Der Zeitplan für deine Bachelorarbeit in 4 Phasen mit Excel Vorlage

Eine gute Planung ist die halbe Miete. Ein Zeitplan für die Bachelorarbeit hilft dir, einen Überblick über die verbleibende Zeit bis zur Abgabe zu gewinnen und ermöglicht eine effektive Einteilung der nötigen Arbeit.

Wir bei Scribbr haben eine umfangreiche Wissensdatenbank mit einer Menge hilfreichen Artikeln zu allen Themen rund um die Bachelorarbeit. Anhand dessen haben wir dir alle wichtigen Schritte in einer übersichtlichen Excel-Vorlage eines Zeitplans zusammengefasst.

Dieser beinhaltet 4 Phasen. Du findest zu jeder Phase Links zu passenden Artikeln in unserer Wissensdatenbank und Informationen zu der Zeit, die du dafür einplanen solltest.

Du findest außerdem noch hilfreiche Tipps und Tricks, wie du den Zeitplan an deine eigene Bachelorarbeit und deinen Arbeitsrhythmus anpassen kannst.

Excel Vorlage für einen Zeitplan der Bachelorarbeit

Diese Excel Vorlage gibt dir einen Überblick darüber, was alles vor Abgabe deiner Bachelorarbeit zu erledigen ist und wie viel Zeit du dafür jeweils einplanen kannst.

Du kannst oben den zeitlichen Rahmen anpassen und auch selbst bestimmen, wie viel Zeit du dir für jeden Punkt geben möchtest.

zeitplan-bachelorarbeit-vorlage-scribbr

Zeitplan Google Spreadsheet | Zeitplan Bachelorarbeit Excel

Die 4 Phasen deines Zeitplans

Dein Schreibprozess teilt sich in vier Phasen: die Orientierungs- und Planungsphase, die Recherche und Materialbeschaffung, die Schreibphase und die Abschlussphase.

1. Die Orientierungs- und Planungsphase

Zu der Orientierungs-und Planungsphase zählen alle Schritte, die du erledigen solltest, bevor du deine Bachelorarbeit anmeldest. Hier geht es vor allem um erste Ideen.

Dazu gehören:

Anhand der gewonnenen Erkenntnisse aus dieser Phase kannst du sogar schon ein erstes Exposé für deinen Betreuer oder deine Betreuerin erstellen.

Zeitplanung: Hierfür solltest du dir zwischen 2-3 Wochen Zeit nehmen. Plane hier ruhig viel Zeit ein, denn diese Phase bildet die Grundlage deiner gesamten Bachelorarbeit.

2. Die Recherche- und Materialbeschaffungsphase

In dieser Phase geht es um Literaturrecherche und Materialbeschaffung. Auf die Ergebnisse der Orientierungs- und Planungsphase kann nun aufgebaut werden und du kannst mit deiner Forschung beginnen.

Dazu gehören:

  • Intensivere Literatursuche und -analyse,
  • Forschungsdesign bestimmen,
  • Daten sammeln,
  • Datenanalyse und Datenauswertung.

Wenn du beispielsweise Umfragen oder Interviews durchführen möchtest und deine Bachelorarbeit von der Kooperation anderer Personen abhängig ist, ist es besonders wichtig, Termine frühzeitig zu planen und deinen Zeitplan nicht aus den Augen zu verlieren.

Zeitplanung: Diese Phase sollte weitere 3-4 Wochen in Anspruch nehmen. Hier werden wertvolle Informationen für deine Bachelorarbeit zusammengetragen.

3. Die Schreibphase

Nun kann der Schreibprozess beginnen. Je gründlicher du in den ersten zwei Phasen gearbeitet hast, desto leichter sollte dir das Schreiben von der Hand gehen.

Hier kannst du deine Bachelorarbeit in die einzelnen Kapitel einteilen und dir für jedes Kapitel eine Frist setzen. So wird das Ganze gleich viel machbarer und du stehst nicht vor einem riesigen Berg Arbeit.

Die grobe Gliederung enthält die folgenden Kapitel:

Während manche Studenten ihre Abschlussarbeit an einem Stück runterschreiben, teilen sich andere das Schreiben lieber auf einen längeren Zeitraum auf.

Du kennst deinen Arbeitsrhythmus am besten und kannst dir die Zeit für diese Phase entsprechend einteilen. Aber du solltest dir nicht zu viel Zeit dazwischen lassen, denn so wird es immer schwieriger, sich wieder in das Material hineinzufinden.

Zeitplanung: Für diese Phase kannst du zwischen 2-4 Wochen einplanen.

4. Die Abschlussphase

Der größte Teil ist geschafft – jetzt heißt es erstmal durchatmen! Für diese letzten Schritte solltest du allerdings noch genügend Zeit einplanen:

Korrektur

Bevor du deine Bachelorarbeit in den Druck gibst, solltest du sie auf jeden Fall von jemand anderem Korrekturlesen lassen.

Nach wochenlangem Schreiben und ständigem Überarbeiten des Textes sieht man seine eigenen Fehler meist gar nicht mehr. Allerdings wirkt sich die sprachliche Qualität deiner Bachelorarbeit auch auf deine Note aus. Professionelle Korrektoren finden noch bis zu 150 Fehler pro 1.000 Wörter. Ein zweites Paar Augen ist außerdem nie von Nachteil.

Layout

Wurde deine Bachelorarbeit Korrektur gelesen und sind alle Anmerkungen in den Text eingearbeitet, solltest du dich mit der Formatierung auseinandersetzen.

Achte hierbei genau auf die Vorgaben deiner Universität. Vergiss nicht, ein ordentliches Deckblatt aufzusetzen, Seitenzahlen einzufügen und die Eidesstattliche Erklärung zu unterschreiben.

Plagiatsprüfung

Ein letzter wichtiger Punkt ist die Prüfung deines Dokuments auf Plagiat. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du in deiner Bachelorarbeit richtig zitiert hast, kannst du dein Dokument einer Online-Plagiatsprüfung unterziehen. Dort wird dir direkt angezeigt, welche Stellen du besser nochmal überarbeiten solltest.

Zeitplanung: Je früher du vor der Abgabefrist fertig wirst, desto besser. Aber in der Regel reicht es, für die Abschlussphase 1-2 Wochen einzuplanen.

Tipps und Tricks für die Erstellung deines Zeitplans

Am Anfang mögen dir 3 Monate ab Anmeldung deiner Bachelorarbeit als viel Zeit erscheinen. Das ist es aber nur, wenn man richtig plant.

Gerade wenn du während der Bachelorarbeit noch Kurse besuchst oder vielleicht einen Nebenjob hast, wirst du merken, dass die Zeit schneller vorbeigeht, als du denkst. Hier kann dir ein Zeitplan helfen, die Frist im Auge zu behalten und dir viel Stress in der letzten Minute ersparen.

Die Entscheidung, einen Zeitplan überhaupt zu erstellen, ist bereits ein wichtiger Schritt. Es gibt allerdings noch einige Punkte, die du bei deiner Zeitplanung berücksichtigen solltest:

  • Fange lieber zu früh mit der Planung an – so hast du genug Zeit, dich ausführlich mit allem auseinanderzusetzen.
  • Bleib realistisch – setze dir keine unmöglichen Fristen.
  • Sei ehrlich mit dir selbst – wie viel schaffst du wirklich an einem Tag?
  • Plane lieber zu viel Zeit ein – es fühlt sich immer besser an, dem Zeitplan voraus zu sein.
  • Plane genug Zeit für Freizeit und Spaß ein – du musst auch einfach mal nichts tun dürfen!
  • Plane von dem Datum deiner Abgabe rückwärts – so erhältst du einen guten Überblick.

Aufbau und Gliederung einer Bachelorarbeit

War dieser Artikel hilfreich?
Luca Corrieri

Luca ist der “Daten-Junkie” von Scribbr. Luca vereinfacht dir die Suche nach Informationen, indem er Artikel zur Beantwortung deiner Fragen verfasst. Er selbst ist auch Student und macht gerade seinen Master in Business Administration.

1 Kommentar

Luca Corrieri
Luca Corrieri (Scribbr-Team)
1. August 2016 um 12:12

Danke fürs Lesen! Ich hoffe dieser Artikel hat dir weitergeholfen. Hast du noch eine Frage? Hinterlasse einen Kommentar und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir zurückmelden.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage