Wann du ein Leerzeichen setzen musst und wann nicht

Ob du ein Leerzeichen setzen musst, hängt davon ab, welche Satzzeichen vorliegen und ob Zahlen und Einheiten verwendet werden.

In diesem Artikel findest du eine Übersicht über die wichtigsten Fälle mit und ohne Leerzeichen.

Übersicht über Leerzeichen
Mit Leerzeichen Ohne Leerzeichen
Zahlen und Einheiten 20 %, 13 €, 60 kg
Abkürzungen i. d. R., z. B. etc., usw.
Allgemeine Satzzeichen (Punkt, Komma usw.) Wir essen, trinken und feiern.
Schrägstriche Ende 2022 / Anfang 2023 Nord/Süd
Bindestriche Ein- und Ausgang Hals-Nasen-Ohren-Arzt
Klammern Wir müssen baldmöglichst (vor Freitag) das Projekt beenden.

→ außerhalb der Klammern

Wir müssen baldmöglichst (vor Freitag) das Projekt beenden.

→ innerhalb der Klammern

Anführungszeichen Was ist ,normal in deinem Verständnis?

→ außerhalb der Anführungszeichen

Was ist ,normal‘ in deinem Verständnis?

→ innerhalb der Anführungszeichen

Gedankenstriche Das rote Kleid – noch ungetragen – passt gut zu den schwarzen Pumps. Der Mann vermutet – wegen der Anmerkung seiner Frau –, dass er eine Uhr zum Geburtstag bekommt.
Auslassungspunkte So ein … So ein Idi…
Zahlen 456 789 ±4
Wenn eine Tabellenzelle nur einen Gedankenstrich (‚–‘) enthält, bedeutet das, dass es den jeweiligen Fall nicht gibt.

Scribbrs kostenlose Rechtschreibprüfung
rechtschreibpruefung-allgemein

Fehler kostenlos beheben

Leerzeichen zwischen Zahl und Einheit

Zwischen einer Zahl und einem Einheitenzeichen musst du im Normalfall ein Leerzeichen setzen. Das gilt z. B. in den folgenden Fällen:

  1. Leerzeichen vor Prozent
  2. Leerzeichen vor Währungssymbol
  3. Leerzeichen bei anderen Einheitenzeichen
  4. Sonderfall Gradzeichen

Leerzeichen vor Prozent

Du musst stets ein Leerzeichen zwischen Zahl und Prozent setzen, wie das nachfolgende Beispiel zeigt.

Beispiel: Leerzeichen vor Einheitenzeichen
Richtig Falsch
5 % 5%
5 Prozent 5Prozent

Wie du siehst, muss das Leerzeichen unabhängig davon gesetzt werden, ob das Prozentzeichen oder das Wort ‚Prozent‘ verwendet wird.

Leerzeichen vor Währungssymbol

Du musst ebenfalls ein Leerzeichen zwischen Zahlen und Währungssymbolen setzen.

Beispiel: Leerzeichen vor Währungssymbol
Richtig Falsch
10 € 10€
10 EUR 10EUR
10 Euro 10Euro

Hier ist es ebenfalls irrelevant, ob du ein Währungssymbol wie ‚€‘ bzw. eine Abkürzung wie ‚EUR‘ benutzt oder das Wort ‚Euro‘ ausschreibst.

Leerzeichen bei anderen Einheitenzeichen

Ein Leerzeichen musst du wie in den obigen Fällen auch bei anderen Einheitenzeichen verwenden, wie die folgenden Beispiele zeigen.

Beispiel: Leerzeichen vor anderen Einheitenzeichen
Richtig Falsch
§ 1 §1
Paragraf 1 Paragraf1
30 km 30km
30 Kilometer 30Kilometer
2,7 kg 2,7kg
2,7 Kilogramm 2,7Kilogramm

Das Paragrafenzeichen steht zwar im Gegensatz zu anderen Einheitenzeichen vor der jeweiligen Ziffer.

Dennoch muss zwischen dem Paragrafenzeichen und der Ziffer ein Leerzeichen stehen.

Sonderfall Gradzeichen

Das Gradzeichen (°) ist ein Sonderfall, denn das Leerzeichen darfst du hier nur bei Temperaturangaben in Celsius oder Fahrenheit setzen.

Beispiel: Leerzeichen bei Temperaturangaben
Richtig Falsch
Heute haben wir 30 °C. Heute haben wir 30°C.
Heute haben wir 5 °F. Heute haben wir 5°F.

Bei der Angabe eines Winkels oder einer Längen- und Breitenangabe hingegen folgt das Gradzeichen direkt auf die Zahl.

Das heißt, dass du kein Leerzeichen zwischen die Zahl und das Gradzeichen setzen darfst.

Beispiel: Leerzeichen bei Winkel- oder Längen- und Breitenangaben
Richtig Falsch
Der Winkel beträgt 90°. Der Winkel beträgt 90 °.

Möchtest du eine fehlerfreie Arbeit abgeben?

Mit einem Lektorat helfen wir dir, deine Abschlussarbeit zu perfektionieren.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

Zu deiner Korrektur

Leerzeichen bei Abkürzungen

Viele allgemein bekannte Abkürzungen bestehen aus mehreren Wörtern, die jeweils durch einen Buchstaben dargestellt werden, etwa ,z. B.‘ für ,zum Beispiel‘.

Du solltest daher jeweils ein Leerzeichen zwischen die einzelnen abgekürzten Buchstaben setzen.

Beispiel: allgemein bekannte Abkürzungen mit Leerzeichen
  • d. h. → das heißt
  • e. V. → eingetragener Verein
  • i. A. → im Auftrag
  • i. d. R. → in der Regel
  • o. Ä. → oder Ähnliches
  • s. o. → siehe oben
  • u. a. → unter anderem
  • u. U. → unter Umständen
  • v. a. → vor allem
  • z. H. → zu Händen
  • z. T. → zum Teil

Ausnahme

Es gibt Ausnahmen, bei denen kein Leerzeichen gesetzt wird, obwohl die jeweilige Abkürzung aus mehreren Wörtern zusammengesetzt ist.

Das liegt daran, dass sich die entsprechende Schreibweise über die Zeit so etabliert hat.

Beispiel: allgemein bekannte Abkürzungen ohne Leerzeichen
  • etc. → et cetera
  • pp./ppa. → per procura
  • svw. → so viel wie
  • usf. → und so fort
  • usw. → und so weiter

Mehr zu Abkürzungen

Leerzeichen vor und nach Satzzeichen

Je nach Satzzeichen wird manchmal ein Leerzeichen und manchmal keines gesetzt. Du solltest dir daher die folgenden Fälle anschauen:

  1. Allgemeine Satzzeichen
  2. Leerzeichen nach Schrägstrich
  3. Leerzeichen nach Bindestrich
  4. Leerzeichen bei Klammern, Anführungszeichen und Gedankenstrich
  5. Leerzeichen bei Auslassungspunkten

Allgemeine Satzzeichen

Meistens steht ein Leerzeichen nach, aber nicht vor einem Satzzeichen. Das trifft auf die folgenden allgemeinen Satzzeichen zu:

  • Punkt
  • Komma
  • Frage- und Ausrufezeichen
  • Doppelpunkt
  • Semikolon
Beispiel: Leerzeichen bei allgemeinen Satzzeichen
Satzzeichen Richtig Falsch
Punkt Die deutsche Sprache ist knifflig. Die deutsche Sprache ist knifflig .
Komma Äpfel, Birnen, Zitronen Äpfel ,Birnen ,Zitronen
Frage- und Ausrufezeichen Ob ich das ernst meine? Und ob! Ob ich das ernst meine ? Und ob !
Doppelpunkt Er sagte: „Ich lebe.“ Er sagte :„Ich lebe.“
Semikolon Diesen Begriff kenne ich nicht; schau doch mal im Wörterbuch nach. Diesen Begriff kenne ich nicht ;schau doch mal im Wörterbuch nach.

Leerzeichen nach Schrägstrich

Vor und nach einem Schrägstrich setzt du im Normalfall kein Leerzeichen, wie die folgenden Beispiele zeigen.

Beispiel: kein Leerzeichen nach Schrägstrich
Richtig Falsch
Ost/West Ost / West
CDU/CSU CDU / CSU

Der Dudenverlag empfiehlt allerdings, bei mehreren Wörtern vor und nach dem Schrägstrich ein Leerzeichen zu setzen, um Missverständnisse zu vermeiden.

Beispiel: Leerzeichen nach Schrägstrich
Richtig Richtig (empfohlen)
Ende Oktober/Anfang November Ende Oktober / Anfang November
Im Wintersemester 2023/im Sommersemester 2024 Im Wintersemester 2023 / im Sommersemester 2024

Leerzeichen nach Bindestrich

Bei Wortverbindungen mit Bindestrich setzt du vor diesen ein Leerzeichen, aber nicht danach.

Beispiel: kein Leerzeichen nach Bindestrich
Richtig Falsch
Mund-zu-Mund-Beatmung Mund- zu- Mund- Beatmung

Wenn ein Wort allerdings durch einen Bindestrich abgekürzt wird, musst du ein Leerzeichen nach dem Bindestrich setzen.

Beispiel: Leerzeichen nach Bindestrich
Richtig Falsch
Alt- und Neubau Alt-und Neubau

Mehr zum Bindestrich

Leerzeichen bei Klammern, Anführungszeichen und Gedankenstrich

Für Klammern, Anführungszeichen und Gedankenstriche gelten ähnliche Regeln bezüglich Leerzeichen.

Wenn du Klammern oder Anführungszeichen setzt, stehen im Normalfall nur außerhalb, jedoch nicht innerhalb der Satzzeichen Leerzeichen.

Beispiel: Leerzeichen bei Klammern und Anführungszeichen
Richtig Falsch
Klammern Ich (der König) bestimme. Ich ( der König ) bestimme.
Anführungszeichen Das ist der ,richtige‘ Weg. Das ist der , richtige ‘ Weg.

Mehr zu Anführungszeichen

Wenn jedoch auf die zweite Klammer bzw. das zweite Anführungszeichen direkt ein Satzzeichen folgt, setzt du zwischen die beiden kein Leerzeichen.

Beispiel: Leerzeichen bei Klammern und Anführungszeichen mit Satzzeichen
Richtig Falsch
Klammern Wer’s glaubt (wird selig). Wer’s glaubt (wird selig) .
Anführungszeichen Das sei ,schwer‘, sagte er. Das sei ,schwer‘ , sagte er.

Mehr zu Klammern

Bei Einschüben mit Gedankenstrichen musst du hingegen im Normalfall ein Leerzeichen vor und nach jedem Gedankenstrich setzen.

Beispiel: Leerzeichen bei Gedankenstrich
Richtig Falsch
Ich – der König – bestimme. Ich–der König–bestimme.

Allerdings setzt du auch hier kein Leerzeichen nach dem zweiten Gedankenstrich, wenn auf diesen direkt ein weiteres Satzzeichen folgt.

Beispiel: Leerzeichen bei Gedankenstrich mit Satzzeichen
Richtig Falsch
Ich glaube – mit Überzeugung –, dass ich gewinnen werde. Ich glaube – mit Überzeugung – , dass ich gewinnen werde.

Mehr zum Gedankenstrich

Leerzeichen bei Auslassungspunkten

Du musst vor Auslassungspunkten ein Leerzeichen setzen, wenn ein Wort oder mehrere Wörter komplett ausgelassen werden.

Beispiel: Leerzeichen bei ausgelassenem Wort
Richtig Falsch
O mein … O mein…

Wenn aber nur ein Wortteil ausgelassen wird, steht kein Leerzeichen zwischen den Auslassungspunkten und dem abgebrochenen Wort.

Beispiel: Leerzeichen bei abgebrochenem Wort
Richtig Falsch
O mein Go… O mein Go …

Leerzeichen bei Zahlen

Du solltest zwei Fälle mit Zahlen kennen, in denen ein Leerzeichen gesetzt werden muss:

  1. Tausendertrennzeichen
  2. Mathematische Formeln

Tausendertrennzeichen

Bei Zahlen mit mehr als vier Ziffern musst du ein sogenanntes Tausendertrennzeichen setzen.

Beispiel: Tausendertrennzeichen
Richtig Falsch
42 394 42394
100 000 100000

Wie du anhand der obigen Beispiele erkennen kannst, sind die Zahlen durch das Leerzeichen bzw. Tausendertrennzeichen leserlicher.

Mathematische Formeln

In mathematischen Formeln musst du vor und nach dem jeweiligen Rechenzeichen ein Leerzeichen setzen.

Beispiel: mathematische Formeln
Richtig Falsch
7 + 3 = 10 7+3=10
12 : 2 = 6 12:2=6
10 ≥ x 10≥x

Ausnahme

Wenn eine Ziffer ein mathematisches Vorzeichen hat, darfst du allerdings kein Leerzeichen setzen, wie die folgenden Beispiele zeigen.

Beispiel: Ziffern mit Vorzeichen
Richtig Falsch
–3,78 – 3,78
+4,02 + 4,02
±1 ± 1
Wusstest du schon, dass ...

