Beispiel Quellenangabe Buch

Verwendest du Informationen aus einem Buch in deiner Abschlussarbeit, musst du dies mit einer Quellenangabe kenntlich machen.

Die Quellenangabe besteht aus 2 Elementen:

Scribbr-Quellenvorschau: Quellenangabe Buch

Quellenangaben im Buch finden

Du findest die Informationen, die du für die Quellenangabe benötigst, auf dem Titel und im Impressum des Buches.

Das Impressum befindet sich üblicherweise zwischen Titel und Inhaltsverzeichnis. In manchen Fällen kann es auch am Ende des Buches stehen.

Schaue dir unser Beispiel an, um zu sehen, wo du alle wichtigen Angaben des Buches findest. Informationen über Copyright und vergangene Auflagen solltest du dabei nicht für deine Quellenangabe verwenden.

Beispiel Titel und Impressum eines Buches

quellenangabe-buch

Solltest du nicht alle Informationen in deinem Buch finden, kannst du im Katalog der deutschen Nationalbibliothek nachschauen.

Setzt sich das Buch aus Kapiteln von verschiedene Autoren zusammen, handelt es sich um einen Sammelband.

Stellt das Buch ein bestimmtes Thema oder ein bestimmtes Problem dar und folgt dem Ziel, eine Fragestellung umfassend zu beantworten, handelt es sich um eine Monographie.

Bücher sind häufig als Printversion und online als PDF-Datei verfügbar. Möchtest du die PDF-Version eines Buches zitieren und die Versionen sind identisch, solltest du die gedruckte Version zitieren. Sind die Printversion und die PDF-Datei nicht identisch (z. B. durch abweichende Seitenzahlen), behandelst du sie wie zwei unterschiedliche Publikationen.

Verweis im Text

An der betreffenden Stelle in deinem Dokument fügst du einen Verweis im Text für die Quellenangabe des verwendeten Buches ein.

Die Angabe besteht aus einem Verweis in Klammern im Fließtext (APA, Harvard und MLA) oder aus einer hochgestellten Ziffer und einer entsprechenden Fußnote (Deutsche Zitierweise).

Scribbr-Quellenvorschau: Quellenangabe Buch im Text

Der Verweis im Text zeigt deiner Leserschaft, an welchen Stellen im Fließtext du zitiert hast und macht es möglich die ausführliche Quellenangabe im Literaturverzeichnis wiederzufinden.

Was ist dein Score?

Erfahre binnen 10 Minuten, ob du ungewollt ein Plagiat erzeugt hast.

  • 70+ Milliarden Internetquellen
  • 69+ Millionen Publikationen
  • Gesicherter Datenschutz

Zur Plagiatsprüfung

Vollständige Quellenangabe im Literaturverzeichnis

Mit der Angabe im Literaturverzeichnis kann deine Leserschaft die zitierte Quelle selbst ausfindig machen und ggf. prüfen.

Eine vollständige Quellenangabe im Literaturverzeichnis muss daher folgende Angaben enthalten.

Quellenangabe Buch:

Je nach Zitierweise kann die Quellenangabe verschiedene Formate haben. Egal, ob du dich für APA, Harvard, die Deutsche Zitierweise oder eine andere entscheidest: Stelle sicher, dass du sie durchgehend und einheitlich verwendest.

Scribbr-Quellenvorschau: Quellenangabe Buch im Literaturverzeichnis
Tipp
Erstelle deine vollständige Quellenangabe mit unseren Scribbr-Generatoren.

Autor

Die Quellenangabe beginnt immer mit dem Nachnamen des Autors. Anhand diesem wird das Literaturverzeichnis alphabetisch geordnet.

Die Schreibweise der Autoren unterscheidet sich stark je nach Zitierweise. Besonders bei mehreren Autoren gibt es unterschiedliche Varianten.

Achte daher besonders darauf, dass du Einheitlichkeit bewahrst und dich mit den jeweiligen Regeln vertraut machst.

Kein Autor

In seltenen Fällen kann ein Buch auch ohne Autor veröffentlicht sein. Dies kommt z. B. bei Wörterbüchern oder Publikationen von Institutionen vor.

In diesem Fall kannst du das Suchwort bzw. die Institution anstatt eines Autors angeben.

Jahr

Das Jahr in deiner Quellenangabe ist immer das Erscheinungsjahr des dir vorliegenden Buches. Sie folgt direkt nach der Nennung der Autoren.

Die Jahresangabe hilft, die Quellen in den historischen Kontext einzuordnen und beispielsweise zu sehen, wie aktuell Informationen sind.

jahr-quellenangabe-buch

Verwende dafür immer das Erscheinungsjahr, nicht das Copyright-Jahr. Dieses weist lediglich darauf hin, dass Urheberrechte bestehen, sagt jedoch nichts über das Erscheinungsjahr aus.

Falls du dir unsicher bist, kannst du das Erscheinungsjahr im Katalog der deutschen Nationalbibliothek finden.

Mehrere Werke im selben Jahr vom selben Autor

Es kann vorkommen, dass du mehrere Werke eines Autors verwendest, die im selben Jahr veröffentlicht wurden.

Um die Werke auch im Verweis im Text einfach voneinander zu unterscheiden, musst du einen Kleinbuchstaben nach der Jahreszahl (2019a, 2019b, … ) einfügen.

Titel

In der Quellenangabe wird immer der vollständige Titel des Buches genannt.

Falls es einen Untertitel gibt, muss auch dieser angegeben werden. Der Untertitel wird mit einem Doppelpunkt vom Titel getrennt.

Sollte der Titel dabei nicht auf Deutsch oder Englisch vorhanden sein, empfiehlt es sich, zusätzlich eine deutsche Übersetzung des Titels aufzuführen.

Zu den Scribbr-Generatoren

Band

Ist ein Buch Teil einer Reihe, wird dies mit der Angabe des Bandes kenntlich gemacht. Dies kann z. B. vorkommen, wenn eine Reihe von inhaltlich zusammenhängenden Büchern von einem Verlag veröffentlicht wurde.

Ob das von dir zitierte Buch ein Band einer Buchreihe ist, kannst du ganz einfach auf dem Titel oder im Impressum herausfinden.

Mache die Nummer des Bandes mit der Abkürzung ,Bd.‘ deutlich. Zitierst du beispielsweise die Buchreihe Harry Potter, solltest du die Nummer des jeweiligen Bandes hinzufügen.

Gegebenenfalls abweichende Herausgeber müssen dabei nicht angegeben werden.

Auflage

Die Auflage eines Buches beschreibt alle in einem Druck produzierten Exemplare. Die Gründe für eine Neuauflage können verschieden sein:

  1. Neudruck (Aufl.):
    Vorherige Auflage ist ausverkauft.
  2. Durchgesehene und ergänzte/aktualisierte Auflage (durchges. und erg./akt. Aufl.):
    Kleine sprachliche oder inhaltliche Fehler wurden korrigiert, jedoch keine gravierenden inhaltlichen Veränderungen vorgenommen.
  3. Überarbeitete Auflage (überarb. Aufl.):
    Inhaltliche Überarbeitung, wie z. B. Anpassung an den heutigen Forschungsstand.
  4. Erweiterte Auflage (erw. Aufl.):
    Inhaltliche Erweiterung, z. B. aufgrund von neuen Forschungsergebnissen.

Informationen über die Nummer und Art der Auflage findest du im Impressum des Buches. Handelt es sich um die Erstausgabe, wird dies meist nicht im Impressum angegeben.

auflage-quellenangabe-buch

In deiner Quellenangabe musst du immer die Nummer der dir vorliegenden Auflage angeben. Handelt es sich um die Erstauflage, lässt du diese Angabe weg.

Um kenntlich zu machen, um welche Nummer und ggf. Art der Auflage es sich handelt, kannst du die angegebenen Abkürzungen oder Kombinationen nutzen.

Erscheinungsort und Verlag

Am Ende der Quellenangabe eines Buches folgen der Erscheinungsort und der Verlag.

Zusätzlich zur Stadt muss das Land, bzw. bei amerikanischen Städten die Kurzform des Staates, angegeben werden.

Die Angabe folgt dem folgenden Format: Stadt, Land/US-Staat: Verlag.

Du findest den Verlag auf dem Titel oder in dem Impressum des Buches. Meist ist dieser mit ,Verlag’ oder ,Publishing’ gekennzeichnet und demnach kaum zu übersehen.

verlag-quellenangabe-buch

Um die Angabe des Verlags so kurz wie möglich zu halten, kannst du Zusätze wie ,Verlag’ aus dem Namen entfernen.

Beachte
Wenn du nach der aktuellen 7. Auflage der APA-Richtlinien zitierst, gibst du den Erscheinungsort nicht mehr in der Quellenangabe an.

Mehrere Ortsangaben

Sollte es in einem Buch mehrere Ortsangaben geben, kann dies daran liegen, dass der Verlag verschiedene Standorte besitzt.

Um dies kenntlich zu machen, kannst du folgende Formate für die Angabe der Stadt wählen.

Abkürzung bei mehreren Verlagen
Berlin
Berlin Hamburg München
Berlin – Hamburg – München
Berlin/Hamburg/München

Kein Erscheinungsort oder Verlag

Ist kein Erscheinungsort vorhanden, jedoch ein Verlag angegeben, kannst du die Ortsangabe auf der Website des Verlags herausfinden.

Einige der größten Verlage und ihre Ortsangaben findest du zudem in dieser Übersicht.

Übersicht Verlage und Ortsangaben
VerlagOrtsangabe
Penguin Random HouseNew York
Hachette LivreParis, Frankreich
SpringerBerlin, Deutschland
Wiley-BlackwellHoboken, NJ
Taylor & FrancisDidcot, Vereinigtes Königreich
ElsevierAmsterdam, Die Niederlande
Oxford University PressOxford, Vereinigtes Königreich
Cambridge University PressCambridge, Vereinigtes Königreich

Bei älteren Büchern kann es vorkommen, dass kein Ort auffindbar ist. Du kannst stattdessen die Abkürzung o. O. für ohne Ort verwenden.

Die Zitierstile im Detail

APA-RichtlinienHarvard-ZitierweiseDeutsche Zitierweise

Zu den Scribbr-Generatoren

Häufig gestellte Fragen

Wie zitiere ich ein Buch?

Du zitierst ein Buch korrekt, indem du eine vollständige Quellenangabe erstellst. Die Quellenangabe für ein Buch besteht aus 2 Elementen.

Quellenangabe Buch:

  1. Verweis im Text
  2. Eintrag im Literaturverzeichnis
Beispiel: Quellenangabe Buch nach APA

Verweis im Text
(Müller, 2019, S. 23)

Literaturverzeichnis
Müller, T. (2019). Quellen richtig zitieren und belegen: Eine Anleitung (2. Aufl.). Scribbr.

Wie sieht die vollständige Quellenangabe eines Buches aus?

Die vollständige Quellenangabe eines Buches besteht aus:

  • Autor
  • Jahr
  • Titel
  • ggf. Band
  • ggf. Auflage
  • Erscheinungsort und Verlag
Beispiel: Quellenangabe Buch nach APA

Müller, T. (2019). Quellen richtig zitieren und belegen: Eine Anleitung (2. Aufl.). Scribbr.

Wo finde ich alle Informationen für die Quellenangabe eines Buches?

Du findest alle Informationen für die Quellenangabe eines Buches auf dem Titel und im Impressum.

Das Impressum findest du in der Regel zwischen Titelseite und Inhaltsverzeichnis. Manchmal steht es auch am Ende des Buches.

Kann ich auch Online-Versionen von Büchern zitieren?

Ja, du kannst auch Quellenangaben von Büchern erstellen, die online verfügbar sind. Bücher sind oft als Printversion sowie online als PDF-Datei verfügbar.

Sind die beiden Versionen identisch, solltest du die gedruckte Version zitieren. Sind die Versionen nicht identisch, z. B. durch abweichende Seitenzahlen, behandelst du sie wie zwei verschiedene Werke.

War dieser Artikel hilfreich?
Mandy Theel

Hi, ich bin Mandy und habe bereits eine Bachelor- und Masterarbeit sowie zahlreiche Hausarbeiten geschrieben. Seit meinem Masterabschluss liegt es mir am Herzen, meine Erfahrungen zu teilen und Studierenden im Studium zu helfen. Falls du Fragen hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

26 Kommentare

Anna
31. Juli 2020 um 12:10

Hallo, ich habe das Buch "Personalwirtschaft" von Hans Jung. Da ist als Verlagsort Berlin/Boston (Verlag DE GRUYTER OLDENBOURG).

Wie mache ich das dann im Literaturverzeichnis?

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
31. Juli 2020 um 13:59

Hallo Anna,
vielen Dank für deine Frage. Je nach deiner verwendeten Zitierweise unterscheidet sich das Format des Verlages in der Quellenangabe. Für Harvard würdest du die Angabe so schreiben: Berlin, Deutschland/Boston, Massachusetts: DE GRUYTER OLDENBOURG

Antworten

Julia
30. Juni 2020 um 17:25

Hallo zusammen,

ich benutze ein Buch als Quelle das erstmals im Jahre 1983 erschienen ist. Das Buch, welches ich nun aber zuhause habe ist bereits die 16. Auflage und aus dem Jahr 2020. Nach APA erscheint ja im Text die Quellenangabe mit dem Jahr 2020.. muss ich denn im Literaturverzeichnis angeben, dass es ursprünglich im Jahre 1983 erschienen ist?

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
30. Juni 2020 um 17:35

Hallo Julia,
vielen Dank für deine Frage. Du gibst in deinem Literaturverzeichnis immer nur die Version an, die du in deiner wissenschaftlichen Arbeit genutzt hast. :) Also auch dort nur 2020. Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Antworten

Jasmin
16. Juni 2020 um 14:22

Hallo,
ich verwende unteranderem ein E-book für meine Literratur
([18] Yu-Kai Chou, Actionable Gamigication: Beyond Points Badges and Leaderboards, Packt Publishing, 2019).
Jetzt wolllte ich gerne etwas darus inderekt Zitieren. Jedoch zeigt mit das E-book keine Seitenzahlen an sondern nur die Komlpetten Kapiteln in dem ich mich befinde (z.B. Kapitel 1: ...) des Buches. Wie soll ich es im Text Zitiren, wenn ich keine Seite angeben kann?

Vielen Dank im Vorraus
Jasmin Lukas

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
16. Juni 2020 um 18:37

Hallo Jasmin,
vielen Dank für deine Frage. Nach APA und MLA ist es so geregelt, dass in so einem Fall Absätze, Kapitel und Kurztitel statt Seitenzahlen angeben werden können. Bei der Harvard-Zitierweise und der Deutschen Zitierweise gibt es keine genauen Regelungen. Hast du keine Vorgaben deiner Hochschule, kannst du auch hier nach diesem Muster verfahren und beispielsweise Kapitel und Absätze angeben. Zum Beispiel: (Müller, 2020, Kap. 2 Abs. 3) oder (Müller, 2020, Kap. 2). Versuche einfach, so genau wie möglich dabei zu sein dein Zitat zu verorten. :) Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Antworten

Nadine
10. April 2020 um 14:30

Hallo,

wie zitiere ich denn eine Angabe aus einem Buch, die in dem Buch, in der ich die Angabe entnommen habe auf eine andere Quelle verweist ? Zitiere ich das Buch aus der in die Angabe/ Aussage habe oder die Ursprüngliche Quelle in dem Buch ?

Danke !

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
10. April 2020 um 14:54

Hallo Nadine,
vielen Dank für deine Frage. Generell sollte wenn möglich immer aus der Originalquelle zitiert werden. Daher solltest du versuchen, dir die ursprüngliche Quelle zu beschaffen und diese zu zitieren. Eine Ausnahme ist, wenn es dir unmöglich ist, auf das Originalwerk zuzugreifen oder dies mit sehr viel Aufwand verbunden ist (z. B. bei sehr alten, fremdsprachigen oder seltenen Werken).

Dann kannst du Zitate als Sekundärzitate mit dem Zusatz ‚zitiert nach‘ aus der sogenannten Sekundärquelle übernehmen. Dabei gibst du in deinem Verweis im Text beide Quellen an. Im Literaturverzeichnis steht hingegen nur die Quelle, die du auch wirklich selbst gelesen hast. Mehr Informationen kannst du hier nachlesen.

Möchtest du eine Textpassage wörtlich zu zitieren, in der sich bereits ein Zitat befindet, ist das hingegen ein Zitat im Zitat. Auch dafür gelten bestimmte Regelungen, die du in diesem Artikel nachlesen kannst. Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. :)

Antworten

Denise
25. März 2020 um 14:09

Hallo, wo genau kommt die Angabe des Bandes im Literaturverzeichnis hin?

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
25. März 2020 um 14:31

Hallo Denise,
vielen Dank für deine Frage. Im Literaturverzeichnis werden alle Quellen, die du in deiner wissenschaftlichen Arbeit verwendet hast, alphabetisch geordnet aufgelistet. Demnach ist die Stelle, an der das Band steht abhängig von dem Nachnamen der Autor*innen. Wenn du deine Literaturverzeichnis unterteilt hast (z. B. in Monographien, Internetquellen, etc.), kannst du das band unter Monographien auflisten. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antworten

Antonia Fricke
21. März 2020 um 07:41

Hallo,ich hätte eine Fage zum zitieren bzw dem angeben einer Quelle. Ich habe eine Art Broschüre von Autoren im Internet gefunden, wo im Impressum jeweils eine ISBN für das entsprechende EBOOK und eine ISBN für das Printmedium vorhanden ist. Wenn ich die die Nummer im Internet eingebe komme ich auch auf die Internetseite wo ich das ganze gefunden habe. Leider weiß ich jetzt nicht wie ich das im Literaturverzeichnis angeben soll. Als Internetquelle oder eher als Buch ?
Lg Antonia

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
23. März 2020 um 10:28

Hallo Antonia,
vielen Dank für deine Frage. Ist eine Quelle sowohl in digitaler als auch in gedruckter Form verfügbar und die Versionen sind identisch, solltest du die gedruckte Version zitieren. Sind die Printversion und die PDF-Datei nicht identisch (z. B. durch abweichende Seitenzahlen), behandelst du sie wie zwei unterschiedliche Publikationen.

Kannst du dir in der Hinsicht nicht sicher sein, solltest du sicherheitshalber die Version der Quelle zitieren, die du auch wirklich genutzt hast, in diesem Fall die Internetquelle. :) Ich hoffe, dass ich deine Frage richtig verstanden habe und dir weiterhelfen konnte.

Antworten

Jana
26. November 2019 um 12:19

Hallo Mandy,

wie zitiere ich richtig wenn ich 2 Bücher in einer Quelle zitieren möchte, und das eine Buch im anderen enthalten ist?

Vielen Dank und liebe Grüße
Jana

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
26. November 2019 um 12:51

Hallo Jana,
vielen Dank für deine Frage. Ich bin mir nicht ganz sicher, was du mit "enthalten" meinst. Ich würde dir vorschlagen es einfach in die Quellenangabe im Text zu schreiben (Müller enthalten in Schmidt 2019). Frage hier ggf. noch einmal bei deiner Betreuungsperson nach.

Antworten

Jessi
28. Mai 2020 um 13:52

Hallo Mandy,

wie gebe ich in meiner Quellenangabe im Text an, dass es sich um eine deutsche Fassung von drei Autoren eines psychologischen Tests handelt, der ursprünglich in englischer Sprache anderer Autoren erschienen ist?

