Setze ein geschütztes Leerzeichen in einem Klick

Ein geschütztes Leerzeichen, auch festes Leerzeichen genannt, behält auch im Blocksatz einen festen Abstand und kann nicht durch Zeilenumbrüche getrennt werden.

Ein geschütztes Leerzeichen setzt du:

  • in Word setzt du mit Strg + Shift + Leertaste
  • in macOS mit Alt + Leertaste
  • in jedem Programm mit Alt + 0160 (im Ziffernblock eingeben)
Merke
Wenn du in Word geschützte Leerzeichen sichtbar machen willst, klicke unter Start auf ¶. Geschützte Leerzeichen werden dir als ° angezeigt.

Warum ein geschütztes Leerzeichen verwendet wird

Ein normales Leerzeichen wird in Schreibprogrammen als Stelle zum Zeilenumbruch verwendet und im Blocksatz teilweise gestreckt. Dadurch können große Abstände zwischen Zeichen und Wörtern entstehen, die eigentlich zusammengehören.

Als Lösung kann ein geschütztes Leerzeichen gesetzt werden, das immer den gleichen Abstand einhält und auch nicht zum Zeilenumbruch verwendet wird.

Korrekt Falsch
Zwischen Abkürzungen stehen i. d. R. geschützte Leerzeichen. Zwischen Abkürzungen stehen i. d.
R. geschützte Leerzeichen.

Wann du ein geschütztes Leerzeichen verwendest

Geschützte Leerzeichen benutzt du immer dann, wenn zwei Wörter, Zeichen oder Symbole dicht beieinander bleiben sollten.

Ein geschütztes Leerzeichen setzt du in folgenden Fällen:

Kategorie Beispiel
Zahlen und Einheiten 12 °C
Gesetzesangaben § 1 GG
Abkürzungen z. B.
Tausendertrennungen 1 000 000
Auslassungspunkte Das war …
Gedankenstriche Ich – der König – bestimme.
Namen und Titel Prof. Dr. Schulz

Mehr zum Leerzeichen

Möchtest du eine fehlerfreie Arbeit abgeben?

Mit einem Lektorat helfen wir dir, deine Abschlussarbeit zu perfektionieren.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

Zu deiner Korrektur

Häufig gestellte Fragen

Wie setzt man ein geschütztes Leerzeichen?

Das geschützte Leerzeichen schreibst du so:

  • in Word Strg + Shift + Leerzeichen
  • in macOS Alt + Leerzeichen
  • überall Alt + 0160 (auf dem Nummernblock)
Warum verwendet man das geschützte Leerzeichen?

Wenn du etwa eine mehrteilige Abkürzung schreibst, kann es vorkommen, dass die einzelnen Buchstaben am Zeilenende getrennt werden. Auch kann die Abkürzung im Blocksatz gedehnt werden.

Das geschützte Leerzeichen setzt einen festen Abstand, der weder getrennt noch gedehnt werden kann.

Wann verwendet man das geschützte Leerzeichen?

Das geschützte Leerzeichen verwendet man bei:

  • Zahlen und Einheiten (z. B. 20 cm)
  • Gesetzesangaben (z. B. § 1)
  • Abkürzungen (z. B. i. d. R.)
  • Tausendertrennungen (z. B. 1 000 000)
  • Auslassungspunkten (z. B. Oh mein … )
  • Gedankenstrichen (z. B. Er – der König – betrat den Raum)
  • Namen und Titeln (z. B. Prof. Dr. Schulz)
War dieser Artikel hilfreich?
Hennes Barnehl

Hi, ich bin Hennes und habe in meinem abgeschlossenen Politikstudium viel Spaß beim Verfassen wissenschaftlicher Texte gehabt. Deswegen möchte ich jetzt auch anderen Studierenden helfen, ihre Arbeiten zu verbessern. Bei Fragen oder Anmerkungen lasst mir bitte einen Kommentar da.

1 Kommentar

Hennes Barnehl
Hennes Barnehl (Scribbr-Team)
25. Februar 2020 um 11:49

Danke fürs Lesen! Ich hoffe dieser Artikel hat dir weitergeholfen. Hast du noch eine Frage? Hinterlasse einen Kommentar und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir zurückmelden.

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage

Please click the checkbox on the left to verify that you are a not a bot.