Scribbr durchschnittlich 150 Fehler pro 1000 Wörter korrigiert?

Unsere Sprachexperten verbessern vor Abgabe deiner Abschlussarbeit den akademischen Ausdruck, die Interpunktion und sprachliche Fehler.

Erfahre mehr zur Korrektur

Geschütztes Leerzeichen

Zahlen und ihre Einheiten sowie die Einzelteile einer Abkürzung sollten sich nicht über mehrere Zeilen ziehen.

Beispiel: Zeilenumbruch
Richtig Falsch
An der Studie nahmen 45 % Männer teil. An der Studie nahmen 45

% Männer teil.

Teile einer Abkürzungen sollten i. d. R. nicht getrennt werden. Teile einer Abkürzungen sollten i. d.

R. nicht getrennt werden.

Um in diesen Fällen einen Zeilenumbruch zu vermeiden, kannst du ein geschütztes Leerzeichen setzen. Dieses fügst du wie folgt ein:

  • Word: Strg + Shift + Leerzeichen
  • macOS: Alt + Leerzeichen
  • in allen Programmen: Alt + 0160 (Nummern über den Ziffernblock eingeben)

Mehr zum geschützten Leerzeichen

Tipp
Wir können dir mit einer Rechtschreibprüfung oder einem professionellen Lektorat dabei helfen, deine Bachelor- oder Masterarbeit sprachlich zu optimieren.

Häufig gestellte Fragen

Wann muss ich ein Leerzeichen setzen?

Du musst unter anderem in den folgenden Fällen ein Leerzeichen setzen:

  • Zahlen und Einheiten: 13 %
  • Abkürzungen: d. h.
  • Allgemeine Satzzeichen wie Punkt und Komma: Wir kaufen Tomaten, Gurken und Paprika.
  • Schrägstriche: Berlin/Brandenburg
  • Bindestriche: Hoch- und Tiefpunkt
  • Klammern: Wir (mein Mann und ich) haben ein Haus gekauft.
  • Anführungszeichen: Diese Option wird oft als die einzig ,effektive‘ beschrieben.
  • Gedankenstriche: Die Autoren – gänzlich voreingenommen – sind nicht glaubwürdig.
  • Auslassungspunkte: Was zur …?
  • Zahlen: 302 000
Muss ich ein Leerzeichen vor Prozentangaben setzen?

Ja, du musst ein Leerzeichen vor Prozentangaben setzen, z. B. ‚0,7 %‘ oder ‚0,7 Prozent‘.

Muss ich ein Leerzeichen zwischen einer Zahl und einer Einheit setzen?

Ja, du musst ein Leerzeichen zwischen einer Zahl und einer Einheit setzen, z. B. ‚5 km/h‘.

Muss ich Abkürzungen mit Leerzeichen schreiben?

Ja, du musst Abkürzungen, die aus mehreren Wörtern zusammengesetzt sind, mit Leerzeichen schreiben, z. B. ‚d. h.‘ oder ‚i. d. R.‘.

Es gibt allerdings Ausnahmen wie ‚usw.‘, die kein Leerzeichen enthalten, obwohl es sich ebenfalls um Abkürzungen aus mehreren Wörtern handelt.

Wann setze ich ein geschütztes Leerzeichen?

Du setzt ein geschütztes Leerzeichen, wenn ein Zeilenumbruch vermieden werden soll. Das heißt, dass zusammengehörige Angaben (z. B. eine Zahl und eine Einheit) nicht auf zwei Zeilen verteilt werden.

Du setzt das geschützte Leerzeichen wie folgt:

  • Word: Strg + Shift + Leerzeichen
  • macOS: Alt + Leerzeichen
  • in allen Programmen: Alt + 0160 (Nummern über den Ziffernblock eingeben)

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Özçelik, Y. (2024, 08. März). Wann du ein Leerzeichen setzen musst und wann nicht. Scribbr. Abgerufen am 21. Mai 2024, von https://www.scribbr.de/wissenschaftliches-schreiben/leerzeichen/

War dieser Artikel hilfreich?
Yasemin Özçelik

Yasemin hat einen Hintergrund in Spanischer Romanistik und Interkultureller Wirtschaftskommunikation. Wenn sie nicht gerade lektoriert und Texte schreibt, unterrichtet sie Deutsch auf allen Niveaustufen und unterstützt Lernende bei ihrem Sprachprozess.