Unterschiede zwischen American English und British English

Wenn du eine Abschlussarbeit auf Englisch schreibst, musst du zunächst festlegen, welche englische Schreibweise du verwenden wirst. Üblicherweise ist das entweder das American English oder das British English.

Obwohl die Regeln der Sprachen jeweils dieselben sind, gibt es doch auch Unterschiede – vor allem in der Rechtschreibung!

Weiter lesen: Unterschiede zwischen American English und British English

Verwendung der Zeiten in englischen Abschlussarbeiten

Beim Verfassen einer englischen Abschlussarbeit solltest du beachten, dass in den einzelnen Textabschnitten ganz bestimmte grammatikalische Zeiten üblich sind.

So wird üblicherweise die Gegenwart (present simple) dazu verwendet, Theorien zu diskutieren oder über allgemein gültiges Wissen zu sprechen. Auch Zusammenfassungen werden üblicherweise in der Gegenwart verfasst.

Weiter lesen: Verwendung der Zeiten in englischen Abschlussarbeiten

Englische Verbindungswörter in Bachelorarbeiten und Masterarbeiten

Durch Verbindungswörter, auch Konjunktionen genannt, wird einer Bachelorarbeit, Masterarbeit, Dissertation ihre logische Struktur gegeben.

Erst durch den gezielten Einsatz von Verbindungswörtern kann der Leser die Idee des Textes nachvollziehen.

Das bedeutet im umgekehrten Fall aber auch, dass durch falsch gebrauchte Verbindungswörter entweder der Inhalt nicht richtig wiedergegeben wird oder zumindest der Leser des Textes verwirrt wird.

Weiter lesen: Englische Verbindungswörter in Bachelorarbeiten und Masterarbeiten

Die Verwendung der Ich-Form in Bachelorarbeiten und Masterarbeiten

Ein Punkt, den du beim Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit unbedingt beachten solltest, ist die Verwendung der Personalpronomen ich, wir und man.

Obwohl es keine allgemeingültige Regel dafür gibt, wird in den meisten Ratgebern zum wissenschaftlichen Arbeiten empfohlen, Personalpronomen nur sehr sparsam zu verwenden.

Weiter lesen: Die Verwendung der Ich-Form in Bachelorarbeiten und Masterarbeiten