Eine Facharbeit schreiben in 6 Schritten

Eine Facharbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit, die du in der Schule oder während einer schulischen Ausbildung schreibst.

Du kannst deine Facharbeit in der Regel in einem Fach deiner Wahl schreiben. Diese ersetzt dann eine Klausur.

Der Umfang einer Facharbeit beträgt ca. 10–12 Seiten.

Schritt für Schritt deine Facharbeit schreiben

Wir zeigen dir in diesem Artikel, wie du in nur 6 Schritten eine gelungene Facharbeit schreibst.

Eine Facharbeit schreiben:

  1. Ein Thema finden
  2. Die Gliederung erstellen
  3. Den schriftlichen Teil verfassen
  4. Richtig zitieren
  5. Den Anhang einfügen
  6. Die Selbstständigkeitserklärung

Schritt 1: Ein Thema finden

Zunächst musst du entscheiden, in welchem Fach du deine Facharbeit schreiben möchtest. Anschließend kannst du ein konkretes Thema wählen.

Es ist wichtig, dass dich das ausgewählte Thema interessiert, damit dir das Schreiben deiner Facharbeit möglichst leichtfällt.

Aktuell diskutierte Themen können spannend sein und bieten viele Anknüpfungspunkte.

Der Titel der Facharbeit

Der Titel deiner Facharbeit hängt von dem gewählten Thema ab. Du kannst deine Forschungsfrage oder eine abgewandelte bzw. verkürzte Version in deinem Titel verwenden.

Sieh dir Beispiele für das Thema und die Forschungsfrage einer Facharbeit in Deutsch und Sozialwissenschaften an. Dies kann dir als Inspiration für das Thema deiner eigenen Facharbeit dienen.

Beispiel Thema Facharbeit Deutsch

Thema: Jugendsprache

Forschungsfrage: Welche phonetischen Auffälligkeiten sind im Film Fack Ju Göhte zu erkennen?

Möglicher Titel: Jugendsprache in den Medien am Beispiel des Films Fack Ju Göhte

Beispiel Thema Facharbeit Sozialwissenschaften

Thema: Interkulturelle Beziehungen

Forschungsfrage: Sollte die Körperverschleierung in Deutschland verboten werden?

Möglicher Titel: Die Körperverschleierung in Deutschland – sollte sie verboten werden?

Ist deine Hausarbeit fehlerfrei?

Durchschnittlich enthält eine Hausarbeit 150 Fehler pro 1.000 Wörter.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

Zu deiner Korrektur

Schritt 2: Die Gliederung erstellen

Bevor du mit dem Schreiben deiner Facharbeit beginnst, ist es wichtig, den Aufbau festzulegen.

Dazu erstellst du eine Gliederung deiner Facharbeit, in der der Inhalt deiner Facharbeit in Kapiteln strukturiert wird.

inhaltsverzeichnis-facharbeit-beispiel

Deine fertige Gliederung kannst du ganz einfach in ein Inhaltsverzeichnis für deine Facharbeit übertragen.

Schritt 3: Den schriftlichen Teil verfassen

Der schriftliche Teil deiner Facharbeit gliedert sich in die Einleitung, den Hauptteil und das Fazit.

Achte in deiner Facharbeit auf einen wissenschaftlich angemessenen Schreibstil.

Diese 3 Tipps helfen dir dabei:

  1. Vermeide lange und komplizierte Schachtelsätze. Deine Leserschaft sollte deine Gedankengänge auf Anhieb nachvollziehen können. Ebenso sollten deine Sätze nicht zu kurz und eintönig sein.
  2. Die gängige Zeitform für das Schreiben einer Facharbeit ist das Präsens. Nur für bestimmte Ausführungen (z. B. vergangene Ereignisse oder den geschichtlichen Hintergrund) verwendest du das Perfekt oder Präteritum.
  3. Eine Reihe von Wörtern sollte in einer Facharbeit nicht verwendet werden. Vermeide in deiner Facharbeit umgangssprachliche Wörter (super, voll, extrem, ziemlich), Füllwörter (also, wohl, schon, gewissermaßen) und subjektive Wörter (schön, hässlich, logischerweise, selbstverständlich).

Die Einleitung

Die Einleitung deiner Facharbeit umfasst ca. 5–10 % der gesamten Facharbeit.

In der Einleitung sollten folgende Elemente enthalten sein:

  1. Du führst die Leserschaft in das Thema und die Fragestellung deiner Facharbeit ein.
  2. Du gibst einen schrittweisen Überblick über dein weiteres inhaltliches Vorgehen in deiner Facharbeit.
  3. Du formulierst das Ziel, das du mit der Facharbeit erreichen willst und gibst an, welche Arbeitsschritte hierzu notwendig sind.

Der Hauptteil

Der Hauptteil ist das Herzstück deiner Facharbeit und nimmt mit ca. 80–85 % den größten Teil der Facharbeit ein.

Im Hauptteil beantwortest du die in der Einleitung formulierte Forschungsfrage deiner Facharbeit.

Den Hauptteil deiner Facharbeit schreiben:

  1. Nutze Quellen aus der Literatur, um Argumente und Thesen zusammenzustellen. Achte darauf, dass du sowohl Pro- als auch Kontra-Argumente für deine Forschungsfrage anführst.
  2. Du kannst ggf. selbst eine Umfrage durchführen, deren Ergebnisse du mit in den Hauptteil deiner Facharbeit einfließen lässt.

Wichtig ist, dass du eine kritische Haltung zu den Ergebnissen deines Hauptteils einnimmst.

Es ist notwendig, die verwendeten Quellen und die Argumente, die du aus ihnen gewonnen hast, zu hinterfragen. Sind die Argumente für dich plausibel? Wenn nicht, woran liegt das?

Ebenso sollten natürlich auch von dir ggf. durchgeführte Umfragen mithilfe der verwendeten Literatur kritisch betrachtet werden. Passen die Ergebnisse aus deiner Umfrage zu anderen durchgeführten wissenschaftlichen Studien zu diesem Thema?

Das Fazit

Im Fazit deiner Facharbeit fasst du die zentralen Ergebnisse zusammen. Es umfasst ebenso wie die Einleitung 5–10 % der gesamten Facharbeit.

Folgende Fragen können dir helfen, ein gelungenes Fazit zu schreiben:

  • Was sind zentrale Erkenntnisse aus welchem Kapitel und wie haben sie zur Beantwortung der Forschungsfrage beigetragen?
  • Wurde in deiner Facharbeit das in der Einleitung selbst gesteckte Ziel erreicht?
  • Ausblick: Welche Entwicklungen in Bezug auf das behandelte Thema sind in Zukunft zu erwarten?

Schritt 4: Richtig zitieren

Es ist wichtig, dass du in deiner Facharbeit richtig zitierst. Sowohl wörtlich übernommene Zitate als auch Paraphrasen müssen in deiner Facharbeit kenntlich gemacht werden.

Du kannst z. B. eine dieser 3 gängigen Zitierweisen wählen:

Wenn du ein Zitat oder eine wörtliche Umschreibung verwendest, musst du diese an zwei Stellen kenntlich machen:

  1. Im Text bzw. als Fußnote unter dem Text.
  2. Im Literaturverzeichnis deiner Facharbeit als vollständige Quellenangabe. Dort gibst du alle verwendeten Quellen in alphabetischer Reihenfolge an. Auch Internetquellen sind zwingend mit anzugeben.

Du kannst die Scribbr-Generatoren für alle 3 Zitierweisen nutzen, um dir die vollständigen Quellenangaben für das Literaturverzeichnis deiner Facharbeit zu erstellen.

Unser Tipp: Du solltest auf eine einheitliche Zitierweise bei den Quellen achten und dich bei der Wahl der Zitierweise für deine Facharbeit unbedingt nach den Vorgaben deiner Schule richten.

Schritt 5: Der Anhang

Im Anhang fügst du die Materialien deiner Arbeit an, die im Hauptteil zu viel Platz einnehmen würden. Der Anhang gehört nicht mit zum Umfang der gesamten Facharbeit.

In den Anhang deiner Facharbeit gehören:

  • Diagramme
  • Grafiken
  • Tabellen
  • größere Abbildungen, die im Hauptteil zu viel Platz einnehmen würden

Du solltest darauf achten, die Abbildungen sowohl im Text des Hauptteils als auch im Anhang mit Nummern zu kennzeichnen, damit eine Bezugnahme möglich ist.

Schritt 6: Die Selbstständigkeitserklärung

Am Ende deiner Facharbeit, nach dem Anhang, fügst du deine Selbstständigkeitserklärung ein.

Eine Selbstständigkeitserklärung ist notwendiger Bestandteil jeder wissenschaftlichen Arbeit, um dich vor einem Plagiat zu schützen.

Du bestätigst, dass du deine Facharbeit eigenständig verfasst und alle verwendeten Quellen kenntlich gemacht hast.

Selbstständigkeitserklärung Facharbeit

Ich erkläre hiermit, dass ich die vorliegende Facharbeit ohne fremde Hilfe verfasst und nur die im Literaturverzeichnis angegebenen Quellen verwendet habe.

______________________ (Ort, Datum)                ______________________ (Unterschrift)

Formale Vorgaben: 5 nützliche Tipps

Es ist wichtig, einige formale Vorgaben zu beachten, um eine gelungene Facharbeit zu schreiben.

Falls du keine anderen Vorgaben von deiner Schule bekommst, halte dich an folgende 5 Tipps.

Formale Vorgaben:

  1. Halte genügend Platz an den Seitenrändern für Korrekturen frei: rechts mindestens 3 cm, links mindestens 2,5 cm.
  2. Wähle Times New Roman oder Arial als Schriftart.
  3. Halte den Zeilenabstand 1,5 ein.
  4. Wähle den Blocksatz für eine einheitliche Zentrierung.
  5. Achte auf eine einheitliche Zitierweise.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Facharbeit?

Eine Facharbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit, die du in der Schule oder während einer schulischen Ausbildung schreibst.

Du kannst deine Facharbeit in der Regel in einem Fach deiner Wahl schreiben. Diese ersetzt dann eine Klausur.

Der Umfang einer Facharbeit beträgt ca. 10–12 Seiten.

Was gehört in eine Facharbeit?

Zuerst solltest du ein Thema für deine Facharbeit finden. Danach kannst du eine Gliederung erstellen. Außerdem ist das Verfassen des schriftlichen Teils der Facharbeit ein wichtiger Bestandteil. Dieser gliedert sich in Einleitung, Hauptteil und Schluss.

Wie schreibe ich eine Facharbeit?

Gehe Schritt für Schritt vor, wenn du deine Facharbeit schreibst.

Facharbeit in 6 Schritten schreiben:

  1. Ein Thema finden
  2. Die Gliederung erstellen
  3. Den schriftlichen Teil verfassen
  4. Richtig zitieren
  5. Den Anhang einfügen
  6. Die Selbstständigkeitserklärung

Sieh dir den Artikel an, um mehr über die einzelnen Arbeitsschritte zu erfahren.

War dieser Artikel hilfreich?
Lea Genau

Hi, ich bin Lea und mache momentan meinen Master im Bereich Literatur und Medien in Münster. Besonders viel Freude macht es mir meine Erfahrungen in Artikeln mit anderen Studierenden zu teilen und diesen somit auf dem Weg zu ihrem Abschluss zu helfen. Lasse mir gerne einen Kommentar da, falls du Fragen hast.

1 Kommentar

Lea Genau
Lea Genau (Scribbr-Team)
28. November 2019 um 16:23

Danke fürs Lesen! Ich hoffe dieser Artikel hat dir weitergeholfen. Hast du noch eine Frage? Hinterlasse einen Kommentar und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir zurückmelden.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage