Reflexion schreiben: Beispieltext fürs Praktikum

Beachte
In diesem Artikel geht es um die Reflexion eines Praktikums. Wenn du eine Reflexion eines Seminars schreiben willst, findest du den passenden Artikel hier.

In einer Reflexion setzt du dich mit eigenen Handlungen, eigenen Erfahrungen oder dem eigenen Lernprozess kritisch auseinander.

Eine Reflexion ist im Gegensatz zu einer wissenschaftlichen Hausarbeit eine Textsorte, in der es auch um subjektive Wahrnehmungen und Emotionen geht.

Beachte
Das Verb ‚reflektieren‘ schreibt man mit ‚k‘.

Das Substantiv ‚Reflexion‘ wird immer mit ‚x‘ geschrieben.

Scribbrs kostenlose Rechtschreibprüfung
rechtschreibpruefung-allgemein

Fehler kostenlos beheben

Beispieltext für die Einleitung

In der Einleitung geht es darum,

  • die Rahmenbedingungen deines Praktikums,
  • deine Motivation und
  • deine Erwartungen darzulegen.
Beispiel
Mein Praktikum im Unternehmen fand vom … bis zum … in der Zweigstelle in … statt.

Ich habe mich für das Unternehmen entschieden, da ich mich bereits seit Beginn meines Studiums für das Thema … interessiere. Daher habe ich im letzten Semester auch den Schwerpunktbereich … gewählt und das Seminar … besucht.

Mit dem Praktikum habe ich die Hoffnung verbunden, mehr über … zu erfahren. Dabei ging es mir insbesondere um den Bereich … Zudem wollte ich herausfinden, wie die Teamarbeit in einem solchen Unternehmen abläuft und wie die internationale Zusammenarbeit gestaltet wird. Darüber hinaus wollte ich die Frage klären, ob …

Kostenlos auf Plagiate prüfen.

Plagiatsprüfung testen

Beispieltext für den Hauptteil

Im Hauptteil deiner Reflexion

  • beschreibst du deine Tätigkeiten und
  • reflektierst deine Lernerfahrungen.
Beispiel
In der ersten Woche war ich in der Abteilung … Zuerst wurde mir erklärt, wie … Anschließend kümmerte ich mich selbstständig um …

Während der Tätigkeit konnte ich Erfahrungen im Umgang mit … gewinnen. Zudem lernte ich viel über … Rückblickend habe ich durch diese Tätigkeit erkannt, dass eine Arbeit im Bereich … nicht dauerhaft für mich infrage kommt, weil …

Beispieltext für das Fazit

Im letzten Kapitel reflektierst du noch einmal zusammenfassend die gesamte Erfahrung:

  • Welches theoretische Wissen aus dem Studium konntest du anwenden?
  • Welche neuen Fähigkeiten hast du erlernt?
  • Welche Erwartungen wurden (nicht) erfüllt?
  • Was hast du über dich persönlich gelernt?
  • Welchen Einfluss hatte das Praktikum auf deine beruflichen Wünsche?
Beispiel
Bei dieser Tätigkeit halfen mir die Kenntnisse aus dem Seminar …, weil ich dort gelernt hatte, wie …

Im Rahmen meines Praktikums konnte ich meine Fähigkeiten im Bereich … erweitern.

Die Erwartungen an das Praktikum, dass …, wurden leider nicht erfüllt, weil … / Von dem Praktikum habe ich mir erwartet, dass … Diese Erwartungen wurden vollkommen erfüllt, da …

Während meiner Tätigkeit im Bereich … habe ich einerseits festgestellt, dass mir die Arbeit mit … viel Freude bereitet. Andererseits habe ich auch gemerkt, dass mir Aufgaben im Zusammenhang mit … nicht liegen.

Besonders gut hat mir am Unternehmen gefallen, dass … Daher strebe ich an, nach meinem Studium in einem ähnlichen Unternehmen zu arbeiten. / Aufgrund von … kann ich mir nicht vorstellen, nach meinem Studium dauerhaft eine solche Tätigkeit auszuführen.

Wann eine Reflexion über ein Praktikum geschrieben wird

Nach einem Praktikum im Betrieb muss häufig ein Praktikumsbericht angefertigt werden, in dem das Praktikum reflektiert wird. Dieser Praktikumsbericht ist oft eine Studienleistung oder Prüfungsleistung in einem Studium.

Während der Praktikumszeit solltest du dir möglichst jede Woche Notizen zu deinen Tätigkeiten und Eindrücken machen. Wenn du den gesamten Bericht erst am Ende schreibst, hast du vielleicht schon etwas Wichtiges vergessen.

Nach dem Ende des Praktikums formulierst du deine Notizen dann aus und reflektierst die Erfahrung als Ganzes.

Kostenlos auf Plagiate prüfen.

Plagiatsprüfung testen

Wie eine Reflexion über ein Praktikum geschrieben wird

Da du in einer Reflexion deine persönlichen Erfahrungen schilderst und bewertest, ist ein solcher Text subjektiver als andere wissenschaftliche Arbeiten.

Es ist demnach auch üblich, die Ich-Form zu verwenden.

Allerdings müssen deine Schilderungen und Bewertungen trotzdem für die Lesenden nachvollziehbar sein. Das bedeutet, dass du deine Eindrücke genau begründest. Zudem sollten deine Wertungen möglichst sachlich beschrieben werden.

Falsch: Richtig:
Die Arbeit fand ich ziemlich doof. Nach meiner Erfahrung im Praktikum kann ich mir aus den folgenden Gründen nicht vorstellen, eine solche Tätigkeit dauerhaft auszuführen: 1. … 2. … 3. …
Beachte
Für die Reflexion deiner Erfahrungen verwendest du die Vergangenheitsformen Präteritum und Perfekt.

Wenn es um deine Schlussfolgerungen und deine Wünsche für die Zukunft geht, nutzt du das Präsens.

Häufig gestellte Fragen

Wie schreibe ich eine Reflexion?

Du kannst in 3 einfachen Schritten eine Reflexion schreiben:

  1. Zusammenfassung der Lernerfahrung
  2. Theoriegeleitete Auseinandersetzung mit der Lernerfahrung
  3. Eigenreflexion und Bewertung

Wie du deine Reflexion schreiben kannst, erfährst du in den Artikeln ‚Reflexion schreiben: Beispieltext fürs Praktikum‘ und ‚Reflexion schreiben: Beispieltext fürs Seminar‘.

Wann wird eine Reflexion über ein Praktikum geschrieben?

Eine Reflexion über ein Praktikum wird meist erst nach der Praktikumszeit ausformuliert.

Wichtig ist aber, dass du dir schon während des Praktikums, wenn deine Erinnerung noch frisch ist, regelmäßig Notizen machst.

Welche Inhalte gehören in die Einleitung einer Reflexion über ein Praktikum?

In die Einleitung einer Reflexion über ein Praktikum gehören die folgenden Inhalte:

  • Rahmenbedingungen des Praktikums
  • Deine Motivation
  • Deine Erwartungen
Welche Inhalte gehören in den Hauptteil einer Reflexion über ein Praktikum?

In den Hauptteil einer Reflexion über ein Praktikum gehören folgende Inhalte:

  • Genaue Beschreibung der Tätigkeiten
  • Gedanken über Eindrücke und die Lernerfahrungen
Welche Inhalte gehören in das Fazit einer Reflexion über ein Praktikum?

Im Fazit einer Reflexion über ein Praktikum solltest du folgende Fragen beantworten:

  • Welches theoretische Wissen aus dem Studium konntest du anwenden?
  • Welche neuen Fähigkeiten hast du erlernt?
  • Welche Erwartungen wurden (nicht) erfüllt?
  • Was hast du über dich persönlich gelernt?
  • Welchen Einfluss hatte das Praktikum auf deine beruflichen Wünsche?

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Schrader, T. (2023, 09. Oktober). Reflexion schreiben: Beispieltext fürs Praktikum. Scribbr. Abgerufen am 22. April 2024, von https://www.scribbr.de/studium/reflexion-schreiben-beispieltext-praktikum/

War dieser Artikel hilfreich?
Tanja Schrader

Tanja hat einen Masterabschluss in der Germanistik und daher viel Erfahrung im Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten. Seit 2017 hilft sie als Korrektorin Studierenden dabei, ihre Haus- und Abschlussarbeiten erfolgreich zu bestehen. Aufgrund ihrer Leidenschaft für die Sozialwissenschaften studiert sie aktuell nebenberuflich noch Politik und Soziologie.