Der Anhang deiner Bachelorarbeit oder Masterarbeit

Der Anhang bietet dir die Möglichkeit, ergänzende Informationen zu deiner Bachelorarbeit oder Masterarbeit anzugeben.

In den Anhang sollte nur Material aufgenommen werden, das im Fließtext den Lesefluss stören würde, jedoch notwendig für deine Argumentation ist. Das können beispielsweise Transkripte von Experteninterviews oder Fragebögen für Umfragen sein.

anhang-bachelorarbeit-masterarbeit

Dann brauchst du einen Anhang

Nicht jede Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit benötigt einen Anhang. Hast du jedoch Dokumente, die wichtig für das Verständnis deines Arguments sind, aber nicht Teil des Fließtexts sind, solltest du sie im Anhang beifügen.

Hast du eines der folgenden Dokumente für deine Forschung verwendet, benötigst du einen Anhang:

  • Forschungsergebnisse/Datenauswertungen
  • Interviewtranskripte
  • Protokolle von Gruppendiskussionen
  • Fragebögen
  • Kopien von Briefen oder Formularen
  • Statistiken
  • Tabellen, Abbildungen und Grafiken
  • Längere Formelableitungen

Den Anhang formatieren

Der Anhang wird nach dem Literaturverzeichnis eingefügt. Beginne jeden Anhang auf einer neuen Seite und ordne jedem Abschnitt eine Ziffer und Überschrift zu, wie zum Beispiel „Anhang 1: Interviewtranskripte“.

anhang-inhaltsverzeichnis

Anhang im Inhaltsverzeichnis

Dadurch hilfst du den Lesenden entsprechende Informationen im Anhang deiner Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit zu finden und kannst einfacher im Hauptteil darauf verweisen.

Wenn du z. B. mehrere Interviewtranskripte einfügst, wie im oberen Beispiel, und mit mehr als zwei Unterpunkten arbeitest (1.1, 1.1.1 etc.), dann solltest du ein Anhangsverzeichnis einfügen.

Im Inhaltsverzeichnis reicht es jedoch, wenn du nur „Anhang“ aufführst und nicht die einzelnen Gliederungspunkte.

Platzierungnach dem Literaturverzeichnis
Seitennummerierungfortlaufend oder römisch
Erwähnung im Inhaltsverzeichnisja, aber ohne eigene Kapitelnummer und nur unter “Anhang”
GliederungEinfache Gliederung (Anhang 1, Anhang 2…) oder mit Unterpunkten (1.1, 1.2, 2.1, 2.2 …)
Anhangsverzeichniswird ab drei Gliederungspunkten empfohlen und vor den Anhang gesetzt
Abschlussarbeit drucken & binden in 24h

Wie das geht? Einfach bei unserem Partner BachelorPrint deine Wunschbindung online designen und bestellen.

DAS BESTE: Für dich ist der 24h-Express-Versand GRATIS!

Jetzt Bindung konfigurieren

Auf den Anhang verweisen

Es ist wichtig, dass du im Hauptteil wenigstens einmal auf jeden der Anhänge deiner Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit verweist.

Das kannst du in Klammern mit Anhang und Ziffer oder direkt im Satz vornehmen. Es ist auch möglich, auf einen einzelnen Bestandteil des Anhangs zu verweisen (zum Beispiel eine bestimmte Abbildung oder Tabelle).

Beispiel 1. Verweis auf den gesamten Anhang

Das Interview (siehe Anhang 1) offenbart, dass…

Anhang 2 stellt die Korrespondenz mit Unternehmen X dar.

Beispiel 2. Verweis auf eine Komponente im Anhang

Diese Resultate (siehe Anhang 2, Tabelle 1) zeigen, dass…

Tabelle 1 im Anhang 2 zeigt eine Übersicht der Korrespondenz mit Unternehmen X.

Checkliste: Anhang

0 / 6

Super!

Der Anhang deiner Abschlussarbeit ist nun komplett! Nutze noch die anderen Checklisten, um deine Abschlussarbeit zu verbessern.

Zu den anderen Checklisten Zurück zur Checkliste
War dieser Artikel hilfreich?
Franziska Pfeiffer

Franzi arbeitet im Bereich Content Marketing und für den deutschen Support von Scribbr. Sie macht gerade ihren Master in Amsterdam und schreibt leidenschaftlich gerne Artikel, um anderen Studierenden beim Bestehen ihrer Abschlussarbeiten zu helfen.

2 Kommentare

Flora Steinhoff
6. August 2018 um 14:42

Guten Tag,
ich schreibe eine Hausarbeit über Eismarken. Im Anhang habe ich eine Tabelle der detaillierten Analyse der Eismarken. Ich habe dort auch immer geschrieben zu welchem Vertrieb die einzelne Marke/Produkt gehört, was ich vorher recherchiert habe. Ich habe also verwendetet Quellen, die nur im Anhang quasi gebraucht werden und nie im eigentlichen Text verwendet werden. Kommen diese Quellen trotzdem ins Literaturverzeichnis oder schreibe ich sie in den Anhang?
Vielen Dank,
Flora Steinhoff

Antworten

Franziska Pfeiffer
Franziska Pfeiffer (Scribbr-Team)
7. August 2018 um 13:22

Hallo Flora,

ins Literaturverzeichnis gehören grundsätzlich alle Quellen die in deiner Arbeit verwendet wurden.
Deswegen würde ich dir vorschlagen auch die Quellen aus dem Anhang hier zu nennen. So bist du auf der sicheren Seite :)
Du kannst auch nach dem Anhang nochmal eine Art eigenes Literaturverzeichnis erstellen mit den jeweiligen Quellen. Solange du die Quellenangaben in deiner Arbeit nennst, sollte das ebenfalls in Ordnung sein.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage