Nachmittags groß oder klein? Einfach erklärt

Das Wort ‚nachmittags‘ ist in der Regel ein Adverb und wird dann kleingeschrieben.

‚Nachmittags‘ kann aber auch die Genitivform des Substantivs ‚der Nachmittag‘ sein. In diesem Fall wird das Wort großgeschrieben. 

Groß- und Kleinschreibung von ‚nachmittags‘
Richtig Falsch
Adverb ‚nachmittags‘ Ich treffe mich mit meinen Freunden nachmittags nach der Schule. Ich treffe mich mit meinen Freunden Nachmittags nach der Schule.
Genitivform ‚Nachmittags‘ Meine Hausaufgaben mache ich im Laufe des Nachmittags. Meine Hausaufgaben mache ich im Laufe des nachmittags.

Groß- und Kleinschreibung kostenlos prüfen
rechtschreibpruefung-gross-kleinschreibung

Fehler kostenlos verbessern

Wann du ‚nachmittags‘ kleinschreibst

Du schreibst ‚nachmittags‘ klein, wenn es sich um ein Adverb handelt. Adverbien sind Umstandswörter, mit denen du beschreibst, wann, wie, wo oder warum etwas passiert.

Mit dem Adverb ‚nachmittags‘ wird ausgedrückt, dass etwas nach dem Mittag (wann?) geschieht.

Beispiel: das Adverb ‚nachmittags‘ in Sätzen
Beim Zahnarzt war nur noch nachmittags ein Termin frei.

Vormittags habe ich vier Unterrichtsstunden und nachmittags drei.

Hast du nachmittags Zeit?

Andere Adverbien, die sich auf Tageszeiten beziehen, sind:

Kombination aus einem Wochentag und dem Adverb ‚nachmittags‘

Wenn du ausdrücken willst, dass etwas regelmäßig an einem bestimmten Wochentag passiert, kombinierst du den Wochentag mit einem Adverb.

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Zwei selbstständige Adverbien: mittwochs nachmittags
  • Zusammensetzung aus Substantiv und Adverb: mittwochnachmittags

In beiden Fällen werden alle Wörter kleingeschrieben, weil es sich um Adverbien handelt.

Beispiel: Kombination aus einem Wochentag und ‚nachmittags‘
Der Eintritt ist mittwochs nachmittags günstiger.

Der Eintritt ist mittwochnachmittags günstiger.

Dokumente in 5 Minuten
korrigieren

Finde schnell und einfach Rechtschreib-, Grammatik- und Zeichensetzungsfehler in deinen Texten.

  • Dokument in 5 Minuten korrigieren
  • Änderungen mit 1 Klick übernehmen
  • 30 Tage lang Dokumente prüfen

Zur KI-Text-Korrektur

Wann du ‚Nachmittags‘ großschreibst

Das Wort ‚Nachmittags‘ wird großgeschrieben, wenn es sich um die Genitivform des Substantivs ‚der Nachmittag‘ handelt.

Deklination des Substantivs ‚Nachmittag‘ im Singular
4 Fälle Substantiv ‚Nachmittag‘
Nominativ der Nachmittag
Genitiv des Nachmittags
Dativ dem Nachmittag
Akkusativ den Nachmittag

Mit dem Substantiv ‚Nachmittag‘ wird die Tageszeit nach dem Mittag bezeichnet. 

Die Namen der Tageszeiten sind Substantive und werden daher großgeschrieben: 

  • der Morgen 
  • der Vormittag 
  • der Mittag
  • der Abend 

Die Genitivform ‚Nachmittags‘ kannst du daran erkennen, dass vor dem Wort der unbestimmte Artikel ‚eines‘ oder der bestimmte Artikel ‚des‘ steht.

Sie kommt aber sehr viel seltener als das Adverb ‚nachmittags‘ vor.

Beispiel: die Genitivform ‚Nachmittags‘ in Sätzen
Eines schönen Nachmittags fand ich plötzlich die Lösung für das Problem.

Der Höhepunkt des Nachmittags war das Fußballspiel.

Wie kommst du mit der Planung des Nachmittags voran?

Wenn du dir unsicher bist, ob ‚nachmittags‘ groß- oder kleingeschrieben werden muss, nutze unsere kostenlose Rechtschreibprüfung

Quiz: nachmittags oder Nachmittags?

  1. Die Stunden des _achmittags vergingen wie im Flug. 
  2. Wollen wir uns _achmittags treffen?
  3. Während des gemeinsamen _achmittags sprach sie das Thema mehrfach an.
  4. Das Training findet immer freitags _achmittags statt.
  5. Nadja besucht _achmittags oft ihre beste Freundin.
  1. Die Stunden des Nachmittags vergingen wie im Flug. 
    • Großschreibung, da Genitivform eines Substantivs
  2. Wollen wir uns nachmittags treffen?
    • Kleinschreibung, da Adverb
  3. Während des gemeinsamen Nachmittags sprach sie das Thema mehrfach an.
    • Großschreibung, da Genitivform eines Substantivs
  4. Das Training findet immer freitags nachmittags statt.
    • Kleinschreibung, da Adverb
  5. Nadja besucht nachmittags oft ihre beste Freundin.
    • Kleinschreibung, da Adverb

Häufig gestellte Fragen

Wann wird ‚Nachmittags‘ großgeschrieben?

Das Wort ‚Nachmittags‘ wird großgeschrieben, wenn es sich um die Genitivform des Substantivs ‚der Nachmittag‘ handelt: des Nachmittags.

Wann wird ‚nachmittags‘ kleingeschrieben?

Das Wort ‚nachmittags‘ wird kleingeschrieben, wenn es sich um ein Adverb handelt.

Wie schreibe ich ‚eines Nachmittags‘?

In ‚eines Nachmittags‘ wird ‚Nachmittags‘ großgeschrieben, weil es sich um die Genitivform des Substantivs ‚der Nachmittag‘ handelt.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Sciascia, D. (2023, 25. September). Nachmittags groß oder klein? Einfach erklärt. Scribbr. Abgerufen am 14. Mai 2024, von https://www.scribbr.de/gross-und-kleinschreibung/nachmittags/

War dieser Artikel hilfreich?
Dario Sciascia

Dario hat einen Masterabschluss in European Studies von der University of Amsterdam und ist seit 2021 Teil unseres engagierten Teams. Er versteht die einzigartigen Herausforderungen von Studierenden und ist leidenschaftlich darum bemüht, dass du bei Scribbr die bestmögliche Unterstützung erhältst, um deine akademischen Ziele zu erreichen.