Internetquelle im Text nach APA

(Müller, 2020)

Wie gebe ich Internetquellen im Literaturverzeichnis an?

Du zitierst Internetquellen mit einer vollständigen Quellenangabe im Literaturverzeichnis.

Die Quellenangabe im Literaturverzeichnis besteht aus:

  • Autor der Internetquelle,
  • Datum der Veröffentlichung,
  • Titel,
  • URL und Zugriffsdatum.
Beispiel: Internetquelle im Literaturverzeichnis nach APA

Müller, T. (2020). Internetquellen richtig zitieren. Abgerufen 15. Mai 2020 von https://scribbr.de/internetquellen-zitieren/

Beachte
Nach der aktuellsten 7. Auflage von APA muss nur ein Abrufdatum angegeben werden, wenn sich der Inhalte der Webseite mit der Zeit ändern kann. Das trifft z. B. auf ganze Webseiten oder Social-Media-Beiträge zu.
Wie zitiere ich Internetquellen ohne Datum?

Wenn du eine Internetquelle zitieren möchtest, für die kein Datum angegeben ist, kannst du stattdessen die Abkürzung o. J. (= ohne Jahr) verwenden.

Beispiel: Internetquelle ohne Datum zitieren nach APA

Verweis im Text
(Müller, o. J.)

Im Literaturverzeichnis
Müller, T. (o. J.). Internetquellen richtig zitieren. Abgerufen 15. Mai 2020 von https://scribbr.de/internetquellen-zitieren/

Beachte
Nach der aktuellsten 7. Auflage von APA muss nur ein Abrufdatum angegeben werden, wenn sich der Inhalte der Webseite mit der Zeit ändern kann. Das trifft z. B. auf ganze Webseiten oder Social-Media-Beiträge zu.
War dieser Artikel hilfreich?
Mandy Theel

Hi, ich bin Mandy und habe bereits eine Bachelor- und Masterarbeit sowie zahlreiche Hausarbeiten geschrieben. Seit meinem Masterabschluss liegt es mir am Herzen, meine Erfahrungen zu teilen und Studierenden im Studium zu helfen. Falls du Fragen hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

23 Kommentare

Kristin
28. Juli 2020 um 13:29

Hallo!

Ich habe auch eine Frage zum Datum. Und zwar möchte ich von einer Seite des Niedersächsischen Kultusministeriums zitieren, auf der einerseits das Erstellungsdatum des Artikels, andererseits aber auch die letzte Aktualisierung angegeben wird, die über ein Jahr später stattfand. Muss ich beides angeben?

Viele Grüße
Kristin

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
28. Juli 2020 um 14:30

Hallo Kristin,
vielen Dank für deine Frage. Gib bei deiner Quelle immer das Datum der letzten Aktualisierung an. Das Datum der Veröffentlichung kannst du in diesem Falle weglassen.

Antworten

Jonathan
22. Juli 2020 um 01:05

Hallo,
ich habe auch eine Frage zum zitieren:
Alle meine Internetquellen sind verschiedene Unterseiten eines Unternehmens. Die Kurzverweise würden also alle gleich aussehen (Schaeffler, o.J). Wie könnte ich diese unterscheiden?
Vielen Dank,
Jonathan

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
23. Juli 2020 um 18:48

Hallo Jonathan,
vielen Dank für deine Frage. Deine Verweise im Text kannst du unterschieden indem du die jeweiligen Titel der Seiten in den Verweis integrierst. Zum Beispiel: (Schaeffler, o. J., Über uns).

Antworten

Jonathan
23. Juli 2020 um 22:48

Danke für die Hilfe! Das ging ja echt richtig schnell ( sogar noch vor Abgabeschluss ;) )!

Antworten

Karina
30. Juni 2020 um 19:30

Hallo :)
muss ich laut dem APA style, wenn ich Internetquellen direkt zitiere also keine Seitenanzahl eingeben? weil die gibt es ja nicht bei Internetseiten

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
1. Juli 2020 um 11:43

Hallo Karina,
vielen Dank für deine Frage. Das ist richtig, wenn keine Seitenzahlen angegeben sind, musst du diese nicht angeben. :) Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Antworten

Johannes
26. Mai 2020 um 12:24

Hallo zusammen

Ich hätte eine Frage zur Zitierweise von Internetquellen.
Wo finde ich den Verfasser der Internetseite und wenn ggf. kein Verfasser angegeben ist reicht dann statt dem Verfasser das Unternehmen der Internetseite?

Viele Grüße
Johannes

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
26. Mai 2020 um 13:09

Hallo Johannes,
vielen Dank für deine Frage. Den Verfasser bzw. die Verfasserin einer Internetseite findest du in der Regel auf der Seite (z. B. oben oder unten) oder im Impressum. Ist kein Verfasser bzw. keine Verfasserin angegeben, kannst du das Unternehmen angeben. :) Mehr Informationen zum Zitieren von Internetquellen mit fehlenden Informationen findest du in diesem Artikel. Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Antworten

Johannes Rauch
25. Mai 2020 um 16:02

Hallo :)

Ich hätte eine Frage bezüglich der Zitierweise von Internetquellen bei Abbildungen.
Darf ich Bilder und Tabellen aus dem Internet in meiner Arbeit verwenden und zitieren?
Und kann ich ggf. die Quelle in der Beschreibung der Abbildung abkürzen oder muss hier der gesamte URL stehen?

Liebe Grüße und Vielen Dank schon einmal für die Antwort

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
26. Mai 2020 um 13:15

Hallo Johannes,
vielen Dank für deine Frage. Ja, in der Regel darfst du Bilder und Tabellen aus dem Internet in deiner Arbeit verwenden. Die Voraussetzung dafür ist, dass du die Quellen richtig angibst und dich an die genauen Vorgaben zum Zitieren von Abbildungen und Tabellen sowie von Internetquellen hälst.

In der Beschreibung deiner Abbildungen musst du die Quellenangabe lediglich als Verweis im Text oder in der Fußnote angeben. Das heißt, dass du dort nur die Namen der Autorenschaft, das Datum sowie ggf. die Seitenzahl angibst. So verweist du auf die vollständige Quellenangabe im Literaturverzeichnis. Dort musst du jedoch die gesamte URL angeben. :) Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Antworten

Patrick
16. Mai 2020 um 02:40

Hallo,
folgende Situation: Ich habe eine Information aus einer PDF-Datei zitiert, die die gescannten Seiten eines Berichts aus dem Jahr 1948 enthält. Diese PDF-Datei wird auf einer Internetseite (auf meiner Internetquelle) als Link zum Download angeboten und es gibt keine Möglichkeit anderweitig an diese PDF-Datei zu gelangen. Somit müsste ich theoretisch diese Internetseite im Literaturverzeichnis als Internetquelle angeben, richtig? Welches Datum müsste ich nun in diesem Fall im Literaturverzeichnis notieren? Das Jahr 1948 oder das Jahr der Aktualisierung der Internetseite (2017)?

Vielen Dank für eure Hilfe!

MfG
Patrick

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
18. Mai 2020 um 12:44

Hallo Patrick,
vielen Dank für deine Frage. An dieser Stelle gelten die Regeln zum Zitieren von PDF-Dateien, die du in diesem Artikel nachlesen kannst: https://www.scribbr.de/richtig-zitieren/pdf-zitieren/. Du zitierst in deinem Fall das Dokument, das als PDF gespeichert ist, also den Bericht. Du gibst die Autorenschaft, das Datum, den Titel, ggf. weitere Informationen zu dem Bericht an sowie die URL Adresse. In deinem Literaturverzeichnis gibst du daher das Jahr 1948 als Jahr an. Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. :)

Antworten

Johanna
26. März 2020 um 18:23

Hallo,
wie sieht es bei Sammelbänden aus, die online stehen; reicht da das Datum, an dem er herausgegeben wurde, denn wann er online gestellt wurde, weiss man ja nicht?
Liebe Grüße,
Johanna

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
26. März 2020 um 18:49

Hallo Johanna,
vielen Dank für deine Frage. Richtig, in dem Fall musst du nur das Datum angeben, an dem das Sammelband herausgegeben wurde. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antworten

Vanessa
16. März 2020 um 17:51

Hallo, ich würde gerne gerne für meine Bachelorarbeit die Landtagswahlergebnisse und Umfragen der Tagesschau nutzen. Jetzt frage ich mich, ob ich jeden einzelnen Unterpunkt im Literaturverzeichnis aufführen muss (Die Seiten der Landtagswahlen sind in "Unterkapitel" unterteilt) oder reicht es wenn ich die Startseite der Landtagswahl zitiere und in das Literaturverzeichnis einfügen?

Liebe Grüße und Danke:)

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
17. März 2020 um 10:48

Hallo Vanessa,
vielen Dank für deine Frage. Das ist an sich eine recht spezielle Frage und ich würde dir raten, eventuell deinen Betreuer bzw. deine Betreuerin zu fragen, wie detailliert er oder sie die Quellenangaben bevorzugt. Ich würde hier sagen, dass du die Quellenangaben so angeben solltest, dass der Link in deinem jeweiligen Verweis auch direkt zu dem jeweiligen Ergebnis führt und deine Leserschaft nicht erst danach suchen muss. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antworten

Christin
14. März 2020 um 17:34

Hallo zusammen:)

Ich schreibe aktuell an meiner Masterarbeit und habe eine wichtige Frage zum Literaturverzeichnis. Ich hoffe, mir kann hier weitergeholfen werden. Und zwar zitiere ich relativ viel aus dem Grundgesetz wie z.B. https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_7.html
und frage mich, ob ich diese im Literaturverzeichnis unter "sonstige Quellen" angeben soll oder es ganz einfach reicht, in der Fußnote darauf zu verweisen.
Außerdem beziehe ich mich auf die Homepage von Universitäten. Auch da habe ich mich gefragt, ob ich diese Quelle im Literaturverzeichnis angeben muss und wenn ja, dann unter "sonstige Quellen" oder Internetquellen?
Vielen Dank im Voraus!

Lg Christin

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
16. März 2020 um 10:35

Hallo Christin,
vielen Dank für deine Frage. Gesetze werden generell nur im Fließtext bzw. in den Fußnoten angegeben und erhalten keinen Eintrag im Literaturverzeichnis. Mehr darüber wie du Gesetze richtig zitierst, kannst du in diesem Artikel nachlesen: https://www.scribbr.de/richtig-zitieren/gesetze-zitieren/.

Die Homepages von Universitäten solltest du hingegen im Literaturverzeichnis angeben. Tendenziell würde ich diese Quellen unter Internetquellen einordnen, da sonstige Quellen sich eher auf audiovisuelle Quellen, wie z. B. Videos, beziehen. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antworten

Nicole
13. März 2020 um 18:21

Hallo,

ich würde gerne auf die Internetseite der Kultusministerkonferenz verweisen, die über Schulgesetze aller Bundesländer verfügt.
Es gibt hier nur leider keinen Verfasser, den ich angeben kann. Wie wird die Quelle nun im Fließtext und Inhaltsverzeichnis angegeben?

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
16. März 2020 um 10:22

Hallo Nicole,
vielen Dank für deine Frage. Bei Internetquellen kann es vorkommen, dass der Inhalt von einem Unternehmen veröffentlicht wurde und somit keine Person als Autor angegeben ist. In diesem Fall kannst du einfach den Namen des Unternehmens bzw. den Namen der Webseite als Autor angeben. Ich denke, in deinem Fall wird das z. B. Kultusministerium oder Kultusministerkonferenz sein. Ist der Name nicht eindeutig auf der Webseite angezeigt, kannst du eventuell auch im Impressum nachschauen. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antworten

Sarah
1. November 2019 um 20:27

Hallo :-)

Ich würde gerne wissen, wie ich eine Abbildung aus dem Internet korrekt im Abbildungsverzeichnis angebe.

Liebe Grüße und vielen Dank
Sarah

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
4. November 2019 um 12:34

Hallo Sarah,
vielen Dank für deine Frage. Abbildung aus dem Internet zitierst du, wie jede andere Information aus dem Internet. Die Quellenangabe besteht also aus einem Kurzverweis auf die Quelle in der Bildunterschrift. Die vollständige Quellenangabe gibst du anschließend in deinem Literaturverzeichnis an. In deinem Abbildungsverzeichnis listest du die Titel aller deiner Abbildung und die jeweilige Seitenzahl auf. Sieh dir dazu gerne unseren Artikel über das automatische Abbildungsverzeichnis an.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage

Please click the checkbox on the left to verify that you are a not a bot.