Beispiel Harvard-Zitierweise: Internetquellen

Wenn die Internetquelle von einem Unternehmen und nicht von einer Person publiziert wurde, dann zitierst du als Autor den Namen der Firma bzw. der Webseite.


Internetquelle zitieren im Text

Dieses Beispiel ist der aktuelle Eintrag, auf dem du dich befindest.

Neuester Forschung zufolge … (vgl. Melcher 2019).

Internetquelle im Literaturverzeichnis

Format
AutorNachname, AutorVorname (oder Institution) (Jahr): Titel, Website, [online] URL [abgerufen am TT.MM.JJJJ].

Bei Internetquellen wird nichts kursiv hervorgehoben.

Literaturverzeichnis
Melcher, Niklas (2019): Beispiel Harvard-Zitierweise: Internetquellen, Beispielwebsite, [online] https://www.scribbr.de/harvard-zitierweise/internetquellen/ [abgerufen am 24.12.2017].
Beachte
Wenn eine Quelle sowohl in gedruckter Form als auch in Online-Form zur Verfügung steht, ist die gedruckte Version zu zitieren.

Was ist dein Score?

Erfahre binnen 10 Minuten, ob du ungewollt ein Plagiat erzeugt hast.

  • 70+ Milliarden Internetquellen
  • 69+ Millionen Publikationen
  • Gesicherter Datenschutz

Zur Plagiatsprüfung

URL und Datum bei Internetquellen

Inhalte im Internet ändern sich täglich. Deshalb sind bei Internetbeiträgen die URL, die direkt zum Artikel führt, und das Datum sehr wichtig.

Dabei gibst du bei der Harvard-Zitierweise von Internetquellen als Erstes die Autorenschaft (oder die Institution) an. Darauf folgen das Erscheinungsjahr, der Titel des Dokuments sowie die Website, von der die Quelle stammt.

Informationen im Impressum

Mit dem Zusatz ‚[online]‘ weist du darauf hin, dass es sich um eine Internetquelle handelt. Wenn du die nötigen Informationen nicht findest, ist es übrigens das Beste, wenn du das Impressum der Seite besuchst.

Wenn du Internetquellen im Text nach Harvard angibst, solltest du immer die Autorenschaft mit Namen oder den Namen der Institution und das Erscheinungsjahr nennen. Wenn Seitenzahlen vorhanden sind (z. B. bei einem PDF), sollten diese auch angegeben werden.

Anleitung | Harvard-Zitierweise

War dieser Artikel hilfreich?
Niklas Melcher

Niklas ist der Content Guy bei Scribbr. Er kümmert sich darum, dass dir das Schreiben deiner Abschlussarbeit leichter fällt und du immer die richtigen Artikel findest. Er beschäftigt sich außerdem selbst gerne mit Sozialforschung und macht gerade seinen Master in Communication Science.

Deine Abschlussarbeit ohne Flüchtigkeitsfehler?

Lass dir von professionellen Scribbr-Korrektoren helfen.
Weitere Infos & Preise »
Trustpilot Score von 4.9

18 Kommentare

Melisa
25. Januar 2021 um 18:05

Hi,

wenn ich bei einer Internetseite einer Firma keinen Verfasser habe, soll ich dann "ohne Verfasser" hinschreiben oder im Impressum nachschauen und die Person bei "verantwortlich für den Inhalt" nehmen?
Genauso bei dem Jahr, wenn kein Jahr angegeben ist, "ohne Jahr" oder das Jahr nehmen, das unten beim Copyright der Website steht?
Danke für eure Hilfe!

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr Team)
26. Januar 2021 um 13:26

Hallo Melisa,
vielen Dank für deine guten Fragen! Wenn auf der Internetseite keine Verfassenden angegeben sind, kannst du davon ausgehen, dass die Organisation der Webseite für den Inhalt verantwortlich ist. Daher kannst du den Namen als Verfassende angeben. Verwende das Copyrightdatum nur, wenn du dir sicher bist, dass es für den Inhalt deiner zitierten Informationen zutrifft. Andernfalls kannst du "o. D." angeben.

Antworten

Saskia
14. Januar 2021 um 14:57

Hallo,

Ich würde gerne wissen wie genau ich vorgehe, wenn ich im Kurzbeleg 2 gleiche Belege habe die aber von verschiedenen Seiten kommen.
Bsp. Ich zitiere die Seite des bpb, habe leider bei beiden Artikel keinen Autor nutze also bpb als Autor. Die Artikel kommen aber auch aus dem gleichen Jahr und jetzt habe ich 2 Belege die lauten: bpb, 2019.
Wie genau kann ich kennzeichnen, dass es 2 unterschiedliche Titel sind, die im Literaturverzeichnis nochmal länger ausgeführt werden?

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr Team)
14. Januar 2021 um 17:50

Hallo Saskia,
vielen Dank für deine Frage. Wenn der Verweis im Text gleich ist, da Autor und Jahr übereinstimmen, kannst du einen Buchstaben zur Jahresangabe hinzufügen. Zum Beispiel: 2019a und 2019b. Im Literautrverzeichnis fügst du den Zusatz ebenfalls hinzu, damit deine Leserschaft die Quelle identifizieren kann. Beispiele dazu findest du in unserem Artikel zum Verweis im Text nach Harvard.

Antworten

Lena
14. Oktober 2020 um 17:43

Hallo :)

Wie zitiere ich im Kurzbeleg richtig, wenn die Internetquelle keinen Verfasser angegeben hat? Ich benutze die Harvard Zitierweise.

