Die Abkürzung ff. verwenden

Die Abkürzung ‚ff.‘ steht für ‚folgend‘ bzw. ‚auf den nächsten Seiten‘.

Die korrekte Schreibweise von ‚ff.‘ ist:

  • S. 23 ff.
  • S. 23 ff
  • S. 23ff.

In wissenschaftlichen Arbeiten kann ‚ff.‘ verwendet werden, um mehrere Seiten zu zitieren. Generell wird von der Verwendung jedoch abgeraten, da die genaue Seitenspanne nicht erkenntlich ist.

Beispiel: Zitieren mit ‚ff.‘ nach Harvard-Zitierweise
„Ein einheitlicher Zitierstil ist wichtig“ (Müller 2020: 23 ff.).

Weiter lesen: Die Abkürzung ff. verwenden

Graue Literatur – Definition und Zitierfähigkeit

Graue Literatur beschreibt Quellen, die nicht von einem Verlag veröffentlicht wurden.

Das sind z. B. interne Beiträge sowie Dokumente, die von Privatpersonen über das Internet veröffentlicht wurden.

Möchtest du graue Literatur zitieren, solltest du überprüfen, ob die jeweilige Quelle vertrauenswürdig und zitierfähig ist.

Scribbr-Quellenvorschau: Konferenzbericht als Beispiel für graue Literatur

Weiter lesen: Graue Literatur – Definition und Zitierfähigkeit

Sammelband – Definition & Literaturangabe

Ein Sammelband ist ein Buch, in dem Texte verschiedener Autoren bzw. Autorinnen veröffentlicht werden. Dies geschieht durch einen Herausgeber bzw. eine Herausgeberin.

Somit unterscheiden sich Sammelbände von Monographien, bei denen die Autoren bzw. die Autorinnen für den Gesamttext verantwortlich sind.

Scribbr-Quellenvorschau: Sammelband zitieren

Weiter lesen: Sammelband – Definition & Literaturangabe

Monographie – Definition & Literaturangabe

Eine Monographie ist ein Buch, das sich einem bestimmten Thema, einer Person oder einem Problem widmet.

Ziel einer Monographie ist es, eine genaue Frage umfassend und abschließend zu beantworten.

Der Inhalt von Monographien kann von mehreren Autoren bzw. Autorinnen gemeinsam verfasst werden. Somit unterscheiden sie sich von Sammelbänden, bei denen einzelne Kapitel lediglich zusammengefügt werden.

Monographien werden wie Bücher zitiert.

Scribbr-Quellenvorschau: Quellenangabe Monographie

Weiter lesen: Monographie – Definition & Literaturangabe

Interview zitieren – Anleitung und Beispiele

Beim Zitieren von Interviews gibt es 2 Optionen:

Selbst geführte Interviews und persönliche Kommunikationen stehen mit einem Verweis im Text, erhalten allerdings keinen Eintrag im Literaturverzeichnis.

Ein veröffentlichtes Interview wird wie die Quelle zitiert, in der das Interview steht.

Weiter lesen: Interview zitieren – Anleitung und Beispiele

Alles über das Literaturverzeichnis

Am Ende einer wissenschaftlichen Arbeit musst du ein Literaturverzeichnis einfügen. In diesem werden alle deine verwendeten Quellen vollständig aufgelistet.

Wie die Quellen im Literaturverzeichnis angegeben werden, unterscheidet sich je nach Zitierweise.

Beispiel: Literaturverzeichnis nach APA-Richtlinien

apa-literaturverzeichnis-vorschau

Weiter lesen: Alles über das Literaturverzeichnis

Die amerikanische Zitierweise

Die amerikanische Zitierweise wurde von der amerikanischen Universität Harvard entwickelt. Sie wird daher auch als Harvard-Zitierweise bezeichnet.

Bei der amerikanischen Zitierweise gibst du einen Quellenverweis direkt im Fließtext an. So verweist du auf die ausführliche Quellenangabe im Literaturverzeichnis.

Scribbr-Quellenvorschau: Amerikanische Zitierweise

Weiter lesen: Die amerikanische Zitierweise

Unterschied zwischen Primärliteratur und Sekundärliteratur

In wissenschaftlichen Arbeiten wird Primärliteratur und Sekundärliteratur verwendet. Häufig werden diese auch als Primärquellen und Sekundärquellen bezeichnet.

