PDF zitieren – Anleitung und Beispiele

Die meisten Onlinequellen werden als PDF-Datei gespeichert. Dabei kann es sich z. B. um Artikel aus Fachzeitschriften oder E-Books handeln.

Um eine PDF-Datei richtig zu zitieren, musst du

  • herausfinden, was für ein Quelltyp vorliegt,
  • die PDF-Datei wie die Printversion der Quelle zitieren,
  • die URL oder den DOI hinzufügen.
Scribbr-Quellenvorschau: Richtig zitieren


PDF-Dateien im Text zitieren

Der Verweis im Text beinhaltet immer Informationen zu den Verfassenden sowie dem Erscheinungsdatum. Falls vorhanden wird bei der deutschen Zitierweise oder Harvard-Zitierweise ebenfalls die Seitenzahl angegeben. Auch bei der APA-Zitierweise werden Seitenzahlen angegeben, wenn direkt zitiert wird.

Je nach Zitierweise kann der Verweis in Klammern im Text (APA, MLA und Harvard) oder in der Fußnote (Deutsche Zitierweise) stehen.

Scribbr-Quellenvorschau: PDF-Dateien zitieren

Fehlende Seitenzahlen in PDF-Dateien

Manchmal sind in PDF-Dateien keine Seitenzahlen angegeben. Nach den APA-Richtlinien gibt es verschiedene Möglichkeiten, direkte Zitate ohne Seitenzahlen zu zitieren.

Für fehlende Seitenzahlen kannst du

  • den Absatz,
  • das Kapitel oder
  • den (gekürzten) Titel des Kapitels angeben.
Beispiel: Verweis im Text ohne Seitenzahlen nach APA

„Quellenangaben stehen im Literaturverzeichnis“ (Müller, 2020, Abs. 2).

„Ein einheitlicher Zitierstil ist wichtig“ (Neuer, 2020, Kap. 4).

„Gib immer deine genutzten Quellen an“ (Reus, 2020, „Richtig zitieren“).

Bei der Harvard-Zitierweise und der deutschen Zitierweise gibt es für fehlende Seitenzahlen keine genauen Regelungen. Halte dich daher am besten an die individuellen Vorgaben deiner Hochschule.

Gibt es keine genauen Vorgaben, kannst du genau wie nach den APA-Richtlinien Absätze, Kapitel und Kurztitel statt Seitenzahlen angeben.

Quellenangabe im Literaturverzeichnis

Die vollständige Quellenangabe von PDF-Dateien steht im Literaturverzeichnis. Die Informationen sind abhängig von der jeweiligen Quelle, die als PDF-Datei gespeichert wurde.

In der folgenden Übersicht siehst du, welche Informationen du für die Quellenangaben der gängigsten PDF-Dateien benötigst. E-Books, Artikel aus Fachzeitschriften und Berichte liegen oft als PDF-Datei vor.

Informationen für Quellenangaben von PDF-Dateien

Informationen, die zum Zitieren von PDF-Dateien angegeben werden müssen

Scribbr-Quellenvorschau: PDF-Dateien im Literaturverzeichnis

Wenn es keine Verfassenden gibt, sondern die PDF-Datei von einer Organisation veröffentlicht wurde, gibst du anstelle der Verfassenden die Organisation an.

Änderungen von der 6. zur 7. Auflage von APA

Nach der 6. Auflage der APA-Richtlinien gibst du bei E-Books in eckigen Klammern an, dass du das Buch als PDF-Datei konsultiert hast. Diese Information steht nach dem Titel der jeweiligen Quelle.

Nach den Änderungen in der 7. Auflage der APA-Richtlinien muss das Format bei E-Books nicht länger angegeben werden. Stattdessen wird der Verlag genannt.

Beispiel: Änderungen 7. Auflage APA-Richtlinien
  • Schmitt, T. (2020). Erfolgreich Podcasts aufnehmen [PDF]. https://www.springer.de/erfolgreich_podcasts_aufnehmen_2020.pdf
  • Schmitt, T. (2020). Erfolgreich Podcasts aufnehmen. Springer. https://www.springer.de/erfolgreich_podcasts_aufnehmen_2020.pdf

Beachte
Ist eine Quelle sowohl in digitaler als auch in gedruckter Form verfügbar und die Versionen sind identisch, solltest du die gedruckte Version zitieren.

Sind die Printversion und die PDF-Datei nicht identisch (z. B. aufgrund abweichender Seitenzahlen), behandelst du sie wie zwei unterschiedliche Publikationen. Hast du also die PDF-Datei, aber nicht die gedruckte Version vorliegen, gibst du nur die PDF-Datei als Onlinequelle im Literaturverzeichnis an.

Quellenangaben schon in 2 Sekunden

Mit unserem APA-Generator kannst du deine Quellen blitzschnell und kostenlos erstellen.

Kopiere einfach die URL dieser Seite in das Zitierfeld und probier es aus!

Wir helfen dir beim Zitieren.

