Einiges groß oder klein? Schreib’s immer klein!

Das Pronomen ‚einiges‘ wird immer kleingeschrieben.

Richtige Schreibung von ‚einiges‘
Richtig Falsch
Am Wochenende haben wir einiges vor. Am Wochenende haben wir Einiges vor.

Scribbrs kostenlose Rechtschreibprüfung
rechtschreibpruefung-allgemein

Fehler kostenlos beheben

Warum du ‚einiges‘ kleinschreibst

Das Wort ‚einiges‘ ist ein Pronomen und wird daher immer kleingeschrieben. 

Beispiel: Sätze mit dem Pronomen ‚einiges‘
Für die Party muss ich noch einiges vorbereiten.

Die Mathearbeit war um einiges einfacher als die letzte.

Im Bereich Kundenakquise konnte er noch einiges von ihr lernen.

Das Wort ‚einiges‘ gehört zu den sogenannten Indefinitpronomen. Dabei handelt es sich um Pronomen, die sich auf etwas Unbestimmtes beziehen. 

Zu den Indefinitpronomen gehören:

Groß- und Kleinschreibung kostenlos prüfen

Finde mit der besten Rechtschreibprüfung von Scribbr im Handumdrehen heraus, welche Wörter groß- und welche kleingeschrieben werden.

rechtschreibpruefung-gross-kleinschreibung

Fehler kostenlos beheben

Warum ‚einiges‘ oft falsch geschrieben wird

Pronomen wie ‚einiges‘ werden oft fälschlicherweise großgeschrieben, wenn sie an der Stelle eines Nomens stehen, da sie als Substantivierung betrachtet werden.

Sowohl Pronomen als auch Verben und Adjektive können an der Stelle im Satz stehen, an der ein Nomen stehen müsste.

Bei Verben und Adjektiven ist das der Fall, wenn sie substantiviert werden: 

  • substantiviertes Verb: Ihre Leidenschaft war das Tanzen.
  • substantiviertes Adjektiv: Er hat viel Neues zu erzählen.  

Substantivierte Wörter werden großgeschrieben. 

Pronomen sind aber nicht substantiviert, wenn sie an der Stelle eines Nomens stehen. 

Als Wortart sind die Pronomen dadurch definiert, dass sie ein Nomen ersetzen können. Daher kommt auch ihr Name: ‚Pro-‘ bedeutet ‚für‘.   

Dass sie nicht substantiviert sind, erkennst du daran, dass kein Artikel vor einem Pronomen stehen kann, das statt eines Nomens im Satz steht:

  • Pronomen: Ich habe heute der/die/das einiges vor.

Pronomen ersetzen nämlich immer die gesamte Nominalgruppe, also das Nomen und alle Begleitwörter.

Häufig gestellte Fragen

Wann schreibe ich ‚einiges‘ groß?

Du schreibst ‚einiges‘ niemals groß. Bei dem Wort handelt es sich um ein Indefinitpronomen und Pronomen schreibst du immer klein.

Wann schreibe ich ‚einiges‘ klein?

Du schreibst ‚einiges‘ immer klein, weil es sich um ein Pronomen handelt. Pronomen werden bis auf sehr wenige Ausnahmen kleingeschrieben.

Zu welcher Gruppe der Pronomen gehört ‚einiges‘?

Das Wort ‚einiges‘ gehört zu den Indefinitpronomen. Dabei handelt es sich um Pronomen, die etwas Unbestimmtes bezeichnen.

Weitere Beispiele für Indefinitpronomen sind:

  • jemand
  • andere
  • etwas
  • manche

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Schrader, T. (2023, 30. Mai). Einiges groß oder klein? Schreib’s immer klein!. Scribbr. Abgerufen am 22. April 2024, von https://www.scribbr.de/gross-und-kleinschreibung/einiges/

War dieser Artikel hilfreich?
Tanja Schrader

Tanja hat einen Masterabschluss in der Germanistik und daher viel Erfahrung im Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten. Seit 2017 hilft sie als Korrektorin Studierenden dabei, ihre Haus- und Abschlussarbeiten erfolgreich zu bestehen. Aufgrund ihrer Leidenschaft für die Sozialwissenschaften studiert sie aktuell nebenberuflich noch Politik und Soziologie.