Danke!
Lena

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr Team)
19. Oktober 2020 um 14:27

Hallo Lena,
vielen Dank für deine Frage. Wenn kein Verfasser angegeben wird, verwendest du die Abkürzung o. V. (ohne Verfasser) in deiner Quellenangabe.

Antworten

Romy
12. August 2020 um 12:38

Hallo,
ich hätte auch eine Frage :) ist mit dem Datum bei der Zitation der Internetseiten das Datum gemeint, an dem der dortige Artikel veröffentlicht wurde, oder das Datum, an dem ich auf diese Quelle zugegriffen habe?
Ich vermute Ersteres, wollte aber lieber nochmals sicher gehen..
Vielen Dank im Voraus :)
Liebe Grüße

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr Team)
13. August 2020 um 11:51

Hallo Romy,
vielen Dank für deine Frage. Das Datum in Klammern, ist das Datum, an dem der Artikel veröffentlicht wurde. Das Zugriffsdatum gibst du zusätzlich am Ende der Quellenangabe in eckigen Klammern an.

Antworten

Christian Drossel
12. August 2020 um 11:06

Hallo,

ich habe noch eine Frage, wie sieht es bei © Jahr - Jahr
Das heist, wenn ©2010-2020 da steht. Welches Jahr kann ich angeben?

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr Team)
13. August 2020 um 11:50

Hallo Christian,
vielen Dank für deine Frage. Das Jahr bezieht sich nur auf die Copyrights und nicht auf die Veröffentlichung der Quelle. Du solltest daher das Erscheinungsdatum der Quelle verwenden.

Antworten

Christian
11. August 2020 um 18:18

Hallo,

ich habe eine ähnliche Frage. Ich habe eine Internetquelle und möchte aus mehreren Unterseiten Zitieren. Dabei ist mir die Organisation und der jeweilige Titel bekannt aber kein Jahr. Um die Zitate zu unterscheiden, kann ich hinter dem Jahr ein Buchstabe mit anfügen? In dem fall, ist ja kein Jahr vorhanden. Kann ich dann o.D.a bzw. o. J. a
o = ohne, J = Jahr schreiben also (vgl. Organisation o. J. a)

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr Team)
13. August 2020 um 11:34

Hallo Christian,
vielen Dank für deine Frage. Meines Erachtens sollte es mit "o. J.a" korrekt sein. Falls du dir hier jedoch unsicher bist, empfehle ich dir deine Betreuungsperson zu fragen.

Antworten

Luise
31. Juli 2020 um 03:01

Hallo ihr Lieben,

wie verhält es sich denn, wenn man unterschiedliche Seiten, aber ein und den selben Autor hat? Ich stehe gerade vor der Problematik, dass ich im Text zitiere (vgl. Morgan 1990) aber es gibt 4 unterschiedliche Quellen zu Morgan 1990. Gibt es eine Möglichkeit noch weiter zu differenzieren, um auf die richtige, dafür vorgesehene Quelle zu verweisen?

Danke und viele Grüße
Luise

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr Team)
31. Juli 2020 um 13:40

Hallo Luise,
vielen Dank für deine Frage. Du kannst deine Quellen unterscheiden, indem du kleine Buchstaben hinter die Jahresangaben setzt. So würdest du dann z. B. (Morgan 1990a) und (Morgan 1990b) in deinem Verweis im Text angeben. Achte darauf, auch im Literaturverzeichnis dieselben Buchstaben hinter die Jahresangabe zu schreiben, damit deine Leserschaft die Quelle wiederfinden kann. Mehr dazu kannst du in dem Artikel Harvard im Text zitieren unter "Erscheinungsjahr" lesen.

Antworten

Larissa Hecht
27. April 2020 um 13:48

Hallo,

Wie verhält sich das wenn ich bei einer Website kein Datum habe.
Beispiel ich schreibe in meiner Masterarbeit über eine Software und muss die Website des Programmes zitieren oder ich schreibe über einen Verband und möchte dort ebenfalls die Website angeben. Solche Websiten haben ja kein Erscheinungsdatum. Kann ich es dann einfach weglassen?

Und Frage darauf Aufbauend, wenn ich nun mehrmals diese Internetseite mit verschieden Unterseiten benutzen muss müsste ich ja die Quellen durch Buchstaben kennzeichnen. Normalerweise steht dieser direkt hinterm Datum, wenn ich nun aber kein Datum habe wohin schreibe ich den Buchstaben dann?

Antworten

Larissa Hecht
27. April 2020 um 14:02

Noch eine Ergänzende Frage, ich sehe oft auf Websiten unten ein © 2020 NAME, kann ich das als Jahr angeben?

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr Team)
28. April 2020 um 12:27

Hallo Larissa,
vielen Dank für die Frage. © steht für Copyright und bedeutet in der Regel, dass die Webseite im Jahr 2020 von der Person xy veröffentlicht wurde. Daher kannst du das Jahr in deiner Quellenangabe als Datum angeben. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antworten

Annika Heinemeyer
Annika Heinemeyer (Scribbr Team)
28. April 2020 um 12:23

Hallo Larissa,
vielen Dank für deine Frage. Wenn du eine Webseite zitieren möchtest, für die kein Erscheinungsdatum angegeben ist, kannst du stattdessen die Abkürzung o. D. (= ohne Datum) schreiben. Also zum Beispiel: (vgl. Müller o. D.). Dasselbe trifft auf den jeweiligen Eintrag im Literaturverzeichnis zu. Hinter diesen Zusatz setzt du auch die Buchstaben, um die verschiedenen Unterseiten zu kennzeichnen. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte. :)

Antworten

Dir ist etwas unklar oder fehlt? Schreibe einen Kommentar.

Please click the checkbox on the left to verify that you are a not a bot.