Aufbau und Muster des Motivationsschreibens für ein duales Studium

Ein duales Studium ist eine gute Möglichkeit, schon während des Studiums viel Praxiserfahrung zu sammeln und sich schon früh ein Netzwerk aufzubauen.

Das Motivationsschreiben ist ein wichtiger Teil deiner Bewerbung für ein duales Studium, weil du hier deine bisherigen Erfahrungen erklärst und dem Unternehmen deine Persönlichkeit zeigst.

Vorbereitung für das Motivationsschreiben

Das Motivationsschreiben ist Teil der Bewerbung für ein duales Studium. Hier erläuterst du deinen bisherigen Werdegang und erklärst, warum du genau in diesem Unternehmen bzw. dieser Hochschule ein duales Studium absolvieren möchtest.

Die Bewerbung für das duale Studium kann auf zwei Wegen erfolgen.

  1. Du bewirbst dich direkt bei einem Unternehmen, das ein duales Studium anbietet. Nimmt dich dieses an, erhältst du ohne weiteren Bewerbungsprozess den Studienplatz an der Hochschule.
  2. Du bewirbst dich zuerst bei der Hochschule. Wirst du hier angenommen, musst du dich anschließend bei Partnerunternehmen der Hochschule bewerben.

Du solltest dich also vor der Bewerbung informieren über

  • den genauen Ablauf des Bewerbungsprozesses;
  • den konkreten Ansprechpartner, an den die Bewerbung zu richten ist;
  • Vorteile dieser Hochschule und dieses Unternehmens.

Aufbau des Motivationsschreibens für das duale Studium

Das Motivationsschreiben für das duale Studium ist in der Regel wie ein Brief aufgebaut, außer es handelt sich um ein Online-Bewerbungsportal. Dort kannst du auf die Briefform verzichten, weil du die Angaben zur Person bereits an anderer Stelle machst.

Anrede

  • Verwende eine formelle Anrede wie „Sehr geehrte Damen und Herren“.

Einleitung

  • Stelle dich kurz mit deinem Namen vor.
  • Erkläre, wie du auf genau dieses Unternehmen aufmerksam geworden bist.
  • Beschreibe, warum du genau dieses Studium wählst.

Hauptteil

  • Nenne die Gründe für genau dieses duale Studium.
  • Erkläre, was du während des Studiums lernen möchtest und warum.
  • Beantworte, inwiefern du für das Unternehmen wertvoll sein kannst.
  • Nenne deine Erfahrungen aus der Schule und akademische Erfolge wie besonders gute Noten.
  • Beschreibe dein außerschulisches Engagement, z. B. wenn du Nachhilfe gegeben oder schon erste Arbeitserfahrungen gesammelt hast.

Beachte: Du bewirbst dich für ein duales Studium und nicht für eine Führungsposition; das weiß auch die Personalleitung. Versuche also nicht zu „übertreiben“ oder dich zu verstellen, sondern zeige ehrliches Interesse an dem Themenbereich und Lernbereitschaft.

Abschluss

  • Fasse deine Hauptargumente zusammen.
  • Ende mit einem kurzen Hinweis auf ein persönliches Gespräch.
  • Verwende eine formelle Grußformel wie „Mit freundlichen Grüßen“.

Muster Motivationsschreiben duales Studium BWL

Dieses Muster wurde beispielhaft für ein fiktives duales Studium im Bereich BWL mit Schwerpunkt Finanzwirtschaft erstellt.

Fiktive Anforderungen für ein duales Studium BWL
  • Ausgeprägtes finanzwirtschaftliches Interesse und Verständnis
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • Hohe Motivation und Lernbereitschaft
  • Kommunikationsstärke
  • Gute (Fach-)Hochschulreife (idealerweise mit Schwerpunkt Wirtschaft)

Vorlage herunterladen

Muster Motivationsschreiben duales Studium Maschinenbau

Dieses Muster für ein Motivationsschreiben eines dualen Studiums in Maschinenbau wurde ebenfalls fiktiv erstellt.

Fiktive Anforderungen für ein duales Studium Maschinenbau
  • Erfolgreicher Abschluss des (Fach-)Abiturs
  • Hohes Interesse und Bestnoten in Mathematik und Physik
  • Selbstständige und zielstrebige Arbeitsweise
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Vorlage herunterladen

War dieser Artikel hilfreich?
Laura Draws

Laura studiert BWL in Münster. Außerdem unterstützt sie freiberuflich das Content-Marketing-Team, indem sie regelmäßig hilfreiche Artikel zum Schreiben von Abschlussarbeiten veröffentlicht.

1 Kommentar

Laura Draws
Laura Draws (Scribbr-Team)
31. Dezember 2018 um 12:49

Danke fürs Lesen! Ich hoffe dieser Artikel hat dir weitergeholfen. Hast du noch eine Frage? Hinterlasse einen Kommentar und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir zurückmelden.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage