Der Aufbau eines Essays einfach erklärt

Der Aufbau eines Essays ist grundsätzlich dem Aufbau anderer wissenschaftlicher Arbeiten ähnlich. Er gliedert sich in 3 Teile.

Essay Aufbau:

  1. Einleitung
  2. Hauptteil
  3. Schluss

essay-aufbau
Wir geben dir eine Vorlage und ein Beispiel zum inhaltlichen Aufbau deines Essays.

Der Essay Aufbau im Überblick

Der Aufbau deines Essays unterteilt sich in Einleitung, Hauptteil und Schluss. Insbesondere im Hauptteil ist es wichtig, deine Argumente logisch zu strukturieren.

Die 3 Teile des Essays
Essay Aufbau Inhalt
Einleitung
  • Thema deines Essays vorstellen
  • These deines Essays nennen
  • Erste Hintergrundinformationen geben
Hauptteil
  • Hauptargumente vorstellen und Analyse durchführen
  • Belege angeben (Zitate und Paraphrasen)
  • Neuen Absatz für jeden Hauptgedanken verwenden
  • Alle Argumente auf die These oder Fragestellung ausrichten
Schluss
  • Die wichtigsten Argumente hervorheben
  • Deutlich machen, warum deine Argumente relevant sind

1. Einleitung

In der Einleitung führst du in das Thema deines Essays ein. Du formulierst die These oder Fragestellung, auf die du im Hauptteil des Essays genauer eingehen wirst. Es bietet sich an, als Einstieg eine aktuelle Studie oder eine Diskussion zu deinem Thema aufzugreifen.

Es ist wichtig, in der Einleitung des Essays den Themenbereich möglichst genau einzugrenzen. Ähnlich wie bei Hausarbeiten oder Bachelorarbeiten kann es sinnvoll sein, die Einleitung des Essays am Ende zu schreiben.

2. Hauptteil

Im Hauptteil führst du das Thema deines Essays inhaltlich aus. Du gehst auf die Fragestellung oder These, die du diskutieren möchtest, ein und stellst deine persönliche Meinung dar.

Es bietet sich an, jedes Argument in einem eigenen Absatz darzustellen und Überleitungen zur Verbindung der Absätze zu verwenden. Zwischenüberschriften über den jeweiligen Absätzen sind in einem Essay eher unüblich.

Ein Essay kann je nach Art des Essays verschiedene Strukturen haben.

Strukturen eines Essays
Argumentativer Essay Literaturkritischer Essay
  • Pro- und Contra-Argumente zu der These oder Diskussionsfrage des Essays vorstellen
  • Argumente, die die eigene Meinung stützen, bekräftigen, andere entkräftigen
  • Auseinandersetzung mit Charakteren, Motiven oder Darstellungsweisen eines literarischen Werks
  • Orientierung an Elementen, die du in dem jeweiligen Werk untersuchen möchtest, z. B. eine bestimmte Figur
Beachte
Anders als bei anderen wissenschaftlichen Arbeiten darfst du in einem Essay deine persönliche Meinung darstellen. Du musst allerdings darauf achten, deine eigene Meinung auch mit weiteren Argumenten aus der Literatur zu begründen und mit Beispielen zu stützen. Außerdem ist es wichtig, dass alle genannten Argumente in Zusammenhang mit deiner These oder Fragestellung stehen, die du in der Einleitung präsentiert hast.

3. Schluss

Der Schlussteil dient dazu, eine Zusammenfassung der wichtigsten Argumente zu liefern. Hier kommt es darauf an, zu verdeutlichen, warum deine Argumente für oder gegen die diskutierte These oder Fragestellung überzeugend sind.

Du solltest darauf achten, dich nicht zu sehr zu wiederholen. Zentrale Argumente aus dem Hauptteil können noch einmal aufgegriffen werden, um deine Meinung zu bekräftigen. Der Schlussteil sollte aber auf keinen Fall den Hauptteil deines Essays wiederholen.

Stattdessen kannst du offen gebliebene Fragen benennen und Lösungsvorschläge anbieten. Auch ein Ausblick auf weitere Entwicklungen zu deinem behandelten Thema ist möglich.

Vorlage für den Aufbau eines Essays

Wir haben dir eine Vorlage erstellt, an der du dich bezüglich des inhaltlichen Aufbaus deines Essays orientieren kannst.

Die Vorlage zeigt, wie du den Aufbau deines Essays in Einleitung, Hauptteil und Schluss gestaltest. Du kannst dir ansehen, wie du Argumente mit Beweisen aus der Forschung oder Praxis stützen oder widerlegen kannst.

Essay Aufbau Vorlage
  1. Einleitung 
    1. Einleitungssatz/Diskussionspunkt
    2. Hintergrundinformationen
    3. These/Fragestellung
  2. Thema 1
    1. Erstes Argument
      1. Erster Beweis (z. B. Daten aus der Forschung)
      2. Daten bestätigen/entkräftigen, um These des Essays zu stützen 
    2. Zweites Argument
      1. Erster Beweis (z. B. Theorie aus der Forschung)
      2. Zustimmung/Infragestellung der Theorie, um These des Essays zu stützen 
  3. Thema 2 
    1. Erstes Argument
    2. Zweites Argument 
  4. Schluss
    1. Zusammenfassung
    2. Wichtigkeit der im Essay behandelten Thematik 
    3. Starkes Schlussargument

                      Beispiel für den inhaltlichen Aufbau eines Essays

                      Es gibt verschiedene Möglichkeiten, deinen Essay zu strukturieren.

                      Bevor du die Gliederung deines Essays erstellst, solltest du zunächst Literatur zum Thema deines Essays finden und dich auf eine These oder eine zu diskutierende Frage festlegen.

                      Sobald du dich entschieden hast, kannst du deinen Essay so aufbauen, dass jedes Argument dazu dient, die These oder Forschungsfrage zu stützen.

                      Die Argumentationsstruktur deines Essays musst du nicht zwangsläufig bei deiner Lehrperson einreichen. In erster Linie hilft sie dir dabei, einen besseren Überblick über die Inhalte zu bekommen, mit denen du dich auseinandersetzt.

                      Wir geben dir ein Beispiel für die Gliederung eines argumentativen Essays, da dieser in wissenschaftlichen Kontexten häufig verwendet wird.

                      Im Beispiel werden die Auswirkungen der Internetnutzung auf die Bildung diskutiert.

                      Beispiel Aufbau argumentativer Essay
                      1. Einführung
                        1. Bedeutung des Internets 
                        2. Bedenken hinsichtlich der Internetnutzung
                        3. These: Internetnutzung als insgesamt positiver Einfluss
                      2. Die schädlichen Auswirkungen des Internets auf die Aufmerksamkeit
                        1. Smartphone als Ablenkung im Klassenzimmer
                          1. Daten, die diesen Effekt untersuchen
                          2. Analyse, die anzeigt, dass dieser Effekt überbewertet ist
                        2. Ungeduld beim Lesen
                          1. Entwicklung der Lesestufe von Schulkindern
                          2. Infragestellung der Daten zur Lesestufe 
                      3. Flexibilität, die durch das Internet geschaffen wird 
                        1. Verschiedene Medien, um viele Lernende einzubeziehen
                          1. Videomedien
                          2. Interaktive Medien
                        2. Zugängliche Mittel zu unabhängiger Forschung
                          1. Geschwindigkeit und Einfachheit der Onlinerecherche
                          2. Fragen zur Zuverlässigkeit (Übergang zum nächsten Thema)
                      4. Nutzung vder Wikipedia durch Lernende
                        1. Negatives über Wikipedia
                          1. Allgegenwart der Wikipedia 
                          2. Einfluss der Wikipedia auf das akademische Schreiben
                        2. Positives über Wikipedia
                          1. Beweise, dass Wikipedia Lernende warnt, es nicht zu zitieren
                          2. Argument, dass es Lernende in das Zitieren einführt
                      5. Fazit
                        1. Zusammenfassung der wichtigsten Punkte
                        2. Wert der digitalen Bildung für Lernende 
                        3. Optimismus notwendig, um die Vorteile des Internets zu nutzen

                            Zitiert, paraphrasiert oder plagiiert?

                            Gib Plagiat keine Chance mit der
                            Scribbr-Plagiatsprüfung.

                            • 70+ Milliarden Internetquellen
                            • 69+ Millionen Publikationen
                            • Gesicherter Datenschutz

                            Zur Plagiatsprüfung

                            scribbr-plagiatspruefung-ergebnisse

                            Übergänge in deinem Essay verwenden

                            Du kannst den Aufbau deines Essays unterstützen, indem du Übergänge verwendest.

                            Besonders im Hauptteil ist es wichtig, die Übergänge zwischen deinen Argumenten flüssig zu gestalten. Sie helfen den Lesenden dabei, sich in deinem Essay zu orientieren und einen roten Faden zu erkennen.

                            Du kannst einzelne Wörter oder ganze Sätze verwenden, um einen Übergang in deinem Essay zu gestalten.

                            Beispiel Verbindungswörter Essay

                            Weil immer mehr Menschen vegetarisch leben, entwickeln Firmen zunehmend mehr Fleischersatzprodukte. Obwohl nach wie vor viele Menschen Fleisch konsumieren, bedarf es einer Lösung, um alle Verbrauchenden zufriedenzustellen.

                            Verbindungssätze bieten sich immer an, um zwischen verschiedenen Absätzen und/oder Argumenten deines Essays einen Übergang zu gestalten.

                            Beispiel Verbindungssätze Essay

                            … Fernunterricht scheint in gewisser Weise die Zugänglichkeit zu dem vermittelten Lernstoff zu verbessern, da weniger Ablenkungen durch andere Schülerinnen und Schüler stattfinden.

                            In Anbetracht der Frage der persönlichen Interaktion zwischen den Schülerinnen und Schülern ergibt sich jedoch ein anderes Bild.

                            Aufbau des Essays vs. Aufbau der Hausarbeit

                            Häufig herrscht Verunsicherung darüber, wie sich der Aufbau eines Essays von dem Aufbau einer Hausarbeit unterscheidet.

                            Der Aufbau eines Essays und einer Hausarbeit zeigt Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede. Wir haben dir eine Tabelle zur Übersicht erstellt.

                            Aufbau von Essay und Hausarbeit im Vergleich
                            Essay Hausarbeit
                            Gliederung
                            • Einleitung,
                            • Hauptteil und
                            • Schluss
                            • Einleitung,
                            • Hauptteil und
                            • Schluss bzw. Fazit
                            Kapitelüberschriften
                            • gibt es meist nicht, stattdessen Absätze und Übergänge 
                            • jedes Kapitel erhält eine eigene Überschrift im Inhaltsverzeichnis und im Fließtext
                            Eingrenzung des Themas und der Länge
                            • genaue Eingrenzung auf eine zu diskutierende These/Fragestellung aufgrund der Kürze des Essays (Umfang meist nur ⅓ von einer Hausarbeit)
                            • Festlegung eines Themas ebenfalls relevant, behandelt meist mehrere Fragen (auf ca. 15–20 Seiten)
                            Argumentation
                            • eigene Meinung darstellen und begründen
                            • wissenschaftlicher Stil, keine eigene Meinung, sondern Wiedergabe von Forschung und ggf. eigene Forschung

                            Häufig gestellte Fragen

                            Wie ist ein Essay aufgebaut?

                            Der Aufbau eines Essays ist anderen wissenschaftlichen Arbeiten ähnlich. Er gliedert sich in 3 Teile.

                            Aufbau Essay:

                            1. Einleitung
                            2. Hauptteil
                            3. Schluss
                            Wie sieht die Struktur eines Essays aus?

                            Je nachdem, welche Art von Essay du schreibst, ist der inhaltliche Aufbau verschieden. In einem argumentativen Essay stellst du Pro- und Contra-Argumente für die diskutierte These vor.

                            Wie unterscheidet sich der Aufbau eines Essays von anderen wissenschaftlichen Arbeiten?

                            In einem Essay verwendest du keine Kapitelüberschriften für einen neuen Gedankengang oder ein neues Argument, sondern verwendest für jedes neue Argument einen eigenen Absatz.

                            Worauf muss ich beim Aufbau meines Essays achten?

                            Beim Aufbau deines Essays musst du darauf achten, logische Verbindungen zwischen deinen Argumenten herzustellen. Dazu kannst du Verbindungswörter oder Verbindungssätze verwenden.

                            Außerdem sollten deine Argumente Bezug auf die im Essay diskutierte These oder Fragestellung nehmen.

                            War dieser Artikel hilfreich?
                            Lea Genau

                            Hi, ich bin Lea und mache momentan meinen Master in neuer deutscher Literatur an der Fernuniversität Hagen. Besonders viel Freude macht es mir meine Erfahrungen in Artikeln mit anderen Studierenden zu teilen und diesen somit auf dem Weg zu ihrem Abschluss zu helfen.