So schreibst du gute Satzanfänge auf Deutsch und Englisch

Unsere Beispiele für gute Satzanfänge unterstützen dich dabei, den Beginn deiner Sätze abwechslungsreicher zu gestalten und deine Inhalte optimal zu vermitteln.

Abwechslungsreiche deutsche Satzanfänge

Satzanfänge am Beginn eines Textes, eines Kapitels oder eines Absatzes dienen dazu, ins Thema einzuführen.

Daher beginnt der erste Satz meist mit einem Artikel und einem Substantiv, welches das Thema vorgibt.

Beispiel: Satzanfang mit Artikel und Substantiv
Der Klimawandel ist eine der bedeutendsten Krisen unserer Zeit.

Neben dem Artikel und dem Substantiv stehen manchmal noch eine Präposition und ein Adjektiv am Satzanfang.

Beispiel: Satzanfang mit Artikel, Substantiv, Präposition und Adjektiv
An dem letzten Tag des Jahres haben die meisten Menschen in Deutschland frei und feiern Silvester.

Nachdem du das Thema vorgestellt hast, folgt der zweite Satz. Ein guter Satzanfang stellt einen Bezug zum vorherigen Satz her. Das macht man im Deutschen in der Regel mit einem Bindewort (Konjunktion) oder einem Umstandswort (Adverb).

Mit dem Bezug auf den vorherigen Satz stellst du klar, in welchem Verhältnis der aktuelle Satz zu dem letzten steht. Beispielsweise kannst du mit ‚deswegen‘ eine Begründung geben oder mit ‚trotzdem‘ einen Gegensatz ausdrücken.

Beispiel: Satzanfänge beim ersten und zweiten Satz
Begründung

Der Klimawandel ist eine der bedeutendsten Krisen unserer Zeit. Deswegen müssen sich alle Länder zusammenschließen, um ihn zu bekämpfen.

Gegensatz 

Am letzten Tag des Jahres haben die meisten Menschen in Deutschland frei und feiern Silvester. Trotzdem müssen einige Frauen und Männer arbeiten, um die kritische Infrastruktur aufrechtzuerhalten.

In der folgenden Tabelle findest du viele verschiedene Wörter für gute und abwechslungsreiche Satzanfänge.

Wörter für gute Satzanfänge im Deutschen

Funktion Beispiele
Ergänzung
  • Darüber hinaus
  • Außerdem
  • Zudem
  • Des Weiteren
  • Ferner
  • So
  • Neben
    Schlussfolgerung/Begründung
    • Deswegen
    • Daher
    • Demnach
    • Aufgrund
    • Wegen
    • Aus diesem Grund
    • Dementsprechend
    • Folglich
    • Infolge
    • Aufgrund dessen
    • Somit
    • Daraus folgt
    • Demzufolge
    Abfolge
    • Zuerst
    • Zunächst
    • Zum einen
    • Zum anderen
    • Anschließend
    • Abschließend
    • Danach
    • Dann
    • Daraufhin
    • Als Erstes
    • Als Nächstes
    • Nachdem
    • Letztendlich
    • Schlussendlich
    • Zum einen
    • Zum anderen
    • Erstens
    • Zweitens
      Gegenüberstellung
      • Einerseits
      • Andererseits
      • Während
      Ausdruck eines Gegensatzes
      • Trotzdem
      • Trotz
      • Obwohl
      • Obgleich
      • Dennoch
      • Nichtsdestotrotz
      • Allerdings
      • Jedoch
      • Im Gegensatz dazu
      • Statt
      Zeitliche Einordnung
      • Seit
      • Bereits
      • Derzeit
      Möglichkeit/Bedingung
      • Möglicherweise
      • Wenn
      • Falls
      • Solange
      • Unter der Voraussetzung
        Bezug nehmen
        • In Bezug auf
        • Im Hinblick auf
        • Bezüglich
        • Hinsichtlich
        • Angesichts
        • Laut
        • Gemäß
        • [Name einer Person] zufolge
        • In Anlehnung an
        • Auf der Grundlage von
        • Auf der Basis von
        Betonung
        • Besonders
        • Insbesondere
        • Vor allem
        Formulierung (indirekter) Fragen
        • Ob
        • Warum
        • Wo
        • Wie
        • Was
        • Weshalb
        • Warum
        • Inwiefern
        • Weswegen
        • Wer
        • Wieso
        • Woher
        • Wohin
        • Woran
          Sonstiges
          • Das heißt
          • An dieser Stelle
          • Dabei
          • Hierbei
          • Mithilfe
          • Zusammenfassend
          • Sowohl … als auch
          • Weder …  noch
          • In Abhängigkeit von
          • Beispielsweise

              Abwechslungsreiche englische Satzanfänge

              Auch in englischen Texten ist es gut, bei den Satzanfängen auf Abwechslung zu achten.

              Im ersten Satz eines Textes, Kapitels oder Absatzes führst du ins Thema ein.

              Beispiel
              The climate crisis is one of the biggest challenges of our time.

              Ab dem zweiten Satz ist es sinnvoll, am Satzanfang auf den vorherigen Satz Bezug zu nehmen, um so Zusammenhänge darzustellen.

