Danke groß oder klein? Schreib’s immer klein!

Das Wort ‚danke‘ wird kleingeschrieben. Es kann entwegder eine Verbform (ich danke) oder eine Partikel sein. 

Die Verform ‚danke‘ und die Partikel ‚danke‘
Richtig Falsch
Verbform ‚danke‘ Ich danke dir. Ich Danke dir.
Partikel ‚danke‘ „Möchtest du etwas trinken?“ „Nein, danke!“ „Möchtest du etwas trinken?“ „Nein, Danke!“

Scribbrs kostenlose Rechtschreibprüfung
rechtschreibpruefung-allgemein

Fehler kostenlos beheben

Kleinschreibung bei der Verbform ‚danke‘

Die Verbform ‚danke‘ ist die 1. Person Singular des Verbs ‚danken‘. 

Verbformen von ‚danken‘ im Präsens
Person Pronomen + Verbform
1. Person Singular ich danke
2. Person Singular  du dankst
3. Person Singular er/sie/es dankt
1. Person Plural wir danken
2. Person Plural ihr dankt
3. Person Plural sie danken

Da Verben kleingeschrieben werden, musst du auch ‚danke‘ kleinschreiben.

Beispiel: Verwendung der Verbform ‚danke‘
Ich danke ihm, wenn ich ihn das nächste Mal sehe.

Ich danke euch!

Für deine Hilfe danke ich dir vielmals!

Befehlsform ‚danke‘ 

Außerdem kann ‚danke‘ auch die Befehlsform des Verbs ‚danken‘ sein. Auch in diesem Fall wird das Wort kleingeschrieben. 

Beispiel: die Befehlsform ‚danke‘
Bitte danke ihr recht herzlich.

Groß- und Kleinschreibung kostenlos prüfen

Finde mit der besten Rechtschreibprüfung von Scribbr im Handumdrehen heraus, welche Wörter groß- und welche kleingeschrieben werden.

rechtschreibpruefung-gross-kleinschreibung

Fehler kostenlos beheben

Kleinschreibung bei der Partikel ‚danke‘ 

Wenn es sich bei ‚danke‘ nicht um eine Verbform handelt, dann ist das Wort eine sogenannte Partikel.

Partikeln sind kurze Wörter, die nicht veränderlich sind. Das bedeutet, dass sie im Gegensatz zu Substantiven, Verben und Adjektiven nicht dekliniert oder konjugiert werden. 

Beispiele für Partikeln sind:

  • sehr
  • nicht
  • schon 
  • gar
  • sogar
  • nur
  • eben
  • halt
  • doch
  • ja
  • nein
  • na ja

Mit Partikeln kann beispielsweise die Intensität von etwas ausgedrückt oder etwas verneint werden. Sie kommen häufiger in der gesprochenen als in der schriftlichen Sprache vor. 

Partikeln werden kleingeschrieben. Daher musst du auch ‚danke‘ kleinschreiben.

Beispiel: Verwendung der Partikel ‚danke‘
Am Schluss möchte ich noch sagen: danke für alles!

Hallo Paula, danke für deine Nachricht. 

„Soll ich dir helfen?“ „Es geht schon, danke!“ 

Wann du ‚danke‘ großschreiben darfst

Du darfst ‚danke‘ großschreiben, wenn du es in Verbindung mit ‚sagen‘ verwendest. In diesem Fall kann das Wort nämlich auch als Substantivierung angesehen werden. 

Die Kleinschreibung als Partikel ist aber ebenfalls richtig.

Beispiel: Groß- und Kleinschreibung von ‚danke sagen‘
Peter möchte Marie noch danke sagen.

Peter möchte Marie noch Danke sagen.

Um Fehler zu vermeiden, empfehlen wir dir, ‚danke‘ immer kleinzuschreiben, weil die Kleinschreibung in jedem Fall korrekt ist.

Beachte
Auch in Kombination mit dem Adjektiv ‚schön‘ wird ‚danke‘ in der Regel kleingeschrieben.

In Verbindung mit ‚sagen‘ kann ‚danke schön‘ aber auch großgeschrieben werden.

Der Mann sagte danke schön, als ihm die Tür aufgehalten wurde.

Der Mann sagte Danke schön, als ihm die Tür aufgehalten wurde.

Erfahre in unseren Artikeln mehr über die Groß- und Kleinschreibung der Ausdrücke ‚Vielen Dank‘ und ‚Vielen Dank im Voraus‘.

Häufig gestellte Fragen

Wann wird ‚danke‘ kleingeschrieben?

Das Wort ‚danke‘ wird immer kleingeschrieben.

Das gilt sowohl für die Verbform ‚ich danke‘ als auch für die Partikel ‚danke‘, die beispielsweise in Formulierungen wie ‚Nein, danke‘ verwendet wird.

Nur in Kombination mit ‚sagen‘ darf die Partikel ‚danke‘ auch großgeschrieben werden.

Wann wird ‚danke‘ großgeschrieben?

Das Wort ‚danke‘ wird normalerweise kleingeschrieben. Die Partikel ‚danke‘ kann aber großgeschrieben werden, wenn sie zusammen mit dem Verb ‚sagen‘ verwendet wird.

Beispiel: Ich wollte dir danke/Danke sagen.

Wie schreibe ich ‚danke für alles‘?

In der Formulierung ‚danke für alles‘ schreibst du ‚danke‘ und ‚alles‘ klein.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Schrader, T. (2023, 24. April). Danke groß oder klein? Schreib’s immer klein!. Scribbr. Abgerufen am 21. Mai 2024, von https://www.scribbr.de/gross-und-kleinschreibung/danke-gross-oder-klein/

War dieser Artikel hilfreich?
Tanja Schrader

Tanja hat einen Masterabschluss in der Germanistik und daher viel Erfahrung im Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten. Seit 2017 hilft sie als Korrektorin Studierenden dabei, ihre Haus- und Abschlussarbeiten erfolgreich zu bestehen. Aufgrund ihrer Leidenschaft für die Sozialwissenschaften studiert sie aktuell nebenberuflich noch Politik und Soziologie.