Ein automatisches Abkürzungsverzeichnis in Word erstellen

Das Abkürzungsverzeichnis ist eine alphabetische Auflistung sämtlicher verwendeter Abkürzungen zusammen mit deren Begriffserklärung.
Abkürzungsverzeichnis-word
In Word kannst du ein automatisches Abkürzungsverzeichnis erstellen. Es hat den Vorteil, dass die Abkürzungen automatisch alphabetisch aufgelistet werden.

So erstellst du dein Abkürzungsverzeichnis in Word

Das automatische Abkürzungsverzeichnis in Word erstellst du in drei einfachen Schritten.

  1. Abkürzung als Index markieren
  2. Verzeichnis am Anfang des Dokuments einfügen
  3. Abkürzungsverzeichnis aktualisieren
Tipp
Ein Abkürzungsverzeichnis wird in der Regel nur dann angelegt, wenn Abkürzungen verwendet wurden, die nicht allgemein geläufig sind. Gewöhnliche Abkürzungen wie ‚z. B.‘ und ‚etc.‘ werden nicht im Abkürzungsverzeichnis aufgelistet.

Schritt 1: Abkürzung als Index markieren

In deinem finalen Abkürzungsverzeichnis werden die Abkürzungen zusammen mit ihrer jeweiligen Erklärung aufgelistet.

Damit alle Abkürzungen als solche gekennzeichnet werden, müssen sie im ersten Schritt in einem Index aufgenommen werden.

Markiere deine Abkürzung in deiner Arbeit und klicke unter Referenzen auf Eintrag festlegen.

Index für Abkürzungen festlegen

abkuerzungsverzeichnis word
Anschließend öffnet sich ein neues Dialogfenster. Unter Haupteintrag steht die markierte Abkürzung.

Unter Querverweis trägst du hier die Erklärung der Abkürzung ein. Bestätige mit Markieren.

Abkürzung Querverweis eintragen

abkuerzungsverzeichnis word

Beachte
Sobald du deine Abkürzung als Index markierst, wechselt Word automatisch in die Formatierungszeichen-Ansicht. In dieser Ansicht erscheint dann der eingetragene Querverweis hinter deiner Abkürzung.

Was ist dein Score?

Erfahre binnen 10 Minuten, ob du ungewollt ein Plagiat erzeugt hast.

  • 70+ Milliarden Internetquellen
  • 69+ Millionen Publikationen
  • Gesicherter Datenschutz

Zur Plagiatsprüfung

Schritt 2: Verzeichnis am Anfang des Dokuments einfügen

Sobald deine Abkürzungen als Index markiert sind, kannst du dein Abkürzungsverzeichnis in deiner Arbeit einfügen. Es wird in der Regel direkt nach dem Inhaltsverzeichnis platziert.

Klicke hierzu an die Stelle, an der du dein Verzeichnis einfügen möchtest. Unter Referenzen klickst du dann auf Index einfügen.

Stelle sicher, dass du bei Spalten die Zahl 1 ausgewählt hast. Setze ein Häkchen bei Seitenzahlen rechtsbündig und wähle deine gewünschten Füllzeichen. Bestätige mit OK.

Abkürzungsverzeichnis einfügen

abkuerzungsverzeichnis word
Dein finales Abkürzungsverzeichnis könnte dann so aussehen:

abkürzungsverzeichnis-word-beispiel

Abkürzungsverzeichnis Variante 1

abkürzungsverzeichnis-word-beispiel

Abkürzungsverzeichnis Variante 2

Schritt 3: Abkürzungsverzeichnis aktualisieren

Achte darauf, vor dem Beenden deiner Abschlussarbeit dein Abkürzungsverzeichnis noch einmal zu aktualisieren.

Falls du während des Schreibens weitere Abkürzungen als Index markiert hast, wird so sichergestellt, dass diese auch ins Verzeichnis aufgenommen werden.

Klicke hierzu mit Rechtsklick auf das Abkürzungsverzeichnis und wähle Felder aktualisieren.

Abkürzungsverzeichnis aktualisieren

abkuerzungsverzeichnis word

Tipps für dein Abkürzungsverzeichnis

Beim Erstellen deines Abkürzungsverzeichnisses können dir ein paar generelle Tipps helfen.

  • Eine bestimmte Abkürzung muss jeweils nur einmal als Index markiert werden.
  • Falls du nur ein oder zwei Abkürzungen hast, lohnt es sich nicht, ein Abkürzungsverzeichnis anzulegen. Diese Abkürzungen erklärst du dann z. B. besser in den Fußnoten.
  • Allgemein bekannte Abkürzungen müssen nicht im Abkürzungsverzeichnis aufgelistet werden. Hierzu zählen unter anderem die Abkürzungen z. B., bzw., etc., v. Chr., …
  • Du kannst während des Schreibens stetig neue Abkürzungen als Index markieren. Am Ende des Schreibens deiner Bachelorarbeit aktualisierst du dann dein Abkürzungsverzeichnis und die neu hinzugefügten Abkürzungen werden automatisch mit aufgenommen.
  • Generell stören Abkürzungen den Lesefluss, achte also darauf, nicht zu viele Abkürzungen in einem Satz zu verwenden.

Mehr Informationen bezüglich der Vorgaben für akademische Arbeiten findest du in unserem Artikel zum Abkürzungsverzeichnis für Abschlussarbeiten.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Abkürzungsverzeichnis?

Das Abkürzungsverzeichnis dient den Lesenden deiner Arbeit als Verständnishilfe. Hier werden sämtliche verwendeten Abkürzungen zusammen mit ihrer Begriffserklärung alphabetisch aufgelistet.

Wie erstelle ich ein automatisches Abkürzungsverzeichnis in Word?

Um in Word ein automatisches Abkürzungsverzeichnis zu erstellen, müssen sämtliche Abkürzungen als Index markiert werden.

  1. Markiere hierzu deine Abkürzung und klicke unter Referenzen auf neuen Eintrag festlegen. Hier trägst du dann unter Querverweis die Bedeutung der Abkürzung ein.
  2. Um das Abkürzungsverzeichnis am Anfang des Dokuments einzufügen, klickst du unter Referenzen auf Index einfügen.
Wo wird das Abkürzungsverzeichnis in meiner Arbeit eingefügt?

Das Abkürzungsverzeichnis steht in deiner Arbeit direkt nach dem Inhaltsverzeichnis und, falls vorhanden, nach dem Abbildungs- und Tabellenverzeichnis.

War dieser Artikel hilfreich?
Hannah Bachmann

Hi, ich bin Hannah und habe bereits meinen Master in International Management abgeschlossen. Seitdem schreibe ich von überall auf der Welt Artikel. Besonders liegen mir Themen rund ums Studium und Studentendasein. Hast du Fragen? Dann hinterlasse mir einen Kommentar.

Deine Abschlussarbeit ohne Flüchtigkeitsfehler?

Lass dir von professionellen Scribbr-Korrektoren helfen.
Weitere Infos & Preise »
Trustpilot Score von 9.8

1 Kommentar

Hannah Bachmann
Hannah Bachmann (Scribbr-Team)
9. Januar 2020 um 13:43

Danke fürs Lesen! Ich hoffe dieser Artikel hat dir weitergeholfen. Hast du noch eine Frage? Hinterlasse einen Kommentar und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir zurückmelden.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage