Nach Doppelpunkt groß- oder kleinschreiben? Beachte 5 Fälle

Du schreibst klein weiter, wenn auf den Doppelpunkt 

  • eine Aufzählung oder
  • einzelne Wörter folgen.

Du schreibst groß weiter, wenn auf den Doppelpunkt

  • eine wörtliche Rede,
  • ein Substantiv oder Eigenname oder
  • ein vollständiger Satz folgt. 

Aufzählung: Kleinschreibung nach dem Doppelpunkt

Ein Doppelpunkt steht oft vor Aufzählungen. In diesem Fall wird nach dem Doppelpunkt kleingeschrieben.

  

Aufzählung: Kleinschreibung nach dem Doppelpunkt
Richtig Falsch
Sie kauft folgende Lebensmittel: ein Brot, zwei Gurken und vier Äpfel. Sie kauft folgende Lebensmittel: Ein Brot, zwei Gurken und vier Äpfel.
Florian lädt zu seiner Feier mehrere Gäste ein: seine Schwester, den Nachbarn und vier Freunde. Florian lädt zu seiner Feier mehrere Gäste ein: Seine Schwester, den Nachbarn und vier Freunde.

Wenn auf den Doppelpunkt neben der Aufzählung auch ein Subjekt und ein konjugiertes Verb folgen, handelt es sich um einen vollständigen Satz. In diesem Fall wird großgeschrieben.

Beispiel: Aufzählung in einem vollständigen Satz
Der Lehrer verteilt die Materialien folgendermaßen: Jedes Kind bekommt ein Arbeitsblatt, einen Bleistift und ein Geodreieck.

Einzelne Wörter: Kleinschreibung nach dem Doppelpunkt

Wenn auf einen Doppelpunkt einzelne Wörter folgen, wird kleingeschrieben. Diesen Fall gibt es häufig in Formularen, Zeugnissen oder Veranstaltungsankündigungen.

Einzelne Wörter: Kleinschreibung nach dem Doppelpunkt
Richtig Falsch
Familienstand: ledig Familienstand: Ledig
Ende der Veranstaltung: ungefähr 20:00 Uhr Ende der Veranstaltung: Ungefähr 20:00 Uhr

Vermeide Fehler, nutze unsere Prüfung.

Rechtschreibung & Grammatik prüfen

Scribbr verwendet die beste Rechtschreibprüfung online.

Wörtliche Rede: Großschreibung nach dem Doppelpunkt

Wenn auf einen Doppelpunkt eine wörtliche Rede folgt, wird immer großgeschrieben. 

Wörtliche Rede: Großschreibung nach dem Doppelpunkt
Richtig Falsch
Die Lehrerin erklärt: „Bei dem Wort handelt es sich um ein Verb.“ Die Lehrerin erklärt: „bei dem Wort handelt es sich um ein Verb.“
Der Mann fragte: „Wirklich?“ Der Mann fragte: „wirklich?“

Substantiv oder Eigenname: Großschreibung nach dem Doppelpunkt

Substantive und Eigennamen werden immer großgeschrieben. Somit werden sie auch großgeschrieben, wenn sie nach einem Doppelpunkt stehen. 

Das gilt auch, wenn es sich um einzelne Wörter oder eine Aufzählung handelt. 

Substantiv oder Eigenname: Großschreibung nach dem Doppelpunkt
Richtig Falsch
Einzelne Wörter
Veranstaltungsort: Schwimmhalle
Einzelne Wörter
Veranstaltungsort: schwimmhalle
Aufzählung
Er legte folgende Waren in den Einkaufswagen: Äpfel, Salat und Tomaten.
Aufzählung
Er legte folgende Waren in den Einkaufswagen: äpfel, Salat und Tomaten.

Vollständiger Satz: Großschreibung nach dem Doppelpunkt

Wenn nach dem Doppelpunkt ein vollständiger Satz steht, wird großgeschrieben.

Einen vollständigen Satz erkennst du daran, dass ein Subjekt und ein konjugiertes Verb vorhanden sind. 

Vollständiger Satz: Großschreibung nach dem Doppelpunkt
Richtig Falsch
Der Lehrer stellte fest: Die ganze Klasse hatte die Matheaufgabe verstanden. Der Lehrer stellte fest: die ganze Klasse hatte die Matheaufgabe verstanden.
Die Regel lautet: Niemand darf das Schulgelände während der Unterrichtszeit verlassen. Die Regel lautet: niemand darf das Schulgelände während der Unterrichtszeit verlassen.

Übung: Wird nach dem Doppelpunkt groß- oder kleingeschrieben?

  1. Kunstnote: _efriedigend
  2. Ihr Freund antwortet: „_ehr gerne!“
  3. Melanie hat viele Hobbys: _ie liest gerne Bücher, trifft sich mit Freunden und geht oft ins Kino.
  4. Sein Motto lautet: _er frühe Vogel fängt den Wurm!
  5. Folgende Gegenstände packte Maria ein: _as Mathebuch, ein Lineal, die Brotdose und ihren Schlüssel
  6. Paul spricht vier Sprachen: _eutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.
  1. Kunstnote: befriedigend
    • Da nach dem Doppelpunkt ein einzelnes Wort steht, muss kleingeschrieben werden.
  1. Ihr Freund antwortet: „Sehr gerne!“
    • Die wörtliche Rede beginnt nach einem Doppelpunkt immer mit einem Großbuchstaben.
  1. Melanie hat viele Hobbys: Sie liest gerne Bücher, trifft sich mit Freunden und geht oft ins Kino.
    • Zwar steht nach dem Doppelpunkt eine Aufzählung, allerdings ist diese in einen vollständigen Satz eingebettet. Daher muss großgeschrieben werden.
  1. Sein Motto lautet: Der frühe Vogel fängt den Wurm!
    • Da nach dem Doppelpunkt ein vollständiger Satz steht, muss großgeschrieben werden.
  1. Folgende Gegenstände packte Maria ein: das Mathebuch, ein Lineal, die Brotdose und ihren Schlüssel.
    • Nach einem Doppelpunkt wird bei einer Aufzählung kleingeschrieben.
  1. Paul spricht vier Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.
    • Bei der Sprache ‚Deutsch‘ handelt es sich um ein Substantiv, das immer großgeschrieben wird.

 

Häufig gestellte Fragen

Wie schreibe ich nach einem Doppelpunkt weiter?

Nach einem Doppelpunkt schreibst du klein weiter, wenn danach

  • eine Aufzählung oder
  • einzelne Wörter stehen.

Nach einem Doppelpunkt schreibst du groß weiter, wenn danach

  • eine wörtliche Rede,
  • ein Substantiv oder Eigenname oder
  • ein vollständiger Satz steht.
Wird das erste Wort einer wörtlichen Rede nach einem Doppelpunkt groß- oder kleingeschrieben?

Wenn nach einem Doppelpunkt eine wörtliche Rede steht, schreibst du immer groß.

Das gilt unabhängig davon, ob die wörtliche Rede nur aus einzelnen Wörtern oder aus einem vollständigen Satz besteht.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Schrader, T. (2023, 20. Januar). Nach Doppelpunkt groß- oder kleinschreiben? Beachte 5 Fälle. Scribbr. Abgerufen am 6. Februar 2023, von https://www.scribbr.de/gross-und-kleinschreibung/nach-doppelpunkt-gross-oder-klein/

War dieser Artikel hilfreich?
Tanja Schrader

Tanja hat einen Masterabschluss in der Germanistik und daher viel Erfahrung im Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten. Seit 2017 hilft sie als Korrektorin Studierenden dabei, ihre Haus- und Abschlussarbeiten erfolgreich zu bestehen. Aufgrund ihrer Leidenschaft für die Sozialwissenschaften studiert sie aktuell nebenberuflich noch Politik und Soziologie.