Vielen Dank groß oder klein? Schreib’s immer groß!

Im Ausdruck ‚vielen Dank‘ wird ‚Dank‘ immer großgeschrieben. Das liegt daran, dass es sich um das Substantiv ‚der Dank‘ handelt.

Substantive werden immer großgeschrieben.

Großschreibung von ‚vielen Dank‘
Richtig Falsch
Vielen Dank für deine Hilfe! Vielen dank für deine Hilfe!

Scribbrs kostenlose Rechtschreibprüfung
rechtschreibpruefung-allgemein

Fehler kostenlos beheben

Warum ‚vielen Dank‘ großgeschrieben wird

Im Ausdruck ‚vielen Dank‘ steckt das Substantiv ‚der Dank‘. Substantive werden immer großgeschrieben. 

Das Pronomen ‚vielen‘ wird kleingeschrieben, wenn es nicht am Satzanfang steht.

Beispiel: Sätze mit dem Substantiv ‚Dank‘
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Vielen Dank im Voraus!

Ich möchte Ihnen noch meinen Dank aussprechen.

Herzlichen Dank für die Glückwünsche.

Er ist ihr zu großen Dank verpflichtet.

Wenn du dich bei jemandem bedanken willst, wird ‚Dank‘ ohne ‚-e‘ immer großgeschrieben. 

In den Artikeln zu den Wörtern ‚danke‘ und ‚danke schön‘ findest du Informationen dazu, wie ‚danke‘ mit ‚-e‘ geschrieben wird. 

Kostenloses Ergebnis

Erfahre binnen 10 Minuten, ob du ungewollt ein Plagiat erzeugt hast.

  • 99,3 Milliarden Internetquellen
  • 8 Millionen Publikationen
  • Gesicherter Datenschutz

Plagiatsprüfung testen

Die Präposition ‚dank‘ wird kleingeschrieben

Neben dem Substantiv ‚der Dank‘ gibt es auch noch die Präposition ‚dank‘, die kleingeschrieben wird. 

Die Präposition ‚dank‘ bedeutet ‚aufgrund‘ bzw. ‚durch‘ und wird mit dem Genitiv oder Dativ verwendet.

Beispiel 
Das Ziel konnte ich nur dank seiner Hilfe erreichen.

Da die Präposition oft am Satzanfang steht, stellt sich die Frage nach der Groß- und Kleinschreibung häufig gar nicht.

Beispiel
Dank eines genialen Schachzugs konnte Gustav das Spiel noch einmal drehen.

Häufig gestellte Fragen

Wie schreibe ich ‚Dank‘ in ‚vielen Dank‘?

Das Wort ‚Dank‘ in ‚vielen Dank‘ ist ein Substantiv und wird daher großgeschrieben.

Wie schreibe ich ‚vielen‘ in ‚vielen Dank‘?

Das Wort ‚vielen‘ in ‚vielen Dank‘ ist ein Pronomen und wird daher kleingeschrieben.

Wann schreibe ich ‚dank‘ klein?

Das Wort ‚dank‘ wird kleingeschrieben, wenn es sich um die Präposition handelt, die ‚aufgrund‘ oder ‚durch‘ bedeutet.

Beispiel:

Die Meisterschaft hat sie dank ihres außergewöhnlichen Talents gewonnen.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Schrader, T. (2023, 11. April). Vielen Dank groß oder klein? Schreib’s immer groß!. Scribbr. Abgerufen am 21. Mai 2024, von https://www.scribbr.de/gross-und-kleinschreibung/vielen-dank/

War dieser Artikel hilfreich?
Tanja Schrader

Tanja hat einen Masterabschluss in der Germanistik und daher viel Erfahrung im Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten. Seit 2017 hilft sie als Korrektorin Studierenden dabei, ihre Haus- und Abschlussarbeiten erfolgreich zu bestehen. Aufgrund ihrer Leidenschaft für die Sozialwissenschaften studiert sie aktuell nebenberuflich noch Politik und Soziologie.