‚Aufgrund‘ Komma: im Normalfall keines setzen

Du setzt im Normalfall kein Komma vor ‚aufgrund‘ und kein Komma nach ‚aufgrund‘.

Denn bei ‚aufgrund‘ handelt es sich um eine Präposition, die meistens in einem Hauptsatz steht. Innerhalb eines Hauptsatzes wird in der Regel kein Komma gesetzt.

Du setzt nur in zwei Ausnahmefällen ein Komma vor ‚aufgrund‘: 

  1. zur Einleitung eines Nebensatzes (meistens in der Form ‚aufgrund dessen‘)
  2. zur Verbindung von zwei Hauptsätzen

Übersicht ‚aufgrund‘ Komma

Kategorie

Beispiel

‚aufgrund‘ in einem Hauptsatz kein Komma setzen

Das Fußballspiel musste aufgrund eines Gewitters kurzfristig abgesagt werden.

‚aufgrund‘ zur Einleitung eines Nebensatzes Komma setzen

Die Bahn hat mal wieder gestreikt, aufgrund dessen wir zu spät kamen.

‚aufgrund‘ zur Verbindung von zwei Hauptsätzen Komma setzen

Heike hat die Grippe, aufgrund ihrer Übelkeit kann sie nichts essen.

Scribbrs kostenlose Rechtschreibprüfung
rechtschreibpruefung-allgemein

Fehler kostenlos beheben

Warum du im Normalfall kein Komma bei ‚aufgrund‘ setzt

Du setzt im Normalfall kein Komma vor ‚aufgrund‘ und kein Komma nach ‚aufgrund‘, da ‚aufgrund‘ eine Präposition ist. Für gewöhnlich steht vor Präpositionen kein Komma.

Außerdem kommt ‚aufgrund‘ meistens in einem Hauptsatz vor. Innerhalb eines Hauptsatzes setzt du in der Regel kein Komma.

Beispiel: kein Komma vor ‚aufgrund‘
Unsere Nachbarn haben aufgrund des Lärms die Polizei gerufen.

Die Bewerberin wurde aufgrund fehlender Zeugnisse abgelehnt.

Aufgrund zahlreicher Beweise konnte der Täter in kurzer Zeit gefasst werden.

Wie du anhand der Beispiele siehst, gilt diese Regel auch dann, wenn ‚aufgrund‘ am Anfang eines Hauptsatzes steht.

Ein Hauptsatz enthält immer:

  • ein Subjekt (= die handelnde Person oder Sache), z. B. ‚unsere Nachbarn‘
  • ein Verb, z. B. ‚konnte‘

Das Verb ist konjugiert, d. h. an das Subjekt angepasst, und steht im Satz an zweiter Stelle.

Beachte
Eine Präposition wie ‚aufgrund‘ wird auch als ‚Verhältniswort‘ bezeichnet, weil sie angibt, wie Wörter miteinander in Zusammenhang stehen.

Durch die Kombination von ‚aufgrund‘ und weiteren Wörtern wird ein Grund ausgedrückt. Deshalb kannst du die Präposition ‚wegen‘ als Synonym für ‚aufgrund‘ verwenden.

Beispiel: Unsere Nachbarn haben wegen des Lärms die Polizei gerufen.

Kostenlos Kommasetzung prüfen

Finde Kommafehler schnell und einfach mit der besten Rechtschreibprüfung von Scribbr und verbessere deinen Text mit einem Klick.

rechtschreibpruefung-kommasetzung

Kommafehler verbessern

In welchen zwei Ausnahmefällen du ein Komma setzt

Du musst in den folgenden zwei Ausnahmefällen ein Komma vor ‚aufgrund‘ setzen:

  1. ‚Aufgrund‘ zur Einleitung eines Nebensatzes
  2. ‚Aufgrund‘ zur Verbindung von zwei Hauptsätzen
Beachte
Du kannst ‚auf Grund‘ oder ‚aufgrund‘ schreiben. Beide Schreibweisen sind korrekt.

