Komma vor ‚damit‘: wie du es richtig setzt

Du musst ein Komma vor ‚damit‘ setzen, wenn ‚damit‘ einen Nebensatz einleitet.

Einen Nebensatz erkennst du daran, dass das an das Subjekt (= handelnde Person oder Sache) angepasste Verb ganz am Ende steht.

Du darfst allerdings kein Komma vor ‚damit‘ setzen, wenn ‚damit‘ ein oder mehrere Wörter im Satz ersetzt.

Übersicht über die Kommasetzung bei ‚damit‘
Kategorie Beispiel
‚damit‘ zur Einleitung eines Nebensatzes Komma setzen

Die Studentin lernt viel, damit sie ihre Prüfungen besteht.

‚damit‘ zum Ersetzen eines oder mehrerer Wörter Kein Komma setzen

Das ist mein neues Handy. Damit kann ich viel bessere Fotos machen.

Kommasetzung schnell und einfach prüfen
rechtschreibpruefung-kommasetzung

Kostenlos Fehler beheben

Wann du ein Komma vor ‚damit‘ setzt

Du musst immer dann vor ‚damit‘ ein Komma setzen, wenn ‚damit‘ als Bindewort (= Konjunktion) verwendet wird und einen Nebensatz einleitet.

Du drückst in diesem Fall eine Absicht oder einen Zweck aus.

Beispiel: Komma vor ‚damit‘ – Einleitung eines Nebensatzes
Antonella geht jeden Tag joggen, damit sie fit bleibt.

Amir lernt Deutsch, damit er bei der Jobsuche in Deutschland bessere Chancen hat.

Der Gärtner düngt die Pflanzen regelmäßig, damit sie kräftig wachsen.

In einem Nebensatz steht das konjugierte, d. h. das an das Subjekt (= handelnde Person oder Sache) angepasste Verb am Ende.

Ein Nebensatz kann nicht alleine stehen und muss deshalb mit einem Hauptsatz verbunden sein.

Das Bindewort ‚damit‘ kann auch am Satzanfang stehen. Dann steht davor logischerweise kein Komma.

Um den Nebensatz aber weiterhin vom Hauptsatz abzugrenzen, setzt du das Komma stattdessen nach dem konjugierten Verb, das zum Nebensatz gehört.

Beispiel: ‚damit‘ am Satzanfang
Damit sie fit bleibt, geht Antonella jeden Tag joggen.

Damit er bei der Jobsuche in Deutschland bessere Chancen hat, lernt Amir Deutsch.

Damit sie kräftig wachsen, düngt der Gärtner die Pflanzen regelmäßig.

Kostenlos auf Plagiate prüfen.

Plagiatsprüfung testen

Wann du kein Komma vor ‚damit‘ setzt

Du setzt kein Komma vor ‚damit‘, wenn ‚damit‘ ein sogenanntes Pronominaladverb ist, das ein oder mehrere Wörter ersetzt.

Das Pronominaladverb ‚damit‘ wird verwendet, um Wortwiederholungen zu vermeiden.

Wie du anhand der Beispiele siehst, kann das, was mit ‚damit‘ ersetzt wird, vor oder nach ‚damit‘ stehen.

Beispiel: kein Komma vor ‚damit‘ – Ersetzen eines oder mehrerer Wörter
Marlene hat ein Auto geschenkt bekommen. Sie kann jetzt damit zur Arbeit fahren.

Hier ersetzt ‚damit‘ das Wort ‚Auto‘.

Tommy putzt sein Auto. Er ist schon seit heute Morgen damit beschäftigt.

Hier ersetzt ‚damit‘ die Wörter ‚putzt sein Auto‘.

Falls dir die Kommasetzung Schwierigkeiten bereitet, kannst du dir diesen Artikel anschauen: Im Überblick: 6 wichtige Regeln zur Kommasetzung.

Du hast außerdem die Möglichkeit, Scribbrs kostenlose Rechtschreibprüfung zu verwenden, um die Kommasetzung in deinen Texten überprüfen zu lassen.

Häufig gestellte Fragen

Kommt vor ‚damit‘ ein Komma?

Es kommt nur dann ein Komma vor ‚damit‘, wenn es sich um ein Bindewort (= eine Konjunktion) handelt.

In diesem Fall leitet ‚damit‘ einen Nebensatz ein.

Beispiel: Renate lernt Vietnamesisch, damit sie die Familie ihres Freundes verstehen kann.

Wann setze ich ein Komma vor ‚damit‘?

Du setzt ein Komma vor ‚damit‘, wenn ‚damit‘ in einem Satz ein Bindewort (= eine Konjunktion) ist.

Das Bindewort ‚damit‘ leitet dann einen Nebensatz ein.

Beispiel: Larissa will sich in der Schule mehr anstrengen, damit sie später Medizin studieren kann.

Wann setze ich kein Komma vor ‚damit‘?

Du setzt kein Komma vor ‚damit‘, wenn ‚damit‘ als Pronominaladverb verwendet wird.

Ein Pronominaladverb wie ‚damit‘ ersetzt ein oder mehrere Wörter in einem Satz.

Beispiel: Die Mutter nimmt ihrem Sohn das Tablet weg, weil er den ganzen Tag damit spielt.

In diesem Beispiel ersetzt ‚damit‘ das Wort ‚Tablet‘.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Özçelik, Y. (2024, 10. Mai). Komma vor ‚damit‘: wie du es richtig setzt. Scribbr. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://www.scribbr.de/kommasetzung/komma-vor-damit/

War dieser Artikel hilfreich?
Yasemin Özçelik

Yasemin hat einen Hintergrund in Spanischer Romanistik und Interkultureller Wirtschaftskommunikation. Wenn sie nicht gerade lektoriert und Texte schreibt, unterrichtet sie Deutsch auf allen Niveaustufen und unterstützt Lernende bei ihrem Sprachprozess.