‚Zur Zeit‘ oder ‚zurzeit‘: Schreibweise je nach Bedeutung

Im Allgemeinen ist sowohl die Getrennt- und Großschreibung ‚zur Zeit‘ als auch die Zusammen- und Kleinschreibung ‚zurzeit‘ richtig.

Allerdings hängt die zu verwendende Schreibweise davon ab, was ausgedrückt werden soll.

Der Ausdruck ‚zur Zeit‘ bezieht sich auf einen bestimmten Zeitabschnitt wie eine Ära oder eine Epoche.

Der Ausdruck ‚zurzeit‘ hingegen bedeutet so viel wie ‚momentan‘ oder ‚gegenwärtig‘.

Schreibung ‚zur Zeit‘ vs. ‚zurzeit‘
Schreibung Beispiel
‚zur Zeit‘ für einen Zeitabschnitt In dem Buch werden die Erlebnisse Überlebender zur Zeit des Zweiten Weltkriegs geschildert.
‚zurzeit‘ im Sinne von ‚momentan‘ Das Paar macht zurzeit eine schwere Phase durch.

 

Getrennt- und Zusammenschreibung kostenlos prüfen
rechtschreibpruefung-getrennt-zusammen

Fehler kostenlos beheben

Wann du ‚zur Zeit‘ getrennt und großschreibst

Du schreibst immer dann ‚zur Zeit‘ getrennt und groß, wenn es um einen bestimmten Zeitabschnitt geht.

Beispiel: ‚zur Zeit‘
Das Elisabethanische Theater war zur Zeit Shakespeares in der Bevölkerung beliebt.

Die Besitzenden des Restaurants waren zur Zeit des Rohrbruchs nicht vor Ort.

Das Weltbild der Menschen änderte sich zur Zeit der Aufklärung umfassend.

Möchtest du eine fehlerfreie Arbeit abgeben?

Mit einem Lektorat helfen wir dir, deine Abschlussarbeit zu perfektionieren.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

Zu deiner Korrektur

Wann du ‚zurzeit‘ zusammen- und kleinschreibst

Der Ausdruck ‚zurzeit‘ muss zusammen- und kleingeschrieben werden, wenn er im Sinne von ‚aktuell‘ oder ‚momentan‘ verwendet wird.

Beispiel: ‚zurzeit‘
Ich kann mir zurzeit keinen Jobwechsel vorstellen, meine Arbeit macht mir Spaß.

Die Weiterbildungsanträge werden zurzeit langsamer als üblich bearbeitet.

Meine Mutter fährt zurzeit mit dem Bus zur Arbeit, weil ihr Auto in der Werkstatt ist.

Du kannst also prüfen, ob sich statt ‚zurzeit‘ ein Wort wie ‚aktuell‘ oder ‚momentan‘ verwenden lässt.

Beispiel: ‚zurzeit‘ durch ‚aktuell‘ oder ‚momentan‘ ersetzen
Ich kann mir aktuell/momentan keinen Jobwechsel vorstellen, meine Arbeit macht mir Spaß.

Die Weiterbildungsanträge werden aktuell/momentan langsamer als üblich bearbeitet.

Meine Mutter fährt aktuell/momentan mit dem Bus zur Arbeit, weil ihr Auto in der Werkstatt ist.

Wenn der Wortaustausch wie in diesen Beispielen möglich ist, weißt du, dass nur die Zusammen- und Kleinschreibung ‚zurzeit‘ richtig ist.

‚Zur Zeit‘ oder ‚zur Zeit‘: Bewerbung

In einer Bewerbung, z. B. bei einem Unternehmen als Masterstudent/-in, verwendest du normalerweise die Zusammen- und Kleinschreibung ‚zurzeit‘.

Denn du erklärst für gewöhnlich, was du aktuell machst, anstatt über einen bestimmten Zeitabschnitt zu schreiben.

Beispiel: ‚zurzeit‘ in einer Bewerbung
Ich studiere zurzeit Design-Management im Master und bewerbe mich daher bei Ihnen.

Häufig gestellte Fragen

Schreibe ich ‚zur Zeit‘ oder ‚zurzeit‘?

Du schreibst ‚zur Zeit‘ (getrennt und groß), wenn du dich auf einen bestimmten Zeitraum beziehst, z. B.: Zur Zeit des Mittelalters gab es wegen mangelnder Hygiene viele Krankheiten.

Du schreibst ‚zurzeit‘ (zusammen und klein), wenn du das Wort im Sinne von ‚momentan‘ verwendest, z. B.: Die Terminvergabe auf dem Bürgeramt dauert zurzeit sehr lang.

Wie finde ich heraus, wann man ‚zur Zeit‘ oder ‚zurzeit‘ schreibt?

Du kannst prüfen, ob sich der Ausdruck ‚zurzeit‘ durch ein Synonym wie ‚momentan‘ oder ‚aktuell‘ ersetzen lässt.

Wenn dies möglich ist, weißt du, dass nur ‚zurzeit‘ zusammen- und kleingeschrieben richtig ist.

Schreibe ich in einer Bewerbung ‚zur Zeit‘ oder ‚zurzeit‘?

In einer Bewerbung schreibst du üblicherweise ‚zurzeit‘ zusammen und klein.

Denn in einer Bewerbung erklärst du in der Regel, was du aktuell machst, und nicht, was zu einer bestimmten Zeit passiert ist.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Özçelik, Y. (2023, 02. März). ‚Zur Zeit‘ oder ‚zurzeit‘: Schreibweise je nach Bedeutung. Scribbr. Abgerufen am 21. Mai 2024, von https://www.scribbr.de/getrennt-und-zusammenschreibung/zurzeit/

War dieser Artikel hilfreich?
Yasemin Özçelik

Yasemin hat einen Hintergrund in Spanischer Romanistik und Interkultureller Wirtschaftskommunikation. Wenn sie nicht gerade lektoriert und Texte schreibt, unterrichtet sie Deutsch auf allen Niveaustufen und unterstützt Lernende bei ihrem Sprachprozess.