Genderprüfung

Gendern ohne Kopfzerbrechen

Korrektes Gendern wird in vielen akademischen Arbeiten verlangt. Doch es ist leicht, einzelne Wörter zu übersehen. Mit der Scribbr-Genderprüfung brauchst du dir darüber keine Gedanken mehr zu machen.

Riesiges Genderwörterbuch

Die innovative Scribbr-Genderprüfung scannt deinen Text und findet Wörter und Formulierungen, die du noch besser gendern könntest. Zu jedem gefundenen Begriff werden dir Alternativen vorgeschlagen, die du in deine Arbeit einbauen kannst.

Genderwörterbuch-Kundenzufriedenheit

Generisches Maskulinum

Viele Wörter wirken auf den ersten Blick gendergerecht, sind es aber nicht. Keine Sorge: Wir schlagen dir Alternativen dazu vor.

Genderwörterbuch-Studierende

Neutrale Formulierung

Wo möglich, sollte mit neutralen Formulierungen statt mit Gendersternchen o. Ä. gearbeitet werden. Wir zeigen dir diese Möglichkeiten.

Genderprüfung Beispiele für Erklärungen von nicht richtig gegenderten Begriffen

Richtiges Gendern leicht gemacht

Unsere neuartige Software erkennt über 2500 Wörter, die oft nicht richtig gegendert werden, und schlägt dir vor, was du stattdessen schreiben kannst.

Füge einfach die Alternativen ein, die am besten passen, und schon hast du einen vollständig geschlechtergerechten Text.

Aus den Vorschlägen kannst du für deine nächste Arbeit lernen, sodass Gendern in Zukunft wie von selbst geht. Gendergerechtes Schreiben war noch nie so einfach!

Beispielbericht ansehen

Genderprüfung Beispiel für geschlechtsneutrale Alternativen

Mit Expertise entwickelt

Die Scribbr-Genderprüfung wurde von uns mit vielen Jahren Sprachexpertise entwickelt, um dir das gendergerechte Schreiben leichter zu machen.

Durch die Erfahrung in der Korrektur von Abschlussarbeiten und dem Austausch mit Studierenden wissen wir, worauf es beim Gendern ankommt.

Zusammen haben wir eigens ein Genderwörterbuch entwickelt, das Alternativen zum generischen Maskulinum sowie zu Formulierungen mit Gendersternchen o. Ä. und Doppelnennungen vorschlägt.

Bereit, richtig zu gendern?

Quick-Check

Kostenlos

Erfahre kostenlos, wie viele kritische Genderformulierungen dein Text tatsächlich enthält.

  • Nur eine Minute
  • Ohne Anmeldung
  • Mit Beispielen aus deinem Text


Kostenlos testen

Vollständiger Genderbericht

19,95 €

Sollte unser Quick-Check tatsächlich kritische Formulierungen finden, hilft dir die Scribbr-Genderprüfung richtig zu gendern.

  • Vollständiger Genderbericht
  • Kritische Formulierungen werden farblich hervorgehoben
  • Hilfreiche Verbesserungsvorschläge
Prüfung starten
Bist du nicht zu 100 % zufrieden? Dann erhältst du dein Geld zurück, ohne Wenn und Aber.
Großbestellungen für Institutionen sind auf
Anfrage möglich.
citation-checker-upload

1. Hochladen

Lade eine PDF- oder Word-Datei deiner Arbeit hoch.

citation-checker-wait

2. Eine Minute warten

Die Scribbr-Genderprüfung scannt deine Arbeit und markiert alle Stellen, an denen gegendert werden sollte.

citation-checker-resolve-issues

3. Formulierungen ausbessern

Schau dir die Vorschläge genau an und setze sie in deiner Arbeit um.

citation-checker-double-check

4. Erneut prüfen

Nachdem du alle Formulierungen ausgebessert hast, kannst du dein Dokument noch einmal zur Überprüfung hochladen.

Funktionen im Überblick

Riesiges Genderwörterbuch

In der Scribbr-Genderdatenbank sind über 2500 Wörter inklusive Verbesserungsvorschlägen enthalten.

Markierung im Text

Alle Wörter, die gegendert werden sollten, werden von der Scribbr-Genderprüfung markiert. So hast du einen schnellen Überblick.

PDF-Download

Lade deinen Genderbericht ganz einfach als PDF-Datei herunter, falls du später noch einmal damit arbeiten möchtest.

Zweite Prüfung gratis

Nachdem du die gegenderten Begriffe ausgebessert hast, kannst du dein Dokument erneut kostenlos hochladen und überprüfen.

Live-Chat

Unser Supportteam beantwortet deine Fragen gerne per Chat, Telefon oder E-Mail.

Wissensdatenbank

Mit unseren Artikeln zum richtigen Gendern erfährst du mehr über gendergerechte Sprache.

Die Scribbr-Genderprüfung ist perfekt für dich, falls du …

  • in deiner akademischen Arbeit gendergerechte Sprache verwenden sollst.
  • dir unsicher bist, wie du richtig genderst.
  • kontrollieren möchtest, ob deine Arbeit wirklich gendergerecht ist.

Beispiel ansehen

Brauchst du mehr Hilfe beim Formulieren deiner Abschlussarbeit? Vielleicht ist ein vollständiges Lektorat & Korrekturlesen das Richtige für dich.

Noch Fragen?

Frag unser Team

Du bevorzugst direkten Kontakt?

Kein Problem, wir sind montags bis sonntags
von 9:00 bis 23:00 für dich da.

Häufig gestellte Fragen

Erfahre mehr
Was ist die Scribbr-Genderprüfung?

Die Scribbr-Genderprüfung scannt dein Dokument und findet alle Wörter, die gegendert werden sollten. Bei Stellen, die noch verbessert werden könnten, werden dir alternative Schreibweisen vorgeschlagen.

Für folgende Formulierungen werden dir genderneutrale Alternativen vorgeschlagen:

  • generisches Maskulinum
    Studenten → Studierende
  • vermeidbare Doppelnennungen
    Probanden und Probandinnen → Testpersonen
  • vermeidbare Wortkonstruktionen mit Gendersternchen o. Ä.
    Dozent*innen → Dozierende
Kann ich mein Dokument mehrmals prüfen lassen?

Ja. Nachdem du die gefundenen Fehler behoben hast, kannst du dein korrigiertes Dokument kostenlos ein zweites Mal hochladen und überprüfen. So kannst du sichergehen, dass du in deinem Text wirklich überall richtig gegendert hast.

Wie kann ich die Vorschläge der Scribbr-Genderprüfung einarbeiten?

Um die Vorschläge der Scribbr-Genderprüfung einzuarbeiten, schaust du dir alle rot oder gelb markierten Begriffe an und entscheidest dich für eine konsistente geschlechtergerechte Alternative. Diese kannst du mit Copy-and-Paste in Word in deine Arbeit einfügen.

Anschließend kannst du dein Dokument ein zweites Mal mit der Scribbr-Genderprüfung kontrollieren. So entgeht dir keine Stelle, die nicht richtig gegendert wurde.

Kann ich den Genderbericht als PDF-Datei speichern?

Ja, das kannst du. Dazu klickst du einfach auf den ‚Herunterladen‘-Button in deinem Bericht.

Mir wurde keine gendergerechte Alternative vorgeschlagen. Was nun?

Falls dir für einen Begriff von der Scribbr-Genderprüfung keine geschlechtergerechte Alternative vorgeschlagen wurde, hast du die Option, auf die klassische Doppelform (z. B. Lektoren und Lektorinnen) oder eine andere, von deiner Hochschule präferierte Form (z. B. das Gendersternchen) zurückzugreifen. Achte in diesem Fall auf Konsistenz und verwende immer die gleiche Form.

Alternativ kannst du den Satz so umschreiben, dass du den kritischen Begriff gar nicht verwenden musst.

Hast du einen Verbesserungsvorschlag? Dann schreibe uns gerne unter gendern@scribbr.de.

Was kann ich tun, wenn ein Begriff nicht gefunden wurde?

Wir entwickeln unser Genderwörterbuch stetig weiter. Wenn dir ein fehlender Begriff auffällt oder du sonstige Verbesserungsvorschläge hast, wende dich gerne an gendern@scribbr.de.

Genügt eine Gendererklärung?

Um dem Anspruch der geschlechtergerechten Sprache in akademischen Arbeiten zu genügen, reicht eine Gendererklärung nicht aus.

Die Scribbr-Genderprüfung erkennt Gendererklärungen automatisch und markiert sie zur Erinnerung daran, dass eine solche Erklärung nicht genügt.

Wie kann ich meine Daten löschen?

Wenn du deine Daten vollständig löschen möchtest, kannst du eine E-Mail an info@scribbr.de schreiben und dort die Bestellnummer von deinem Genderbericht angeben. Dann löschen wir dein hochgeladenes Dokument und den Bericht aus der Datenbank.