So rundest du deine Bachelorarbeit im Ausblick ab

Der Ausblick der Bachelorarbeit ist ein Teil des Fazits deiner Bachelorarbeit.

Im Fazit fasst du die Ergebnisse deiner Forschung zusammen und reflektierst deine Arbeit.

Im Ausblick erweiterst du die Perspektive auf dein Forschungsthema und ordnest den Inhalt deiner Forschung in den größeren Forschungszusammenhang ein. Hier kannst du Fragen formulieren, die geblieben oder neu entstanden sind.

Die Fragen, die du im Ausblick aufwirfst, musst du nicht beantworten. Vielmehr sollen sie die Lesenden auf Forschungslücken aufmerksam machen und dazu anregen, weitere Forschungsvorhaben zu entwickeln.

Der Ausblick ist meistens kurz und steht am Ende des Fazits.

Beachte
Nicht jede Bachelorarbeit enthält einen Ausblick. Es empfiehlt sich aber, im Fazit der Bachelorarbeit einen Ausblick zu verfassen, weil du hier zeigen kannst, dass du den größeren Sinn deiner Forschung verstanden hast.

Weiter lesen: So rundest du deine Bachelorarbeit im Ausblick ab

So führst du eine Literaturrecherche für deine wissenschaftliche Arbeit durch

Die Literaturrecherche ist die Suche nach wissenschaftlicher Literatur zu der Fragestellung, die du in deiner Abschlussarbeit bearbeiten möchtest.

In der Wissenschaft beziehst du dich auf bereits vorhandenes Wissen. Deshalb arbeitest du dich zu Beginn jeder wissenschaftlichen Arbeit anhand einer Literaturrecherche in ein Thema ein.

Da aber während des gesamten Schreibprozesses immer wieder neue Schlagwörter recherchiert werden müssen, zieht sich die Literaturrecherche durch den gesamten Schreibprozess.

Für die Literaturrecherche stehen dir zwei Methoden zur Verfügung:

  1. die unsystematische Literaturrecherche und
  2. die systematische Literaturrecherche.
Tipp

Die unsystematische Literaturrecherche eignet sich besser, wenn du

  • dir einen Überblick über ein Thema verschaffen willst und
  • noch keine Fragestellung entwickelt hast.

Die systematische Literaturrecherche eignet sich besser, wenn du

  • bereits eine Fragestellung festgelegt hast und
  • nach spezifischer Literatur suchst, um sie zu beantworten.

Weiter lesen: So führst du eine Literaturrecherche für deine wissenschaftliche Arbeit durch

Der Sperrvermerk für die Bachelorarbeit + Vorlagen

Ein Sperrvermerk ist ein Dokument am Anfang deiner Bachelorarbeit, das die Veröffentlichung der Abschlussarbeit bis zum Ablauf einer Sperrfrist untersagt. Er stellt sicher, dass deine Bachelorarbeit nicht an die Öffentlichkeit gelangt.

Du musst deiner Arbeit einen Sperrvermerk beifügen, wenn du sie bei einem Unternehmen schreibst und dessen interne Daten schützen musst.

Auch wenn du in deiner Arbeit eine neue technische Idee entwickelt hast, die du patentieren möchtest, brauchst du einen Sperrvermerk, weil die Patentanmeldung vor der Veröffentlichung der Abschlussarbeit vorgenommen werden muss.

Weiter lesen: Der Sperrvermerk für die Bachelorarbeit + Vorlagen

So entwickelst du eine wissenschaftliche Fragestellung in 5 Schritten

Jede wissenschaftliche Arbeit enthält in der Einleitung eine Fragestellung. Der Rest deiner Arbeit kann als eine komplexe Antwort auf diese Frage verstanden werden. Komplex ist die Antwort aus zwei Gründen:

  1. Bisher hat noch niemand deine Fragestellung zufriedenstellend beantwortet.
  2. Du musst du zeigen, wie du zu der Antwort kamst, und sie begründen.
Beachte
Fragestellung und Forschungsfrage sind zwei Begriffe, die das Gleiche meinen.

Weiter lesen: So entwickelst du eine wissenschaftliche Fragestellung in 5 Schritten

Echte Forschungsfragen-Beispiele für die Bachelorarbeit und Masterarbeit

In diesem Artikel findest du Beispiel-Forschungsfragen aus echten Abschlussarbeiten. Die Beispiele können dich inspirieren und dir dabei helfen, selbst eine sehr gute Forschungsfrage zu entwickeln.

Wie du deine Forschungsfrage stellst hat Auswirkungen auf die Struktur, die Methodik und das Forschungsmaterial deiner Arbeit. Daher ist es sinnvoll, am Anfang der Arbeitsphase genügend Zeit in die Entwicklung einer guten Forschungsfrage zu investieren.

Weiter lesen: Echte Forschungsfragen-Beispiele für die Bachelorarbeit und Masterarbeit

Die perfekte Forschungsfrage für deine Abschlussarbeit formulieren

Die Forschungsfrage ist die Grundlage einer wissenschaftlichen Arbeit und
deine Aufgabe ist es, im Laufe deiner Bachelorarbeit oder Masterarbeit eine Forschungsfrage zu beantworten.

Daher richtest du deine komplette Arbeit auf die Beantwortung deiner Forschungsfrage hin aus. Folglich wird die Forschungsfrage schon am Anfang der Arbeitsphase formuliert.

Weiter lesen: Die perfekte Forschungsfrage für deine Abschlussarbeit formulieren

So funktioniert der Plagiatfinder

Ein Plagiatfinder ist eine Software, die darauf spezialisiert ist, Plagiate in deiner Arbeit zu entdecken.

Der Plagiatfinder vergleicht den Text deiner Arbeit mit anderen wissenschaftlichen Texten und Internetquellen und sucht nach Ähnlichkeiten und Übereinstimmungen.

Nach der Prüfung zeigt die Software an, wie viel Prozent deiner Arbeit Ähnlichkeiten mit anderen Dokumenten aufweisen.

Diese ähnlichen Textstellen werden markiert und der Plagiatfinder zeigt dir die Textausschnitte der Quellen an, die mit deiner Arbeit übereinstimmen.

Beachte
Viele Studierende nutzen Plagiatfinder vor der Abgabe ihrer Arbeit, um herauszufinden, ob sie aus Versehen plagiiert haben. Lehrende nutzen sie, um die Arbeiten ihrer Studierenden zu kontrollieren.

Weiter lesen: So funktioniert der Plagiatfinder

Plagiate finden. Mit diesen 11 Tipps wirst du zum Profi.

Wenn du eine Seminar- oder Abschlussarbeit auf Plagiate untersuchen möchtest, kannst du entweder

  • eine Plagiatsprüfung benutzen oder
  • eine manuelle Suche durchführen.

Der Vorteil einer Plagiatsprüfung ist, dass du dir den Aufwand sparst, eine Arbeit von Hand nach Plagiaten zu durchsuchen, und das Ergebnis oft nach wenigen Minuten bekommst.

Die manuelle Suche ermöglicht es dir, Ideenplagiate, Strukturplagiate und Übersetzungsplagiate zu finden.

Weiter lesen: Plagiate finden. Mit diesen 11 Tipps wirst du zum Profi.

So führst du eine Metaanalyse durch

Die Metaanalyse ist die Untersuchung bereits vorhandener einzelner Forschungsarbeiten zu einem bestimmten Thema.

Metaanalyse Definition
Bei der Metaanalyse handelt es sich um eine quantitative bzw. statistische Forschungsmethode.

Du kommst zu deinem eigenen Forschungsergebnis, indem du die Ergebnisse mehrerer Forschungsarbeiten, auch Primärstudien genannt, miteinander vergleichst.

Weiter lesen: So führst du eine Metaanalyse durch