Nicht veröffentlichte PDF-Dateien

Generell kannst du alle Quellen in deiner wissenschaftlichen Arbeit verwenden, solange du sie richtig zitierst. Allerdings gibt es auch Quellen, die nur eingeschränkt zitiert werden dürfen.

Dazu gehören z. B. nicht veröffentlichte Berichte sowie nicht veröffentlichte Bachelorarbeiten bzw. Masterarbeiten. Diese Dokumente wurden nicht in einem Verlag oder einer öffentlichen Datenbank publiziert und werden als graue Literatur bezeichnet.

Möchtest du z. B. aus einem unveröffentlichten Bericht zitieren, gibst du den Zusatz ‚unveröffentlicht‘ in der Quellenangabe an. Außerdem kannst du sie in den Anhang deiner Arbeit einfügen, sodass deine Betreuungsperson ebenfalls auf den Inhalt zugreifen kann.

Da die Inhalte dieser Dokumente jedoch in der Regel nicht vertrauenswürdig genug sind, raten wir davon ab, sie in deiner wissenschaftlichen Arbeit zu verwenden.

Dokumente, die zur Publikation eingereicht, aber noch nicht veröffentlicht wurden, kennzeichnest du mit dem Zusatz ‚im Druck‘ in der Quellenangabe im Literaturverzeichnis. Dabei handelt es sich in der Regel um Artikel aus Fachzeitschriften.

Beispiel: nicht veröffentlichte PDF-Dateien zitieren nach APA
  • Müller, T. (2019). Sympathie in Wettbewerbsmärkten (unveröffentlichte Masterarbeit, Betriebswirtschaftslehre). Ludwig-Maximilians-Universität München. https://lmu.de/sympathie_in_wettbewerbsmärkten.pdf
  • Jautzus, T. (2019). Die Auswirkungen des Klimawandels auf Bakterien (im Druck). BIOspektrum, 25(4), 464–453. https://link.springer.com/10.1007.pdf

Vorlesungsfolien und Handouts

Auch Vorlesungsfolien und Handouts liegen oft als PDF-Datei vor. Wenn die Datei öffentlich zugänglich ist, kannst du sie wie andere Quellen auch zitieren. Wenn sie nicht öffentlich zugänglich ist, darfst du sie nicht ins Literaturverzeichnis aufnehmen, sondern solltest sie stattdessen als persönliche Kommunikation zitieren.

Häufig gestellte Fragen

Wie zitiere ich eine PDF-Datei?

Eine PDF-Datei zitierst du entsprechend der Quelle, die im PDF-Format gespeichert wurde. Die Quellen sind in der Regel E-Books, Artikel aus Fachzeitschriften und Berichte.

Um eine PDF-Datei zu zitieren, musst du …

  • herausfinden, was für ein Quelltyp vorliegt,
  • die PDF-Datei wie die Printversion der Quelle zitieren,
  • die URL oder den DOI hinzufügen.
Wie zitiere ich eine PDF-Datei ohne Seitenzahlen?

Direkte Zitate aus einer PDF-Datei ohne Seitenzahlen kannst du zitieren, indem du anstelle der Seitenzahlen

  • den Absatz,
  • das Kapitel oder
  • den (gekürzten) Titel des Kapitels angibst.

Zum Beispiel:
„Quellenangaben stehen im Literaturverzeichnis.“ (Müller, 2020, Abs. 2)

Wie zitiere ich eine PDF-Datei, die sowohl online als auch als Printversion verfügbar ist?

Möchtest du eine PDF-Datei zitieren, die sowohl in digitaler als auch in gedruckter Form verfügbar ist und bei der die Versionen identisch sind, zitiere die gedruckte Version.

Sind die Printversion und die PDF-Datei nicht identisch (z. B. aufgrund abweichender Seitenzahlen), behandelst du sie wie zwei unterschiedliche Publikationen.

Wie zitiere ich eine nicht veröffentlichte PDF-Datei?

Möchtest du eine PDF-Datei zitieren, die (noch) nicht veröffentlicht wurde, kennzeichnest du dies mit den Zusätzen unveröffentlicht oder im Druck.

Dabei handelt es sich zumeist um unveröffentlichte Berichte, Bachelorarbeiten bzw. Masterarbeiten sowie Dokumente, die zur Publikation eingereicht, aber noch nicht veröffentlicht wurden. Letzteres trifft in der Regel auf Artikel aus Fachzeitschriften zu.

Zum Beispiel:

  • Jautzus, T. (2019). Die Auswirkungen des Klimawandels auf Bakterien (im Druck). BIOspektrum, 25(4), 464. Abgerufen von https://link.springer.com/10.1007.pdf

War dieser Artikel hilfreich?
Annika Heinemeyer

Hey, ich bin Annika und habe bereits selbst einige akademische Arbeiten geschrieben. Seit meinem Masterabschluss an der Universität von Amsterdam versuche ich, meine Erfahrungen zu teilen und Studierenden dabei zu helfen, richtig zu zitieren. Falls du Fragen hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar. :)