Abschlussarbeit Korrekturlesen lassen

Korrekturlesen »

Generiere deine Zitierweise nach dem APA-Style

APA Generator »
Plagiatsprüfung für deine Abschlussarbeit

Plagiatsprüfung für deine Abschlussarbeit

Plagiatsprüfung »

Zahlen in wissenschaftlichen Arbeiten

Veröffentlicht am von Datum aktualisiert: 2. Oktober 2015

Bei der Schreibung von Zahlen herrscht im Deutschen oft große Verunsicherung. Die Frage, ob Zahlen ausgeschrieben oder die Ziffern verwendet werden sollen, ist nicht amtlich geregelt, sondern lediglich eine Stilfrage.

Es hat sich jedoch die Konvention herausgebildet

  1. dass Zahlen von eins bis zwölf ausgeschrieben und ab der Zahl 13 Ziffern verwendet werden;
  2. dass runde Zahlen wie null, zwanzig, vierzig, hundert, tausend usw. auch ausgeschrieben werden;
  3. dass neben den Zahlen 1 bis 12 auch deren Aufzählungsformen, die sogenannten Ordnungszahlen (z. B. erste, zweiter, drittes) in einer wissenschaftlichen Arbeit ausgeschrieben werden.

Dabei handelt es sich um einen Kompromiss zwischen den optisch schöner aussehenden Zahlwörtern und der knappen Zifferndarstellung.

Ob Ziffern oder Zahlwörter verwendet werden, hängt jedoch auch vom jeweiligen Fachgebiet ab. Beispielsweise können in einem wissenschaftlichen Artikel, wo es auf eine schnelle, übersichtliche und exakte Erfassung von Zahlen und Daten ankommt, ausgeschriebene Zahlen störend wirken. Besonders wenn Vergleiche zwischen verschiedenen Zahlen gezogen werden, sorgen Ziffern für eine bessere Übersichtlichkeit als Zahlwörter.

Folgende Zahlen nicht ausschreiben

Jahreszahlen (z. B. 1210, 1715) werden normalerweise nicht ausgeschrieben, ebenso wenig wie Uhrzeiten ab 13:00 Uhr. Wenn es sich jedoch um eine exakte Uhrzeit handelt, wie beispielsweise 10:31 Uhr, ist es übersichtlicher, die Ziffern anzugeben. Zehn Uhr oder zwölf Uhr werden hingegen ausgeschrieben.

Vor Zeichen, Abkürzungen von Maßen, Gewichten, Geldsorten ist die Zahl in Ziffern zu schreiben, z. B. 2 km; 8,4 kg; 5 EUR oder 10 %. Verwendet man jedoch keine Abkürzungen, können die Zahlwörter wahlweise ausgeschrieben oder in Ziffern angegeben werden, z. B. zwei/2 Kilometer, 5/fünf Euro.

Am wichtigsten ist: Wenn man sich für eine Schreibweise entschieden hat, sollte diese innerhalb des Textes einheitlich und durchgängig verwendet werden.

War dieser Artikel hilfreich? (Deine Stimme ist anonym)
Abstimmung in Arbeit...
Deine Abstimmung wurde gespeichert :-)
Du hast schon abgestimmt. Danke :-)
32 Besucher fanden diesen Artikel hilfreich. 34 Stimmen insgesamt.
Scribbr prof

Deine Abschlussarbeit ohne Flüchtigkeitsfehler?

Lass dir von professionellen Scribbr-Korrektoren helfen.
Weitere Infos & Preise » Trustpilot Score von 9.9

Geschrieben von Desiree Korath

Desiree studiert im Masterstudium Germanistik in Innsbruck. Sie begeistert sich für Sprachen und Literatur. Das Überarbeiten von Texten bereitet ihr noch mehr Freude als das Schreiben selbst.

Hinterlasse eine Antwort