Getrennt- und Zusammenschreibung: Übungen

Dass du die Regeln der Getrennt- und Zusammenschreibung kennst, ist vor allem bei den folgenden Wortarten wichtig:

  • Adjektive
  • Adverbien
  • Präpositionen
  • Substantive
  • Verben

In diesem Artikel kannst du die Getrennt- und Zusammenschreibung selbst üben.

Getrennt- und Zusammenschreibung kostenlos prüfen
rechtschreibpruefung-getrennt-zusammen

Fehler kostenlos beheben


Entscheide, welche Wortkombinationen in den folgenden Sätzen getrennt und welche zusammengeschrieben werden müssen.

  1. Am Winter liebe ich besonders das ___ Ski fahren/Skifahren.
  2. Luise ist immer nur am ___ Tag träumen/tagträumen.
  3. Hier ist genug Platz, du kannst problemlos ___ rückwärts einparken/rückwärtseinparken.
  4. Mein Hamster Carlos ist ___ Feder leicht/federleicht.
  5. Für eine Literaturrecherche sollten die ___ Daten Banken/Datenbanken sinnvoll ausgewählt werden.
  6. Meine Katze hat den ___ Wäsche Korb/Wäschekorb kaputt gemacht, ich brauche einen neuen.
  7. Der Junge wollte zum Spielplatz ___ mit kommen/mitkommen, aber wurde von seinem großen Bruder weggeschickt.
  8. Unsere Großeltern wollen heute Abend ___ Punsch trinken/punschtrinken.
  9. Bevor wir ___ aufwärts gehen/aufwärtsgehen, sollten wir genug Wasser einpacken.
  10. Da ein neuer Club geöffnet hat, wollen viele junge Leute ___ tanzen gehen/tanzengehen.
  11. Wir würden uns freuen, wenn Sie ___ wieder kommen/wiederkommen!
  12. Das Wasser ist nur ___ lau warm/lauwarm, weshalb Markus am Strand liegen bleibt.
  13. Die Frau kann ___ auf Grund/aufgrund ihrer Weitsichtigkeit nicht ohne Brille lesen.
  14. ___ Dumping Preise/Dumpingpreise werden oftmals aus Wettbewerbsgründen betrieben.
  15. Wenn du auf das Konzert keine Lust hast, können wir es auch ___ bleiben lassen/bleibenlassen.
  16. Nach zwei Wochen Grippe will Taner einfach nur ___ gesund werden/gesundwerden.
  17. Für die Party ist alles vorbereitet, jetzt kann nichts mehr ___ schief gehen/schiefgehen.
  1. Am Winter liebe ich besonders das Skifahren.
    • zusammen, da ‚Skifahren‘ als Nomen verwendet wird
  2. Luise ist immer nur am tagträumen.
    • zusammen, da Substantiv ‚Tag‘ keine eigenständige Bedeutung hat
  3. Hier ist genug Platz, du kannst problemlos rückwärts einparken.
    • getrennt, da beide Wörter gleich betont werden
  4. Mein Hamster Carlos ist federleicht.
    • zusammen, da der Ausdruck ‚leicht wie eine Feder‘ zu einem Wort verkürzt wird
  5. Für eine Literaturrecherche sollten die Datenbanken sinnvoll ausgewählt werden.
    • zusammen, da kombinierte Substantive immer ein Wort bilden
  6. Meine Katze hat den Wäschekorb kaputt gemacht, ich brauche einen neuen.
    • zusammen, da kombinierte Substantive immer ein Wort bilden
  7. Der Junge wollte zum Spielplatz mitkommen, aber wurde von seinem großen Bruder weggeschickt.
    • zusammen, da die Kombination aus Präposition und Verb immer ein Wort bildet
  8. Unsere Großeltern wollen heute Abend Punsch trinken.
    • getrennt, da Substantiv ‚Punsch‘ eine eigenständige Bedeutung hat und ersetzbar ist
  9. Bevor wir aufwärtsgehen, sollten wir genug Wasser einpacken.
    • zusammen, da die Betonung auf dem Adverb ‚aufwärts‘ liegt
  10. Da ein neuer Club geöffnet hat, wollen viele junge Leute tanzen gehen.
    • getrennt, da die Kombination aus zwei Verben keine neue Bedeutung hat
  11. Wir würden uns freuen, wenn Sie wiederkommen!
    • zusammen, da die Betonung auf dem Adverb ‚wieder‘ liegt
  12. Das Wasser ist nur lauwarm, weshalb Markus am Strand liegen bleibt.
    • zusammen, da beide Adjektive gleichrangig sind
  13. Die Frau kann auf Grund/aufgrund ihrer Weitsichtigkeit nicht ohne Brille lesen.
    • getrennt oder zusammen, da Kombination aus Präposition und Substantiv meist beides zulässt
  14. Dumpingpreise werden oftmals aus Wettbewerbsgründen betrieben.
    • zusammen, da Kombination aus deutschem und fremdsprachigem Substantiv meist ein Wort bildet
  15. Wenn du auf das Konzert keine Lust hast, können wir es auch bleiben lassen/bleibenlassen.
    • getrennt oder zusammen, da die Kombination aus zwei Verben eine neue Bedeutung hat
  16.  Nach zwei Wochen Grippe will Taner einfach nur gesund werden.
    • getrennt, da die Kombination aus Verb und Adjektiv meist zwei Wörter bildet
  17.  Für die Party ist alles vorbereitet, jetzt kann nichts mehr schiefgehen.
    • zusammen, da die Kombination aus Verb und Adjektiv eine spezifische Bedeutung hat (Ausnahmefall)

Häufig gestellte Fragen

Bei welchen Wortkombinationen muss ich die richtige Getrennt- und Zusammenschreibung beachten?

Du musst bei den folgenden Wortkombinationen die richtige Getrennt- und Zusammenschreibung beachten:

  • Verb + Verb
  • Verb + Adjektiv
  • Verb + Adverb
  • Verb + Substantiv
  • Präposition + Verb
  • Präposition + Substantiv
  • Substantiv + Substantiv
  • Nominalisierung (z. B. aus Substantiv + Verb)
  • Adjektiv + Adjektiv
  • Adjektiv + Substantiv

Für Übungen zur Getrennt- und Zusammenschreibung kannst du dir unseren Übungsartikel anschauen.

Bei welchen Wortkombinationen muss ich die Getrenntschreibung wählen?

Du musst bei den folgenden Wortkombinationen die Getrenntschreibung wählen:

  • Verb + Verb (wenn keine neue Bedeutung entsteht)
  • Verb + Adjektiv (wenn keine neue Bedeutung entsteht)
  • Verb + Adverb (wenn beide Wörter gleich betont werden)
  • Verb + Substantiv (wenn Substantiv eigene Bedeutung hat und austauschbar ist)
  • Präposition + Substantiv (wenn bevorzugte Schreibweise)

Schau dir für Übungen zur Getrennt- und Zusammenschreibung am besten unseren Übungsartikel an.

Bei welchen Wortkombinationen muss ich die Zusammenschreibung wählen?

Du musst bei den folgenden Wortkombinationen die Zusammenschreibung wählen:

  • Verb + Verb (wenn eine neue Bedeutung entsteht)
  • Verb + Adjektiv (wenn eine neue Bedeutung entsteht)
  • Verb + Adverb (wenn nur Adverb betont wird)
  • Verb + Substantiv (wenn Substantiv keine eigene Bedeutung hat und nicht austauschbar ist)
  • Präposition + Verb (in allen Fällen)
  • Präposition + Substantiv (wenn bevorzugte Schreibweise)
  • Substantiv + Substantiv (wenn Bindestriche nicht sinnvoller sind)
  • Nominalisierungen aus z. B. Substantiv + Verb (in allen Fällen)
  • Adjektiv + Adjektiv (in allen Fällen)
  • Adjektiv + Substantiv (wenn längerer Ausdruck verkürzt wird)

Wir empfehlen dir, für Übungen zur Getrennt- und Zusammenschreibung unseren Übungsartikel zu lesen.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Özçelik, Y. (2023, 08. August). Getrennt- und Zusammenschreibung: Übungen. Scribbr. Abgerufen am 16. April 2024, von https://www.scribbr.de/getrennt-und-zusammenschreibung/getrennt-und-zusammenschreibung-uebung/

War dieser Artikel hilfreich?
Yasemin Özçelik

Yasemin hat einen Hintergrund in Spanischer Romanistik und Interkultureller Wirtschaftskommunikation. Wenn sie nicht gerade lektoriert und Texte schreibt, unterrichtet sie Deutsch auf allen Niveaustufen und unterstützt Lernende bei ihrem Sprachprozess.