Position wiederholter Verweise im Text laut APA-Richtlinien

Veröffentlicht am von Datum aktualisiert: 15. Februar 2017

Wenn du mehrere Quellen benutzt, solltest du in deinem Text auch mehrfach auf diese verweisen. Grundsätzlich gilt: Zitiere lieber zu viel als zu wenig.

Es ist wichtig, dass Leser deiner Arbeit auf den ersten Blick erkennen können, ob Informationen einer Quelle entstammen.

Paraphrasieren/Zusammenfassen eines Referenztextes

Option 1: Aus Untersuchungen von Scribbr ergibt sich, dass die Nachfrage nach einem APA Generator groß ist (Swaen, 2014).
Option 2: Swaen (2014) schreibt, dass eine große Nachfrage…
Option 3: 2014 erklärte Swaen, dass eine immer größere Nachfrage…

Spezifische Grundregeln bei Verweisen im Text:

Mehrmalige Verwendung einer Quelle

Wenn du dieselbe Quelle mehrmals in einem Absatz (oder auch in mehreren Absätzen) verwendest, musst du jedes Mal angeben, woher die Information stammt. Es genügt also nicht, nur ein Zitat am Ende des Absatzes oder Abschnitts zu setzen.

Die Herausforderung besteht darin, dass das ständige Zitieren von Autor und Erscheinungsjahr am Ende jedes Satzes den Textfluss negativ beeinflusst. Das lässt sich jedoch mit etwas Kreativität meistern.

Beispielsweise kannst du mit der Beschreibung der Quelle beginnen. Im darauffolgenden Satz beziehst du dich dann darauf und schreibst: „Die Studie legt offen, dass…“, möglich ist dies auch mit einem direkten Zitat. Danach könntest du wieder auf den Autor verweisen.

Beispiel

Der europäische Immobilienmarkt ist angespannt. Eine Studie von Liao und Cheung (2015) legte offen, dass die Mietpreise innerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes in den vergangenen 10 Jahren um durchschnittlich 9 Prozent gestiegen sind. Das Forschungsergebnis zeigt auch, dass das Preisniveau in europäischen Großstädten sogar um 17 Prozent gestiegen sind. Die Studie hebt allerdings auch hervor, dass die Ausgabebereitschaft hingegen nur um 12 Prozent gestiegen ist (Liao & Cheung, 2015). Diese Differenz führt zu einer unterschiedlichen Wahrnehmung der Preise auf dem Land und in der Stadt (Forsythe & Shi, 2003). Es ist auch klar, dass potentielle Wohnungskäufer oft den tatsächlichen Preis einer Immobilie falsch einschätzen . Ein Grund dafür ist, dass die gegenwärtige Berichterstattung über die Preisentwicklung auf dem Immobilienmarkt Entwicklungen falsch darstellt (Forsythe und Shi, 2003; Liao & Cheung, 2001).

Die Studie von Liao und Cheung (2001) über den europäischen Immobilienmarkt suggeriert auch einen anderen Grund, nämlich die fehlende Intervention von nationalen Regierungen und der Europäischen Union. Die Institutionen demonstrieren wenig bis gar keinen Einfluss auf dem Wohnungsmarkt. Liao und Cheung gehen in ihrer Studie auch auf die sogenannten „Mietpreisbremsen“ ein, wie sie in vielen europäischen Ländern durchgesetzt wurden, und unterstreichen ihre häufig nicht vorhandenen Auswirkungen.

Zitate in Aufzählungen

Wenn eine Liste/Aufzählung einer Quelle entstammt, verweist du auf diese nach dem letzten Posten der Aufzählung.

Beispiel

Folgende Faktoren wurden als kritisch identifiziert:

  • Bautätigkeit;
  • Investitionsbereitschaft;
  • Risikobereitschaft;
  • Nachfrage;
  • Zusatznachfrage (Schneider et al., 2016).

Die folgenden zwei Erkenntnisse liefert die Literatur:

  • Kurzfristig dominiert die Binnennachfrage (Walther et al., 2016).
  • Langfristig muss die Exportorientierung gestärkt werden  (Van Galen,2016).

Mehrfachnennung eines Autors im gleichen Absatz

Wenn du eine Quelle in einem Absatz häufiger zitierst, brauchst du nicht jedes Mal das Jahr erwähnen.

Beispiel: Mehrfachnennnung eines Autors im gleichen Absatz
Die Studie von Swaen (2016) zeigt, dass viele Studenten den APA-Generator als hilfreich empfinden. Swaen legt auch offen, dass eine steigende Anzahl an hochschulen den APA-Generator weiterempfehlen. Deshalb hat sich Scribbr dazu entschlossen, den APA-Generator weiterzuentwickeln (Swaen, 2016).

Verschiedene Publikationen von unterschiedlichen Autoren

Setze die Quellen in alphabetische Reihenfolge und trenne sie durch ein Semikolon, gefolgt von einem Leerzeichen.

Beispiel: Verschiedene Publikationen von unterschiedlichen Autoren
Verschiedene Studien (Driessen & Anterveld, 2002; Swaen, 1997; Van Laak, 2011) zeigen…

Quellen im Literaturverzeichnis

Egal, wie oft du eine Quelle im Text zitierst, du führst diese nur einmal im Literaturverzeichnis an.

War dieser Artikel hilfreich? (Deine Stimme ist anonym)
Abstimmung in Arbeit...
Deine Abstimmung wurde gespeichert :-)
Du hast schon abgestimmt. Danke :-)
Ein Besucher fand diesen Artikel hilfreich. 2 Stimmen insgesamt.

Bist du dir sicher kein Plagiat zu begehen?

Verhindere, dass deine Universität dich dabei erwischt.
Plagiatsprüfung starten Schnell und anonym
Scribbr prof

Geschrieben von Bas Swaen

Bas ist einer der Mitgründer von Scribbr. Bas kommt aus einer Lehrerfamilie und hat viel Erfahrung im Schreiben von Bachelor- und Masterarbeiten. Mit verständlichen Erklärungen zu schwieriger Materie versucht Bas, Studenten auf dem Weg zum Studienabschluss zu helfen.

Hinterlasse eine Antwort