              Beispiel: Satzanfänge beim ersten und zweiten Satz
              Begründung

              The climate crisis is one of the biggest crises of our time. Therefore, the leaders of all countries have to work together to fight it.

              Gegensatz 

              The climate crisis is one of the biggest crises of our time. However, it does not lead to a broad debate about our current economic system and lifestyle.

              Um auf den letzten Satz Bezug zu nehmen, gibt es im Englischen wie im Deutschen verschiedene Adverbien, Konjunktionen und Redewendungen. Du findest viele Beispiele dafür in der folgenden Tabelle.

              Wörter für gute Satzanfänge im Englischen

              Funktion Beispiele
              Begründung Because
              Therefore
              Consequently
              If
              Hence
              For this reason
              So that
              To
              That is why
              Since
              As
              As a result
              Due to
              Abfolge First/Second/Third
              Initially
              Subsequently
              Finally
              Lastly
              To return/Returning to
              As previously mentioned
              Then
              Ergänzung Moreover
              Furthermore
              In regard to
              Similarly
              In other words
              Additionally
              Just as important
              Not only … but also
              Indeed
              In fact
              Besides
              Gegensatz However
              Although
              Though
              Nevertheless
              Regardless
              Above all
              (Or) At least
              Whereas
              Instead
              In contrast to
              On the one hand/On the other hand
              Despite that
              Yet
              Otherwise
              Conversely
              On the contrary
              Bedingung If
              Unless
              In case
              Provided that
              Zeitliche Einordnung When
              Before
              After
              Afterwards
              Later
              Once
              Until
              Whenever
              Since
              While
              Eventually
              Simultaneously
              Räumliche Einordnung Where
              Wherever
              Bezug nehmen According to
              With regard to
              As explained by
              Zusammenfassung All in all
              In summary
              To sum up
              Overall
              In conclusion
              To conclude
              Sonstiges The main point is
              Usually
              For example
              For instance
              Undoubtedly
              Above all
              As a rule
              Certainly
              For example

              Kostenlos auf Plagiate prüfen.

              Plagiatsprüfung testen

              Gute Satzanfänge für Haus- und Abschlussarbeiten

              In wissenschaftlichen Texten wie Hausarbeiten, Bachelorarbeiten und Masterarbeiten erfüllen Sätze in verschiedenen Abschnitten der Arbeit unterschiedliche Funktionen.

              In der Einleitung nennst du beispielsweise die Zielsetzung sowie die Forschungsfrage und beschreibst den Aufbau der Arbeit.

              Im Hauptteil einer akademischen Arbeit definierst du Begriffe, erläuterst Abbildungen und leitest Zitate ein.

              Im Fazit fasst du die Ergebnisse zusammen und gibst einen Ausblick auf weiterführende Forschungsarbeiten.

              In unseren Artikeln findest du für diese Zwecke viele Beispielformulierungen:

              Häufig gestellte Fragen

              Was sind gute Satzanfänge im Deutschen?

              Um Satzanfänge abwechslungsreich zu gestalten, kannst du folgende Wörter verwenden:

              • Trotzdem
              • Dennoch
              • Obwohl
              • Angesichts
              • Daraus folgt
              • Dementsprechend
              • Außerdem
              • Des Weiteren
              • Laut
              • Ferner
              • Darüber hinaus
              • Das bedeutet
              Was sind gute Satzanfänge im Englischen?

              Sätze beginnen im Englischen oft mit einem Bindewort (Konjunktion) oder einem Umstandswort (Adverb). Gute Wörter für Satzanfänge sind beispielsweise:

              • Moreover
              • Furthermore
              • Consequently
              • Therefore
              • Since
              • However
              • Nevertheless
              • Although
              • In conclusion
              • Due to
              • According to
              • Once
              Welche Funktion haben Bindewörter in Satzanfängen?

              Bindewörter (Konjunktionen) und Umstandswörter (Adverbien) an Satzanfängen stellen einen Zusammenhang mit dem vorangegangenen Satz her.

              Beispiele dafür sind:

              • Dennoch
              • Zudem
              • Hierbei
              • Allerdings
              • Trotzdem
              • Ferner
              • Dementsprechend
              • Danach
              • Anschließend
              • Somit
              • Folglich
              • Deswegen

              Diesen Scribbr-Artikel zitieren

              Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

              Schrader, T. (2022, 13. Oktober). So schreibst du gute Satzanfänge auf Deutsch und Englisch. Scribbr. Abgerufen am 28. November 2022, von https://www.scribbr.de/wissenschaftliches-schreiben/satzanfaenge/

              War dieser Artikel hilfreich?
              Tanja Schrader

              Tanja hat einen Masterabschluss in der Germanistik und daher viel Erfahrung im Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten. Seit 2017 hilft sie als Korrektorin Studierenden dabei, ihre Haus- und Abschlussarbeiten erfolgreich zu bestehen. Aufgrund ihrer Leidenschaft für die Sozialwissenschaften studiert sie aktuell nebenberuflich noch Politik und Soziologie.