Super! Du hast dein Dokument vom Korrektor zurückerhalten. Nun ist es Zeit, die Änderungen des Korrektors zu bearbeiten. Schau dir dazu das Video an oder lies dir in zwei Schritten durch, wie es geht.

Schritt 1

Änderungen annehmen und ablehnen

Beginne mit dem Akzeptieren der Änderungen und Kommentare des Korrektors. Du kannst jede Änderung individuell annehmen oder ablehnen, indem du auf Änderung annehmen oder „Änderung ablehnen“ klickst.

Wenn du eine Änderung annimmst, solltest du immer überprüfen, ob der Satz noch korrekt ist, ob die Interpunktion noch stimmt (Leerzeichen, Kommas, und Punkte) und ob die Aussage des Satzes nicht verändert wurde. Sobald du auf „Änderung annehmen“ geklickt hast, wirst du in deinem Dokument zu der nächsten Änderung weitergeleitet. 

Du kannst die Kommentare einzeln löschen indem du auf „Kommentar löschen“ klickst. Du kannst diese auch mit einem Rechtsklick auf das Kommentarfeld löschen.  

Schritt 2

Letzter Check

Wenn du das Akzeptieren von Änderungen und das Überprüfen des Dokumentes abgeschlossen hast, ist es ratsam, erneut zu überprüfen, ob alle Änderungen akzeptiert oder abgelehnt sind und ob alle Kommentare gelöscht wurden.

Klicke unter der Registerkarte „Überprüfen“ in der Gruppe Nachverfolgung auf „Markup anzeigen. Alle Änderungen und Kommentare, die noch im Dokument vorhanden sind, werden hier angezeigt. 

Vergiss nicht, eine letzte Rechtschreibprüfung durchzuführen! Mit der Rechtschreibung und Grammatik“-Prüfung kannst du leicht Interpunktionsfehler (wie etwa doppelte Leerzeichen oder ausgelassene Punkte) vermeiden. 

Sobald du alle Leerzeichen und Kommentare gelöscht hast, kannst du das Dokument, das du von uns erhalten hast, als finale Version einreichen. Die Änderungen des Korrektors sind dann für andere Personen nicht mehr sichtbar.

Zwei Tipps zum Schluss

  1. Lies die Endversion deines Dokument ein letztes Mal durch, um sicherzugehen, dass keine Fehler verblieben sind.
  2. Speichere dein Dokument als PDF-Version, um es professionell wirken zu lassen und sicherzugehen, dass die Formatierung nicht mehr geändert wird.

Häufige Probleme

Word stürzt ab, sobald ich Änderungen akzeptiere

Falls Word abstürzt oder langsam läuft, könnte das an dem Überarbeitungsbereich liegen. Dieser Überarbeitungsbereich fasst Veränderungen, wie Löschungen, Einfügungen und Kommentare zusammen und ist aufgrund der hohen Anzahl dieser häufig überladen. Das führt zu einem trägen Verhalten und zum Abstürzen des Programms.

Während du an einem Dokument arbeitest, bitten wir dich, dieses Bereich zu schließen, um etwaige Komplikationen zu vermeiden.

Falls dies dein Problem nicht löst, kontaktiere uns bitte via Chat oder schreibe uns eine E-Mail an info@scribbr.de.

Ich kann keine Kommentare sehen

Schritt 1: Gehe auf den Reiter „Überprüfen” und wähle „Markup: Alle” im Dropdown-Menü aus (Word 2019).

Schritt 2: Klicke auf „Markup anzeigen” unterhalb „Markup: Alle” und wähle „Kommentare” aus (Word 2019).

Kommentare anzeigen Word 2019
Kommentare anzeigen (Word 2019)
Kommentare anzeigen Word 2013
Kommentare anzeigen (Word 2013)
Kommentare anzeigen Word 2010
Kommentare anzeigen (Word 2010)
Kommentare anzeigen Word 2007
Kommentare anzeigen (Word 2007)
Kommentare anzeigen Word 2003
Kommentare anzeigen (Word 2003)

 

Sieh dir das komplette Video zum Korrekturmodus von Word an.

Ich sehe keine rot markierten Änderungen

Keine Panik! Manchmal siehst du beim Öffnen des Word-Dokumentes die Änderungen nicht direkt, auch wenn Änderungen vom Korrektor vorhanden sind.

Schritt 1: Gehe auf den Reiter „Überprüfen” und wähle „Markup: Alle” im Dropdown-Menü aus (Word 2019).

Schritt 2: Klicke auf „Markup anzeigen” unterhalb von „Markup: Alle” und wähle „Kommentare” aus (Word 2019).

Kommentare anzeigen Word 2019
Kommentare anzeigen (Word 2019)
Kommentare anzeigen Word 2013
Kommentare anzeigen (Word 2013)
Show comments Word 2010
Kommentare anzeigen (Word 2010)
Kommentare anzeigen Word 2007
Kommentare anzeigen (Word 2007)
Kommentare anzeigen Word 2003
Kommentare anzeigen (Word 2003)
Kommentare anzeigen Word für Mac 2011
Kommentare anzeigen (Word für Mac 2011)

 

Sieh dir das komplette Video zum Korrekturmodus von Word an.

Ich kann die rot unterstrichene Linie nicht entfernen

Diese rote Linie zeigt dir an, dass es noch Änderungen im Dokument gibt, die angenommen oder abgelehnt werden können, wie z. B. doppelte Leerzeichen oder falsche Kommasetzung.

Schritt 1: Gehe auf den Reiter „Überprüfen” und wähle „Annehmen” aus (Word 2019).

Schritt 2: Klicke auf „Alle Änderungen annehmen”.

Alle Änderungen annehmen Word 2019
Alle Änderungen annehmen (Word 2019)
Alle Änderungen annehmen Word 2013
Alle Änderungen annehmen (Word 2013)
Alle Änderungen annehmen Word 2010
Alle Änderungen annehmen (Word 2010)
Alle Änderungen annehmen Word 2007
Alle Änderungen annehmen (Word 2007)
Alle Änderungen annehmen Word 2003
Alle Änderungen annehmen (Word 2003)