Beispiel Harvard-Zitierweise: Gesamtausgaben

Oft werden wichtige Autoren in einer Gesamtausgabe veröffentlicht. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Arten zu zitieren. Wenn du Gesamtausgaben in deinem Fließtext zitierst, folgst du ganz einfach den Grundregeln der Harvard-Literaturverweise im Text.

Es gibt zwei Arten von Gesamtausgaben

Dabei lässt sich zwischen zwei Gesamtausgaben unterscheiden:

  • Beitrag aus Gesamtausgabe ist ein eigener Band
    In diesem Fall wird die Gesamtausgabe wie eine Monographie zitiert. Hinter der Nummer des Bandes ist dabei die Angabe ‚GA‘ zu machen.
  • Beitrag aus Gesamtausgabe ist Teilabschnitt eines Bandes
    In diesem Fall wird der Beitrag wie ein Sammelwerk zitiert, auch hier ergänzt durch den Zusatz ‚GA‘ hinter der Nummer des Bandes.
 Gesamtausgabe ist ein eigener Band
Harvard-FormatAutorNachname, AutorVorname (Erscheinungsjahr der Quelle): BuchTitel, ggf. Vorname Nachname (Hrsg.), Bd. GA, ggf. Aufl., Stadt: Verlag.
LiteraturverzeichnisO’Brien, Conan (2016): Harvard macht Spaß, David Letterman (Hrsg.), 3. Bd. GA, 5. Aufl., Los Angeles: Late Night Citations.
Im TextDie meisten Studenten nutzen Monographien in ihrer Abschlussarbeit, da diese meist „sehr ausführlich und bereichernd“ sind (O’Brien, 2016: 15).
 Gesamtausgabe ist Teilabschnitt eines Bandes
Harvard-FormatAutorNachname, AutorVorname (Erscheinungsjahr der Quelle): Titel des Beitrages, in: Vorname Nachname (Hrsg.), Titel des Sammelwerkes, ggf. Bd. GA, ggf. Aufl., Stadt: Verlag, Seitenbereich.
LiteraturverzeichnisRockefeller, David (2000): Die Skylines der Quellenangaben, in: John F. Kennedy (Hrsg.), Manhattan Citations, 2. Bd. GA, 2. Aufl., New York: Präsident Verlag, S. 56–112.
Im TextSammelwerke können für viele Studenten „der Schlüssel zu einer gelungenen Bachelorarbeit“ sein (Rockefeller, 2000: 15).

Gesamtwerke folgen der Struktur Nachname, Vorname (Jahreszahl).

Quellen im Text laut Harvard und Literaturverzeichnis laut Harvard

Je nachdem, um welches Gesamtwerk es sich handelt, folgt die Zitation den Regeln des Sammelwerks oder der Monographie.

War dieser Artikel hilfreich?
Niklas Melcher

Niklas ist der Content Guy bei Scribbr. Er kümmert sich darum, dass dir das Schreiben deiner Abschlussarbeit leichter fällt und du immer die richtigen Artikel findest. Er beschäftigt sich außerdem selbst gerne mit Sozialforschung und macht gerade seinen Master in Communication Science.

Deine Abschlussarbeit ohne Flüchtigkeitsfehler?

Lass dir von professionellen Scribbr-Korrektoren helfen.
Weitere Infos & Preise »
Trustpilot Score von 9.9

1 Kommentar

Niklas Melcher
Niklas Melcher (Scribbr-Team)
13. Dezember 2017 um 19:47

Danke fürs Lesen! Ich hoffe dieser Artikel hat dir weitergeholfen. Hast du noch eine Frage? Hinterlasse einen Kommentar und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir zurückmelden.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage