Theoretischer Rahmen einer Abschlussarbeit

Im theoretischen Rahmen stellst du wesentliche Literatur und Theorien zu deinem Thema vor und erklärst Schlüsselbegriffe. Du schaffst dadurch eine wissenschaftliche Basis für die spätere Beantwortung deiner Forschungsfrage.

Der theoretische Rahmen wird in deiner Abschlussarbeit vor der Methodik platziert und sollte ca. 30–40 % des Umfangs deiner Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit ausmachen.

Anstatt ‚theoretischer Rahmen‘ wird er auch häufig als ‚theoretischer Hintergrund‘ oder ‚Theorieteil‘ bezeichnet.

Wir haben ein Beispiel für einen theoretischen Rahmen vorbereitet, an dem du dich beim Schreiben deines eigenen Theorieteils orientieren kannst.

Beispiel für einen theoretischen Rahmen

Scribbrs kostenlose Rechtschreibprüfung
rechtschreibpruefung-allgemein

Fehler kostenlos beheben

Im Video wird angegeben, dass im theoretischen Rahmen Teilfragen der Arbeit beantwortet werden. Das ist nicht richtig. Forschungsfrage(n) werden im Ergebnisteil beantwortet.

Das Ziel eines theoretischen Rahmens

Nachdem du deine Problemstellung und Forschungsfrage festgelegt hast, ist es wichtig zu bestimmen, welche Theorien und Ideen in Bezug auf dein gewähltes Thema bereits bestehen.

Durch die Präsentation dieser Informationen umrahmst du deine Forschung. Gleichzeitig zeigst du, dass du die wichtigsten Konzepte, Theorien und Modelle kennst, die sich auf dein Thema beziehen.

Der theoretische Rahmen liefert auch eine wissenschaftliche Begründung für deine Untersuchung: Er verdeutlicht, dass deine Forschung nicht aus der Luft gegriffen ist, sondern auf wissenschaftlicher Theorie basiert.

Ist deine Bachelorarbeit fehlerfrei?

Durchschnittlich enthält eine Bachelorarbeit 150 Fehler pro 1.000 Wörter.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

Zu deiner Korrektur

Aufbau des theoretischen Rahmens

Es gibt keine festgelegten Regeln für den Aufbau des theoretischen Rahmens. Jedoch solltest du dich an eine logische Reihenfolge halten, z. B. durch die Strukturierung nach Forschungsfragen, Schlüsselbegriffen oder -konzepten.

Stelle sicher, dass du in deinem theoretischen Rahmen auf die folgenden 2 Punkte eingehst:

  1. Definition der Schlüsselbegriffe
  2. Präsentation relevanter Theorien und Konzepte

1. Definition der Schlüsselbegriffe

Beginne mit der Definition der Schlüsselbegriffe. Gibt es wichtige Begriffe, die du für deine Lesenden erklären und abgrenzen musst?

Du findest deine Schlüsselbegriffe und -konzepte meist in deiner Problemstellung, deiner Forschungsfrage und/oder deinen Hypothesen.

Beispiel: Problemstellung
Unternehmen fragen sich häufig, was eine erfolgreiche Onlinemarketingkampagne ausmacht. In der vorliegenden Arbeit wird daher untersucht, auf welchen Social-Media-Plattformen eine gezielte Marketingkampagne für Fotodruckprodukte eingesetzt werden sollte. Auf diese Weise kann ermittelt werden, welche Faktoren Bestellungen von Onlinefotodruckprodukten fördern.

Schlüsselbegriffe: Die Begriffe ‚Onlinemarketingkampagne‘ und ‚Social Media‘ sind für diese Untersuchung entscheidend.

2. Präsentation relevanter Theorien und Konzepte

Nun musst du eine theoretische Basis für deine Untersuchung schaffen. Führe eine gründliche Literaturrecherche oder ein Literaturreview durch, um festzustellen, welche Studien zu deinem Thema bereits existieren.

Um Theorien und Konzepte angemessen zu präsentieren, solltest du die folgenden Punkte beachten:

  • Fasse den aktuellen Forschungsstand deines Themas zusammen.
  • Stelle sicher, dass du die bedeutendsten Forschenden auf deinem Gebiet zur Kenntnis genommen hast.
  • Erkläre, welche Methoden, Theorien und Modelle andere Forschende angewendet haben.
  • Begründe dabei immer, warum eine bestimmte Theorie oder ein bestimmtes Modell für deine Forschung geeignet oder nicht geeignet ist.

In diesem Teil ist es besonders wichtig, dass du deutlich machst, wie deine eigene Forschung in den bestehenden Forschungsstand integriert werden kann und diesen ergänzt.

Du kannst verschiedene Ansätze verfolgen, um zu zeigen, wie deine Forschung passt:

  • Überprüfe die Gültigkeit bestehender Theorien für deinen gewählten Forschungsgegenstand.
  • Ergänze, bewerte oder hinterfrage eine bestehende Theorie oder ein bestehendes Modell.
  • Verwende eine Theorie oder ein Modell als Grundlage für die Interpretation deiner Forschungsergebnisse.
  • Kombiniere bestehende Theorien und Modelle, um dein eigenes theoretisches Konzept zu erstellen.
Beispiel: relevante Theorie
In seinem Marketingmodell zeigt Thomassen (2014), dass vier Faktoren Einfluss auf die Kaufentscheidung der Kundschaft haben: das Produkt (Product), der Preis (Price), die zielgerichtete Werbung (Promotion) und der Verkaufsort (Place). Wenn alle genannten Faktoren berücksichtigt werden, wird ein Produkt am wahrscheinlichsten gekauft.

Diese Theorie kannst du dann auf dein eigenes Untersuchungsobjekt im Methodikteil anwenden. Achte aber darauf, dass du die Quellen im theoretischen Rahmen richtig zitierst, damit klar ist, von wem welche Ideen stammen.

Ist deine Bachelorarbeit fehlerfrei?

Durchschnittlich enthält eine Bachelorarbeit 150 Fehler pro 1.000 Wörter.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

Zu deiner Korrektur

Checkliste: theoretischer Rahmen

0 / 6

Super!

Der Theoretische-Rahmen deiner Abschlussarbeit ist nun komplett! Nutze noch die anderen Checklisten, um deine Abschlussarbeit zu verbessern.

Zu den anderen Checklisten Zurück zur Checkliste

Kostenlose Vorlesungsfolien zum theoretischen Rahmen

Falls du an einer Hochschule lehrst, kannst du unsere kostenlosen Vorlesungsfolien benutzen. So kannst du deinen Studierenden das Thema des theoretischen Rahmens einer Abschlussarbeit näherbringen.

Mit Google Slides öffnenPowerPoint herunterladen

Alle Vorlesungsfolien anschauen

ChatGPT-Prompts zur Beschreibung des theoretischen Rahmens

Gute ChatGPT-Prompts können dir dabei helfen, den theoretischen Rahmen deiner Abschlussarbeit systematisch zu entwickeln.

Beispiel: ChatGPT-Prompt für den theoretischen Rahmen deiner Abschlussarbeit
  • Beschreibe den theoretischen Hintergrund zum Thema [Das Leben und Werk von Vincent Van Gogh]* für eine Bachelorarbeit. Berücksichtige relevante Theorien, Modelle und Konzepte, die sich auf das Forschungsthema auswirken könnten.
  • Der theoretische Hintergrund für eine Bachelorarbeit über das Leben und Werk von Vincent van Gogh kann auf verschiedene relevante Theorien, Modelle und Konzepte zurückgreifen. Hier sind einige Aspekte, die bei der Beschreibung des theoretischen Rahmens berücksichtigt werden könnten:
    1. Kunstgeschichte und Stilanalysen: In diesem Abschnitt könntest du auf wichtige Strömungen und Stile in der Kunstgeschichte eingehen, die van Goghs Werk beeinflusst haben könnten. Dies könnte Impressionismus, Post-Impressionismus und Expressionismus umfassen. Erläutere, wie van Gogh in diese Bewegungen passt oder sich von ihnen abhebt.
    2. Psychologische Aspekte: Van Goghs psychischer Zustand, insbesondere seine Episoden von Depressionen und manischer Kreativität, sind ein bedeutender Bereich. Du könntest psychologische Theorien und Konzepte verwenden, um seine Persönlichkeit und seine künstlerische Entwicklung zu analysieren.
    3. Sozialgeschichte: […]

