Gucken oder kucken? Beides ist richtig!

Du kannst sowohl ‚gucken‘ als auch ‚kucken‘ schreiben. Die Schreibweise mit ‚g‘ ist insgesamt verbreiteter. Die Schreibweise mit ‚k‘ wird vor allem in Norddeutschland verwendet.

Schreibweisen von gucken bzw. kucken
Richtig Richtig
gucken kucken
Hast du gestern die neue Serie im Fernsehen geguckt? Hast du gestern die neue Serie im Fernsehen gekuckt?

Scribbrs kostenlose Rechtschreibprüfung
rechtschreibpruefung-allgemein

Fehler kostenlos beheben

Warum du ‚gucken‘ statt ‚kucken‘ schreiben solltest

Obwohl die Schreibweisen ‚gucken‘ und ‚kucken‘ beide korrekt sind, empfehlen wir dir, die Variante mit ‚g‘ zu verwenden.

Das liegt daran, dass diese Schreibweise in Deutschland insgesamt verbreiteter ist. Die Schreibung ‚kucken‘ wird vor allem in Norddeutschland verwendet.

Tipp
Das Verb ‚gucken‘ ist umgangssprachlich. Verwende es daher nicht in Texten, in denen es um einen sachlichen Ausdruck geht. Dazu gehören beispielsweise wissenschaftliche Texte.

In den meisten Fällen kannst du ‚gucken‘ einfach durch ‚schauen‘ ersetzen.

Beispiel (umgangssprachlich): Die Testpersonen sollten sich zuerst einen fünfminütigen Film angucken.

Beispiel (sachlich): Die Testpersonen sollten sich zuerst einen fünfminütigen Film anschauen.

Kostenloses Ergebnis

Erfahre binnen 10 Minuten, ob du ungewollt ein Plagiat erzeugt hast.

  • 99,3 Milliarden Internetquellen
  • 8 Millionen Publikationen
  • Gesicherter Datenschutz

Plagiatsprüfung testen

Weitere interessante Artikel

In unserer Wissensdatenbank findest du weitere anschauliche Artikel mit Erklärungen, Beispielen und Quizfragen zu Rechtschreibthemen wie Groß- und Kleinschreibung, Kommasetzung und Stilmittel.

Häufig gestellte Fragen

Welche Schreibweise ist richtig: ‚gucken‘ oder ‚kucken‘?

Sowohl die Schreibweise ‚gucken‘ als auch die Schreibweise ‚kucken‘ ist richtig.

Wann schreibe ich ‚gucken‘ und wann schreibe ich ‚kucken‘?

Die beiden Wörter ‚gucken‘ und ‚kucken‘ bedeuten das Gleiche, du kannst also immer beide Formen verwenden. Es handelt sich nur um unterschiedliche Schreibweisen.

Die Schreibweise ‚gucken‘ ist in Deutschland insgesamt verbreiteter. Die Schreibweise ‚kucken‘ wird vor allem in Norddeutschland verwendet.

Ist das Wort ‚gucken‘ umgangssprachlich?

Ja, das Wort ‚gucken‘ ist umgangssprachlich. In Texten, in denen es um einen sachlichen Ausdruck geht, kannst du stattdessen ‚schauen‘ verwenden.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Schrader, T. (2024, 26. März). Gucken oder kucken? Beides ist richtig!. Scribbr. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://www.scribbr.de/rechtschreibung/gucken-oder-kucken/

War dieser Artikel hilfreich?
Tanja Schrader

Tanja hat einen Masterabschluss in der Germanistik und daher viel Erfahrung im Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten. Seit 2017 hilft sie als Korrektorin Studierenden dabei, ihre Haus- und Abschlussarbeiten erfolgreich zu bestehen. Aufgrund ihrer Leidenschaft für die Sozialwissenschaften studiert sie aktuell nebenberuflich noch Politik und Soziologie.