Fußnoten in einer Abschlussarbeit

Die Verwendung von Fußnoten in deiner Abschlussarbeit kann manchmal kompliziert sein. Quellenverweise können entweder in den Fußnoten oder im Fließtext in Klammern erfolgen.

Manche Studiengänge setzen die Verwendung von Fußnoten voraus, während andere dir die Entscheidung, ob du Fußnoten verwenden oder die Quellenverweise im Haupttext angeben möchtest, selbst überlassen.

Was ist eine Fußnote?

Eine Fußnote ist eine Anmerkung zum Text, die am unteren Rand der Seite (am „Fuß“) steht. Jede Fußnote hat eine Nummer.

Hältst du ein Wort, einen Satz oder einen Absatz für erklärungsbedürftig oder möchtest du auf eine Quelle verweisen, kannst du ein Fußnotenzeichen (eine kleine, hochgestellte Zahl) im Text einfügen. Die Erklärung bzw. den Beleg führst du dann im Fußnotentext (am unteren Rand der Seite) an.

Beispiel für eine Fußnote

Fällt dir akademischer Schreibstil schwer?

Unsere Scribbr-Korrektoren korrigieren für dich:

  • den akademischen Ausdruck
  • Sprach- und Grammatikfehler
  • Interpunktion
  • den roten Faden
  • Quellenangaben

Beispiel anschauen

Die Funktionen von Fußnoten

  • Fußnoten werden häufig für den Nachweis von Quellen verwendet. Die Zitierweise deiner Quellen ist durch Regeln vorgegeben, die von deinem Studienzweig abhängen. Der weitverbreitete  APA-stil schreibt vor, dass du die Quellen nicht in der Fußnote nennst, sondern im Fließtext. Studierst du Rechtswissenschaften? Dann wird erwartet, dass du deine Quellen in den Fußnoten anführst.
  • Sofern du kein separates Glossar verwendest, erklärst du Fachbegriffe in den Fußnoten. Auch Abkürzungen erklärst du in den Fußnoten, jedoch nur wenn deine Arbeit kein Abbildungsverzeichnis enthält.
  • Fußnoten werden außerdem verwendet, um zusätzliche Informationen zu einem Thema, das aufgrund von Platzmangel nicht in deinen Haupttext passt, zu geben. Dadurch kann dein Text flüssiger wirken.
  • Fußnoten können zudem Links zu digitalen Publikationen beinhalten.
  • In den Fußnoten kannst du auch die Übersetzung von fremdsprachigen Zitaten einbringen.

Tipps

  • Verwende nicht zwei Fußnotennummern direkt hintereinander. Nutze besser nur eine Fußnote, in der du dich auch auf die zweite Quelle beziehst.
  • Verwende jede Fußnotennummer nur einmal.
  • Fußnoten müssen in einer kleineren Schrift als der Haupttext des Dokuments gesetzt werden. Wenn du eine 12-Punkt-Schrift für deinen Haupttext verwendest, solltest du für die Fußnoten eine 10-Punkt-Schrift verwenden. Achte jedoch darauf, dass du nicht die Schriftart (die in deinem Dokument einheitlich sein sollte) änderst, sondern nur die Schriftgröße.
  • Du Fußnotennummer wird unmittelbar nach dem Wort gesetzt, auf das sie sich bezieht. Bezieht sich die Fußnote auf einen ganzen Satz oder Absatz, steht das Fußnotenzeichen hinter dem abschließenden Satzzeichen.
  • Mit den meisten Textverarbeitungsprogrammen hast du die Möglichkeit, deine Fußnoten bequem zu verwalten. MS Office Word nummeriert zum Beispiel deine Fußnoten automatisch. Auch wenn du nachträglich Fußnoten verschiebst, wird die Nummerierung der Fußnoten automatisch korrigiert.

Mehr Tipps über Layout und Formatierung deiner Abschlussarbeit!

Wichtig dabei ist

  • Deine Arbeit muss auch ohne das Lesen der entsprechenden Fußnoten verständlich sein. So gehören zum Beispiel für die Argumentation wichtige Passagen nicht in die Fußnoten.
  • Die Angaben in deinen Fußnoten sollten kurz und prägnant sein.
  • Alle Zusatzinformationen, die du in den Fußnoten gibst und die du aus einer Quelle übernommen hast, müssen auch in den Fußnoten belegt werden.
War dieser Artikel hilfreich?
Bas Swaen

Bas ist einer der Mitgründer von Scribbr. Bas kommt aus einer Lehrerfamilie und hat viel Erfahrung im Schreiben von Bachelor- und Masterarbeiten. Mit verständlichen Erklärungen zu schwieriger Materie versucht Bas, Studenten auf dem Weg zum Studienabschluss zu helfen.

Deine Abschlussarbeit ohne Flüchtigkeitsfehler?

Lass dir von professionellen Scribbr-Korrektoren helfen.
Weitere Infos & Preise »
Trustpilot Score von 9.9

1 Kommentar

Bas Swaen
Bas Swaen (Scribbr-Team)
31. August 2015 um 16:02

Danke fürs Lesen! Ich hoffe dieser Artikel hat dir weitergeholfen. Hast du noch eine Frage? Hinterlasse einen Kommentar und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir zurückmelden.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage