Aufbau und Muster für das Bachelor-Motivationsschreiben

Universitäten verlangen heutzutage immer häufiger Motivationsschreiben, um aus der großen Anzahl der Bewerber diejenigen herauszufiltern, die motiviert und am besten geeignet für den Bachelor sind.

Ein überzeugendes Motivationsschreiben für den Bachelor erklärt, wie deine Erfahrungen und Ziele zu den Inhalten des Studienverlaufs passen.

Aufbau des Motivationsschreibens für den Bachelor

Das Motivationsschreiben für den Bachelor wird als Brief verfasst und umfasst in der Regel ein bis maximal zwei Din-A4-Seiten. Falls die Bewerbung in einem Onlineformular stattfindet, kannst du auf die Briefform verzichten.

Anrede

  • Beginne mit einer formellen Anrede.
  • Nenne, wenn möglich, einen direkten Ansprechpartner.

Einleitung

  • Stelle dich kurz vor, indem du deinen Namen nennst.
  • Erkläre, wie du auf genau diesen Bachelor aufmerksam geworden bist.

Hauptteil

Im Hauptteil des Motivationsschreibens für den Bachelor erläuterst du die Gründe, die zu deinem Studienwunsch geführt haben.

Spezifisch für diesen Bachelor

  • Warum möchtest du dieses Fach studieren?
  • Warum möchtest du an genau dieser Hochschule studieren?
  • Erkläre, wie dir dieser Bachelor dabei hilft, deine persönlichen, akademischen und beruflichen Ziele zu erreichen.

Erfahrungen
Verbinde deine Gründe für die Bewerbung mit relevanten Erfahrungen. Keine Sorge, wenn dir hier nicht so viel einfällt. Du möchtest den Bachelor ja studieren, um zu lernen. Zeige also auf, welche Erfahrungen zu deinem Wunschstudium geführt haben.

  • Erfahrungen aus der Schule
  • ggf. ehrenamtliches Engagement
  • ggf. Berufserfahrung, z. B. eine Ausbildung, Nachhilfelehrer

Abschluss

  • Erkläre in einem Satz, warum du an genau dieser Universität angenommen werden möchtest – Wie würdest du dich fühlen, hier zu studieren?
  • Fasse die Hauptargumente deines Motivationsschreibens zusammen.
  • Formelle Grußformel, z. B. „Mit freundlichen Grüßen“.

Muster Motivationsschreiben für den Bachelor

Bevor du mit dem Motivationsschreiben für den Bachelor beginnst, gehe auf die Webseite der Universität und suche nach Informationen zu dem Studiengang.

Informationen, die du für das Motivationsschreiben benötigst
  • Studieninhalte
  • Verlauf des Studiums
  • Formale Anforderungen an das Motivationsschreiben (Länge, ggf. vorgegebene Inhalte)
  • Adressat der Bewerbung

Basierend auf diesen Informationen haben wir beispielhaft ein Motivationsschreiben für den Bachelor Wirtschaftsmathematik an der LMU erstellt.

Vorlage herunterladen

Beispielformulierungen

Motivation aus der Schulzeit
Bereits zu Schulzeiten hat mir Biologie sehr viel Spaß gemacht und ich habe stets mit Freude gelernt, um Bestnoten zu erreichen. Deswegen würde ich mich freuen, dieses Wissen mit einem Studium der Biologie zu erweitern.
Motivation aus Hobbys
Ich spiele seit meinem sechsten Lebensjahr Fußball. Schon immer habe ich mich dafür interessiert, wie das Training gestaltet wird und warum bestimmte Übungen gemacht werden. Deswegen hoffe ich, im Bachelor Sportwissenschaften das wissenschaftliche Arbeiten und die Sporttheorie zu erlernen.
War dieser Artikel hilfreich?
Laura Draws

Laura studiert BWL in Münster. Außerdem unterstützt sie freiberuflich das Content-Marketing-Team, indem sie regelmäßig hilfreiche Artikel zum Schreiben von Abschlussarbeiten veröffentlicht.

1 Kommentar

Laura Draws
Laura Draws (Scribbr-Team)
30. November 2018 um 12:44

Danke fürs Lesen! Ich hoffe dieser Artikel hat dir weitergeholfen. Hast du noch eine Frage? Hinterlasse einen Kommentar und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir zurückmelden.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage