Im Folgenden groß oder klein? So erkennst du es!

Wenn unmittelbar nach ‚im Folgenden‘ kein Substantiv steht, ist das Adjektiv ‚folgenden‘ substantiviert. Es wird in diesem Fall großgeschrieben. 

Wenn unmittelbar nach ‚im folgenden‘ jedoch ein Substantiv steht, wird ‚folgenden‘ kleingeschrieben. Dann ist ‚folgenden‘ nämlich ein normales Adjektiv, durch das ein Substantiv näher bestimmt wird.

Groß- und Kleinschreibung von ‚im Folgenden‘ bzw. ‚im folgenden‘
Richtig Falsch
Substantivierung ‚Folgenden‘  Im Folgenden wird das Konzept näher erläutert. Im folgenden wird das Konzept näher erläutert.
Reguläres Adjektiv ‚folgenden‘ Im folgenden Abschnitt wird das Konzept näher erläutert. Im Folgenden Abschnitt wird das Konzept näher erläutert.

Groß- und Kleinschreibung kostenlos prüfen
rechtschreibpruefung-gross-kleinschreibung

Fehler kostenlos verbessern

Wann ‚im Folgenden‘ großgeschrieben wird

Das Wort ‚Folgenden‘ in der Formulierung ‚im Folgenden‘ wird großgeschrieben, wenn direkt danach kein Substantiv steht.

In diesem Fall ist das Adjektiv ‚folgenden‘ nämlich substantiviert. Das bedeutet, dass es selbst wie ein Substantiv verwendet wird.

Substantivierte Wörter werden immer großgeschrieben. 

Beispiel: Sätze mit ‚im Folgenden‘
Die Begriffe werden im Folgenden einzeln beschrieben und eingeordnet.

Im Folgenden werden die Ergebnisse der Untersuchung zusammengefasst.

Die Gründe für diese Entscheidung werden im Folgenden genannt.

Mit ‚im Folgenden‘ drückst du aus, dass du etwas im weiteren Verlauf des Textes noch tun wirst.

Beachte
Auch andere Formen des Adjektivs ‚folgend‘ können substantiviert werden:

  • Dann ist das Folgende passiert: …
  • Bei der Verwendung des Programms ist Folgendes zu beachten: …

Dokumente in 5 Minuten
korrigieren

Finde schnell und einfach Rechtschreib-, Grammatik- und Zeichensetzungsfehler in deinen Texten.

  • Dokument in 5 Minuten korrigieren
  • Änderungen mit 1 Klick übernehmen
  • 30 Tage lang Dokumente prüfen

Zur KI-Text-Korrektur

Wann ‚im Folgenden‘ kleingeschrieben wird

Das Wort ‚folgenden‘ wird kleingeschrieben, wenn danach ein Substantiv steht. In diesem Fall handelt es sich um ein normales Adjektiv, durch das ein Substantiv näher bestimmt wird. 

Adjektive werden immer kleingeschrieben, wenn sie nicht substantiviert sind.

Beispiel: Sätze mit ‚im folgenden‘
Im folgenden Kapitel wird der Interviewleitfaden genauer beschrieben. 

Ein Vergleich der verschiedenen Modelle wird im folgenden Abschnitt durchgeführt.

Die im folgenden Text niedergeschriebenen Regeln sind zu beachten.

‚Im Folgenden‘ in wissenschaftlichen Texten

Der Ausdruck ‚im Folgenden‘ wird häufig in wissenschaftlichen Texten verwendet. 

Die Struktur solcher Texte wird für die Lesenden offengelegt, indem am Beginn von Kapiteln oder Abschnitten ein Ausblick auf die Inhalte gegeben wird. Dadurch können die Lesenden die Argumentation besser nachvollziehen.

Mit ‚im folgenden …‘ kannst du inhaltlich das Gleiche ausdrücken wie mit ‚im Folgenden‘. Du musst hier aber konkretisieren, was folgt, also beispielsweise ein Text, ein Kapitel oder ein Abschnitt.

Häufig gestellte Fragen

Wann wird ‚im Folgenden‘ großgeschrieben?

Das Adjektiv ‚folgenden‘ wird in ‚im Folgenden‘ großgeschrieben, wenn es substantiviert ist. Das erkennst du daran, dass direkt nach dem Wort kein Substantiv steht.

Beispiel:

Die Gründe für die Entscheidung werden im Folgenden genannt.

Wann wird ‚im folgenden‘ kleingeschrieben?

Das Adjektiv ‚folgenden‘ wird in ‚im folgenden‘ kleingeschrieben, wenn es nicht substantiviert ist. Das erkennst du daran, dass direkt nach dem Wort ein Substantiv steht.

Beispiel:

Die Gründe für die Entscheidung werden im folgenden Abschnitt genannt.

Wofür wird ‚im Folgenden‘ verwendet?

Die Formulierung ‚im Folgenden‘ wird häufig in wissenschaftlichen Texten verwendet.

Mit ‚im Folgenden‘ kann den Lesenden erklärt werden, welche Inhalte im weiteren Verlauf präsentiert werden. So wird der Aufbau des Textes offengelegt, wodurch die Argumentation leichter nachzuvollziehen ist.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Schrader, T. (2023, 15. März). Im Folgenden groß oder klein? So erkennst du es!. Scribbr. Abgerufen am 21. Mai 2024, von https://www.scribbr.de/gross-und-kleinschreibung/im-folgenden/

War dieser Artikel hilfreich?
Tanja Schrader

Tanja hat einen Masterabschluss in der Germanistik und daher viel Erfahrung im Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten. Seit 2017 hilft sie als Korrektorin Studierenden dabei, ihre Haus- und Abschlussarbeiten erfolgreich zu bestehen. Aufgrund ihrer Leidenschaft für die Sozialwissenschaften studiert sie aktuell nebenberuflich noch Politik und Soziologie.