* Füge in die eckigen Klammern deine eigenen Themen ein.
ChatGPT löst aber nicht alle wissenschaftlichen Schreibprobleme. Zum Beispiel gibt das KI-Tool manchmal Antworten, die zwar richtig klingen, aber falsch sind.

Trotz der Grenzen von ChatGPT kannst du das KI-Tool für deine Abschlussarbeit nutzen, um Ideen zu sammeln und anschließend weiterzuentwickeln.

Weitere ChatGPT-Beispielprompts für den theoretischen Rahmen deiner Bachelorarbeit
  • Beschreibe die wichtigsten theoretischen Grundlagen, die für das Forschungsgebiet meiner Bachelorarbeit zum Thema [Thema einfügen] relevant sind. Betone insbesondere Forschungslücken oder Kontroversen in der bestehenden Literatur.
  • Erläutere die theoretischen Konzepte, die in Bachelorarbeiten zum Thema [Thema einfügen] verwendet werden könnten, um meine Forschungsfrage zu beantworten: [Forschungsfrage einfügen]
  • Welche neuen Perspektiven bringt meine Abschlussarbeit zum Thema [Forschungsfrage einfügen] in den bestehenden Forschungsbereich ein?

Passe diese Prompts an deine spezifischen Forschungsinteressen und den Kontext deiner Bachelorarbeit an, um für dich relevante Informationen zu erhalten.

Beachte
Wir raten dringend davon ab, Passagen in deine Bachelorarbeit zu integrieren, die mithilfe von ChatGPT erstellt wurden, da dies zu einem Plagiat führen kann.

Um sicherzustellen, dass sämtliche Inhalte original sind, kannst du unseren Lektorat- und Korrekturlesen-Service nutzen. Zusätzlich empfehlen wir dir eine moderne Plagiatsprüfung und unseren AI-Detector.

Dies wird die Qualität deiner Arbeit erhöhen und gewährleisten, dass diese den universitären KI-Richtlinen entspricht.

Häufig gestellte Fragen

Was ist der theoretische Rahmen?

In einem theoretischen Rahmen stellst du für deine Arbeit relevante Literatur und Theorien vor. Auf diese Weise schaffst du eine wissenschaftliche Forschungsbasis.

Was gehört in den theoretischen Rahmen?

Im theoretischen Rahmen schaffst du eine Forschungsbasis, wobei du verschiedene Dinge beachten musst:

  • Schlüsselbegriffe erklären
  • Relevante Konzepte, Theorien und Modelle vorstellen
Wie lang ist der theoretische Rahmen für meine Abschlussarbeit?

Der theoretische Rahmen für deine Abschlussarbeit umfasst ca. 30–40 % der gesamten Arbeit.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Pfeiffer, F. (2024, 22. Februar). Theoretischer Rahmen einer Abschlussarbeit. Scribbr. Abgerufen am 15. April 2024, von https://www.scribbr.de/aufbau-und-gliederung/theoretischer-rahmen/

War dieser Artikel hilfreich?
Franziska Pfeiffer

Franzi hat ihren Bachelor in Publizistik und Kommunikation in Berlin abgeschlossen und steht nun kurz vor dem Masterabschluss. Sie kennt sich besonders gut mit den verschiedenen Forschungsmethoden aus und schreibt leidenschaftlich gerne Artikel, die anderen Studierenden zum Abschluss verhelfen.