Der Duden empfiehlt aber die Zusammenschreibung ‚aufgrund‘.

1. ‚Aufgrund‘ zur Einleitung eines Nebensatzes

Wenn mit ‚aufgrund‘ ein Nebensatz eingeleitet wird, musst du vor ‚aufgrund‘ ein Komma setzen.

Einen Nebensatz erkennst du daran, dass das konjugierte, d. h. an die Person angepasste Verb am Ende steht.

Beispiel: Komma vor ‚aufgrund‘ – Einleitung eines Nebensatzes
Der Lehrer, aufgrund dessen alle Schüler/-innen Mathe hassten, ging endlich in Rente.

Der Verkehrsunfall, aufgrund dessen die Straße stundenlang gesperrt blieb, war fatal.

Sind das die Aufnahmen, aufgrund derer der Angeklagte überführt werden konnte?

Wie du anhand der Beispiele sehen kannst, kommt ‚aufgrund‘ dann in Verbindung mit ‚dessen‘ oder ‚derer‘ vor.

2. ‚Aufgrund‘ zur Verbindung von zwei Hauptsätzen

Wenn ‚aufgrund‘ zur Verbindung von zwei Hauptsätzen verwendet wird, musst du vor ‚aufgrund‘ ein Komma setzen.

Einen Hauptsatz erkennst du daran, dass er auch alleine stehen kann und dann weiterhin Sinn ergibt. 

Beispiel: Komma vor ‚aufgrund‘ – Verbindung von zwei Hauptsätzen
Die Mitarbeiterin wurde befördert, aufgrund ihrer Leistung hat sie es sich verdient.

Sie müssen den Antrag komplett ausfüllen, aufgrund fehlender Angaben können wir ihn nicht bearbeiten.

Tommy sollte zum Arzt gehen, aufgrund seiner Rückenschmerzen kann er nicht schlafen.

Du könntest die Hauptsätze in den obigen Beispielen daher jeweils durch einen Punkt voneinander abgrenzen.

In diesem Fall steht logischerweise kein Komma mehr vor ‚aufgrund‘, weil ‚aufgrund‘ dann den Satzanfang bildet.

Beispiel: Hauptsätze durch einen Punkt unterteilen
Die Mitarbeiterin wurde befördert. Aufgrund ihrer Leistung hat sie es sich verdient.

Sie müssen den Antrag komplett ausfüllen. Aufgrund fehlender Angaben können wir ihn nicht bearbeiten.

Tommy sollte zum Arzt gehen. Aufgrund seiner Rückenschmerzen kann er nicht schlafen.

Wenn dir die Kommasetzung im Deutschen schwerfällt, kannst du dir unseren Artikel hierzu durchlesen: Im Überblick: 6 wichtige Regeln zur Kommasetzung.

Alternativ kannst du den Lektorat-&-Korrekturlesen-Service von Scribbr nutzen, um sicherzugehen, dass die Kommasetzung in deinen Texten stimmt.

Beispiele zur Kommasetzung bei ‚aufgrund‘

In der folgenden Tabelle findest du Beispiele für Suchanfragen in Verbindung mit ‚aufgrund‘, bei denen häufig nicht klar ist, ob ein Komma gesetzt werden muss.

Beispiele für Suchanfragen mit ‚aufgrund‘

Häufig gestellte Frage

Beispiel

Erklärung

Aufgrund dessen Komma? Mein Hund musste mal dringend, aufgrund dessen ich nicht pünktlich zur Party gehen konnte. Hier wird ‚aufgrund dessen‘ zur Einleitung eines Nebensatzes verwendet.

Du musst deshalb vor ‚aufgrund dessen‘ ein Komma setzen.

Aufgrund dessen dass Komma? Aufgrund dessen, dass Romi jetzt ein Semesterticket hat, fährt sie häufig mit der Bahn. Du musst zwischen ‚aufgrund dessen‘ und ‚dass‘ ein Komma setzen.

Denn hier wird mit dem Bindewort ‚dass‘ ein Nebensatz eingeleitet.

Der Ausdruck ‚aufgrund dessen‘ gehört hingegen zum Hauptsatz.

Aufgrund meines Interesses Komma? Ich bewerbe mich bei Ihnen aufgrund meines Interesses am Einsatz künstlicher Intelligenz in der Robotik. Du setzt vor und nach ‚aufgrund meines Interesses‘ kein Komma.

Denn der Ausdruck wird hier in einem Hauptsatz verwendet.

Aufgrund der Tatsache dass Komma? Aufgrund der Tatsache, dass die Rücklaufquote für den Fragebogen niedrig war, sind die Ergebnisse nicht repräsentativ. Du musst zwischen ‚aufgrund der Tatsache‘ und ‚dass‘ ein Komma setzen.

Denn hier wird mit dem Bindewort ‚dass‘ ein Nebensatz eingeleitet.

Der Ausdruck ‚aufgrund der Tatsache‘ gehört hingegen zum Hauptsatz.

Du solltest allerdings beachten, dass Ausdrücke wie ‚aufgrund dessen, dass‘ und ‚aufgrund der Tatsache, dass‘ stilistisch nicht besonders schön sind.

Anstatt solcher umständlichen Formulierungen kann auch einfach ‚da‘ oder ‚weil‘ geschrieben werden.

Beispiel: umständliche Formulierungen vermeiden
Weniger gut: Aufgrund dessen, dass Romi jetzt ein Semesterticket hat, fährt sie häufig mit der Bahn.

Besser: Da/Weil Romi jetzt ein Semesterticket hat, fährt sie häufig mit der Bahn.
 
Weniger gut: Aufgrund der Tatsache, dass die Rücklaufquote für den Fragebogen niedrig war, sind die Ergebnisse nicht repräsentativ.

Besser: Da/Weil die Rücklaufquote für den Fragebogen niedrig war, sind die Ergebnisse nicht repräsentativ.

Häufig gestellte Fragen

Muss ich vor ‚aufgrund‘ ein Komma setzen?

Nein, du darfst im Normalfall vor ‚aufgrund‘ kein Komma setzen.

Das gilt immer dann, wenn die Präposition ‚aufgrund‘ in einem Hauptsatz vorkommt.

Beispiel: Der Passagier musste sich aufgrund der hohen Wellen übergeben.

In welchen Ausnahmefällen muss ich ein Komma vor ‚aufgrund‘ setzen?

Du setzt in zwei Ausnahmefällen ein Komma vor ‚aufgrund‘: 

  1. ‚aufgrund‘ zur Einleitung eines Nebensatzes
  2. ‚aufgrund‘ zur Verbindung von zwei Hauptsätzen

Beispiel Einleitung Nebensatz: Der plötzliche Wintereinbruch, aufgrund dessen es zu einem Verkehrschaos kam, freute die Kinder.

Beispiel Verbindung Hauptsätze: Benjamin verzichtet auf Milchprodukte, aufgrund einer Unverträglichkeit kann er sie nicht zu sich nehmen.

Muss ich nach ‚aufgrund‘ ein Komma setzen?

Nein, du setzt nie direkt nach ‚aufgrund‘ ein Komma.

Beispiel: Wir bleiben heute aufgrund des Unwetters zu Hause.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Özçelik, Y. (2024, 21. März). ‚Aufgrund‘ Komma: im Normalfall keines setzen. Scribbr. Abgerufen am 15. April 2024, von https://www.scribbr.de/kommasetzung/aufgrund-komma/

War dieser Artikel hilfreich?
Yasemin Özçelik

Yasemin hat einen Hintergrund in Spanischer Romanistik und Interkultureller Wirtschaftskommunikation. Wenn sie nicht gerade lektoriert und Texte schreibt, unterrichtet sie Deutsch auf allen Niveaustufen und unterstützt Lernende bei ihrem Sprachprozess.