Primärliteratur stellt den Forschungsgegenstand von Sekundärliteratur dar. In Sekundärliteratur werden Informationen aus Primärliteratur beschrieben, analysiert oder interpretiert.

Deine wissenschaftliche Arbeit sollte möglichst auf Primärliteratur basieren. Sekundärliteratur gibt dir jedoch zusätzliche Informationen über die Primärliteratur.

Weiter lesen: Unterschied zwischen Primärliteratur und Sekundärliteratur

Folge aus einem Podcast zitieren

Wenn du einen Podcast zitieren möchtest, musst du die vollständige Quellenangabe nennen. So kann deine Leserschaft die jeweilige Folge selbst anhören.

Die Quellenangabe eines Podcasts beginnt mit dem Namen des Moderators bzw. der Moderatorin. Zitierst du aus einem Interview, beginnst du deine Quellenangabe mit dem Namen der zitierten Person.

Beispiel: Podcast-Folge zitieren
  • Verweis im Text
  • Die neuen Maßnahmen zeigen … (Armbrüster, 2020).
  • „Die aktuelle Situation ist schwierig“ (Armbrüster, 2020, 06:30–06:43).
  • Literaturverzeichnis
  • Armbrüster, T. (Moderator). (2020, 11. Mai). Corona und Protest – Der Tag [Audio-Podcast]. In Deutschlandfunk – Der Tag. Deutschlandfunk. https://open.spotify.com/episode/3qYRoVGKAgkPfQjelDH3uC?si=gMcRp6aoRi6T_8m-28FG7g
  • Verweis im Text
  • Die neuen Maßnahmen zeigen … (vgl. Armbrüster 2020: 06:30–06:43).
  • „Die aktuelle Situation ist schwierig“ (Armbrüster 2020: 06:30–06:43).
  • Literaturverzeichnis
  • Armbrüster, Tobias (2020, 11. Mai): Corona und Protest – Der Tag [Audio-Podcast], Deutschlandfunk – Der Tag, Deutschlandfunk, [online] https://open.spotify.com/episode/3qYRoVGKAgkPfQjelDH3uC?si=gMcRp6aoRi6T_8m-28FG7g.
  • Dieses Beispiel veranschaulicht den Vollbeleg1 und den Kurzbeleg2 einer Podcast-Folge in der Fußnote.
  • ___________________________________________________
  • 1 Vgl. Armbrüster, Tobias: Corona und Protest – Der Tag [Audio-Podcast], in: Deutschlandfunk – Der Tag, Deutschlandfunk, 11. Mai 2020, [online] https://open.spotify.com/episode/3qYRoVGKAgkPfQjelDH3uC?si=gMcRp6aoRi6T_8m-28FG7g, 06:30–06:43.
  • 2 Vgl. Armbrüster, 2020, 06:30–06:43.
  • Verweis im Text
  • Der Beitrag zeigt, dass … (Armbrüster 06:30–06:43).
  • „Die aktuelle Situation ist schwierig“ (Armbrüster 06:30–06:43).
  • Literaturverzeichnis
  • Armbrüster, Tobias. „Corona und Protest – Der Tag.“ Audio-Podcast. Deutschlandfunk – Der Tag, Deutschlandfunk, 11. Mai 2020, https://open.spotify.com/episode/3qYRoVGKAgkPfQjelDH3uC?si=gMcRp6aoRi6T_8m-28FG7g.

Weiter lesen: Folge aus einem Podcast zitieren

Anleitung | Nach MLA zitieren

MLA Citation handbookDer MLA-Stil gehört zu den am meisten genutzten Zitierstilen. Die 8. Auflage der Zitierregeln nach MLA wurde 2016 von der Modern Language Association (MLA) veröffentlicht.

Diese Anleitung wird dir helfen, die grundlegenden Richtlinien zum Zitieren und die Formatierungsvorgaben nach MLA zu verstehen und anzuwenden.

Um nach MLA zu zitieren, benötigst du:

  1. Verweise im Text, die im Fließtext deiner wissenschaftlichen Arbeit stehen. Diese bestehen aus dem Nachnamen des Autors und der Seitenzahl.
  2. ein Literaturverzeichnis am Ende deiner wissenschaftlichen Arbeit. In diesem listest du alle verwendeten Quellen vollständig auf.

Weiter lesen: Anleitung | Nach MLA zitieren