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr-Team)
28. Mai 2020 um 16:52

Hallo Jessi,
vielen Dank für deine Frage. Du kannst in deiner Quellenangabe die Namen der Übersetzer hinzufügen. Das kannst du nach APA-Richtlinien in folgendem Format angeben: Autor(en). (Jahr). Titel. (Namen der Übersetzer, Übersetzer). ggf. Aufl., gg. Nummer, Verlag. Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. :)

Antworten

Jessica
28. Oktober 2019 um 13:38

Hallo ihr,

ich hätte da eine Frage zur Angabe eines englischen Papers im Literaturverzeichnis. Wie wird der Titel des Papers korrekt angegeben? Ist es richtig, jedes Wort, bis auf Bindewörter, groß zu schreiben oder wird alles klein geschrieben?

Lieben Dank im Voraus,
Jessica

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
28. Oktober 2019 um 14:29

Hi Jessica,
vielen Dank für deine Frage. Beim Zitieren von englischen Papers schreibst du das jeweils erste Wort des Titel und Untertitels sowie Eigennamen groß. Der Rest wird klein geschrieben.

Antworten

Lina
29. September 2019 um 00:27

Hallo!

Wie Gebe ich eine Literatur im Verzeichnis an, die aus dem Englischen übersetzt wurden ist? Schreibe ich als Autor den Autor, der das Buch übersetzt hat?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
7. Oktober 2019 um 13:21

Hallo Lina,

vielen Dank für deine Frage. Du kannst den Übersetzer bzw. die Übersetzerin in Klammern hinter dem Titel des Buches angeben. Z. B. Müller, T. (2019). Ein Buch zitieren: Regeln und Beispiele zum Erstellen der Quellenangabe eines Buches (2. Aufl.; Neuer, M., Übersetzer). München, Deutschland: Scribbr.

Antworten

Leo
23. August 2019 um 15:50

Hallo Scribbr-Team,

wie kennzeichne ich firmeninterne Datenblätter und Prospekte als Quelle im Text, bzw. im Literaturverzeichnis? (Hier als PDF verfügbar)

Sind diese ebenso als im Anhang zu hinterlegen?

Viele Grüße,

Leo

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
26. August 2019 um 11:59

Hallo Leo,

vielen Dank für deine Frage! Du kannst in unserem Artikel über interne Dokumente nachlesen, wie du firmeninterne Dokumente zitierst. Die Beispiele sind anhand der APA-Richtlinien geschrieben. Achte daher darauf, dass du die Quelle nach dem Zitierstil deiner Hochschule angibst.

Antworten

Sina Wietschorke
17. Juli 2019 um 17:45

Hallo ihr Lieben!

Wie zitiere ich unveröffentlichte Skripte oder Folien aus Vorlesungen im Fließtext als auch im Literaturverzeichnis?

Vielen Dank im Voraus,
Sina

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
17. Juli 2019 um 18:18

Hallo Sina,
vielen Dank für deine Frage. Füge die Quelle bzw. den von dir zitierten Ausschnitt bestenfalls in deinen Anhang hinzu. Du brauchst sie dann nicht in deinem Literaturverzeichnis angeben.
Der Verweis im Text folgt z. B. in Harvard diesem Schema: (Vorname Nachname, Art der Quelle, Ort, TT.MM.JJJ, siehe Anhang).

Antworten

Griselda
12. Juli 2019 um 02:15

Hallo!

Ich würde gerne wissen, ob wenn man eine Quelle mehrmals im Text verwendet, dies irgendwie gesondert kennzeichnen muss?

Danke!

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
15. Juli 2019 um 11:12

Hallo Griselda,

vielen Dank für deine Frage!
Je nach Zitierstil gibt es dafür unterschiedliche Regelungen. Arbeitest du zum Beispiel mit Fußnoten bzw. der Deutschen Zitierweise gibst du bei der ersten Nennung den Vollbeleg und bei jeder weiteren den Kurzbeleg der Quelle an.
Bei Harvard kannst du die Abkürzung ebd. für ebenda angeben, wenn du ein Werk mehrmals hintereinander zitierst. Verwendest du APA, musst du immer den gleichen Verweis im Text angeben.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage

Please click the checkbox on the left to verify that you are a not a bot.