Warum ist ein Universitätsabschluss eine Voraussetzung für die Bewerbung als Scribbr-KorrektorIn?

Scribbr spezialisiert sich auf das akademische Korrekturlesen für Studierende. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass unsere KorrektorInnen mit den Regeln des akademischen Schreibens und mit akademischen Forschungsmethoden vertraut sind.

Bei den meisten Aufträgen handelt es sich um Abschlussarbeiten und Dissertationen, weshalb wir mit KorrektorInnen arbeiten möchten, die diesen Prozess selbst durchlaufen haben.

Deshalb berücksichtigen wir ausschließlich BewerberInnen mit einem Hochschulabschluss.

Ein Hochschulabschluss allein ist jedoch nicht ausreichend. BewerberInnen müssen während des Bewerbungsprozesses zeigen, dass sie Grammatik- und Rechtschreibregeln beherrschen und grundlegende Kenntnisse im Lektorieren und Korrekturlesen haben. BewerberInnen müssen außerdem unser umfangreiches Trainingsprogramm in der Scribbr Academy erfolgreich durchlaufen, bevor sie Teil unseres KorrektorInnen-Team werden können.