Recht haben groß oder klein? Schreib’s besser klein!

Das Wort ‚recht‘ im Ausdruck ‚recht haben‘ kann immer kleingeschrieben werden. 

Beispiel
Da haben Sie vollkommen recht! 

In vielen Fällen kann ‚Recht‘ in ‚Recht haben‘ auch großgeschrieben werden. 

Beispiel
Er weiß natürlich, dass ich Recht habe. 

Da die Großschreibung allerdings nicht immer möglich ist, empfehlen wir die Kleinschreibung. So kannst du Fehler vermeiden.

Groß- und Kleinschreibung kostenlos prüfen
rechtschreibpruefung-gross-kleinschreibung

Fehler kostenlos verbessern

Warum ‚recht haben‘ kleingeschrieben wird

Das Wort ‚recht‘ im Ausdruck ‚recht haben‘ kann entweder als Adjektiv oder als Substantiv betrachtet werden.

Wird es als Adjektiv betrachtet, schreibst du es klein.

Wird es als Substantiv betrachtet, schreibst du es groß. 

In manchen Formulierungen kann ‚recht‘ in ‚recht haben‘, aber nur als Adjektiv betrachtet werden. Dies hängt von der Position im Satz oder von den Wörtern ab, mit denen es zusammen vorkommt.

Daher muss ‚recht haben‘ in einigen Fällen kleingeschrieben werden. Wir raten daher generell zur Kleinschreibung, damit du keinen Fehler machst.

Die Kleinschreibung von ‚recht haben‘ ist immer richtig. 

Beispiel: Sätze mit ‚recht haben‘
Sie haben recht, mir ist bei der Aufgabe ein Fehler unterlaufen.

Melanie musste zugeben, dass ihre Freundin recht hat. 

Bei dieser Diskussion kann ich mich nicht entscheiden, wer recht hat.

Groß- und Kleinschreibung kostenlos prüfen

Finde mit der besten Rechtschreibprüfung von Scribbr im Handumdrehen heraus, welche Wörter groß- und welche kleingeschrieben werden.

rechtschreibpruefung-gross-kleinschreibung

Fehler kostenlos beheben

Wann du ‚Recht haben‘ auch großschreiben kannst

In vielen Fällen kannst du ‚Recht haben‘ sowohl groß- als auch kleinschreiben. Das liegt daran, dass das Wort ‚Recht‘ in ‚Recht haben‘ auch als Substantiv betrachtet werden kann: das Recht.

Beispiel: Sätze mit ‚Recht haben‘
Du hast Recht/recht!

Nachdem er ihre Begründung gehört hatte, wusste er, dass sie Recht/recht hat.

Die Großschreibung ist nicht möglich, wenn klar ist, dass es sich bei ‚recht‘ nicht um ein Substantiv handelt. Das ist beispielsweise der Fall, wenn ‚recht‘ durch ‚sehr‘, ‚völlig‘ oder ‚so‘ verstärkt wird. 

Beispiel: Sätze, in denen ‚recht haben‘ kleingeschrieben werden muss 
Fiona hat völlig recht!

Auch wenn du es nicht gerne hörst, dein Freund hat so recht mit dem, was er sagt.

Substantive können nicht mit diesen Wörtern verstärkt werden, sondern zum Beispiel mit ‚viel‘ oder ‚groß‘.

Beispiel: Verstärkung von Substantiven
Susanne hatte auf der Feier völlig Spaß.

Susanne hatte auf der Feier viel Spaß.

Susanne hatte auf der Feier großen Spaß.

So unterscheidest du zwischen  ‚recht‘ und ‚Recht‘

Auch bei anderen Kombinationen aus ‚recht‘ und einem Verb muss darauf geachtet werden, ob es sich bei ‚recht‘ um ein Substantiv oder Adjektiv handelt oder ob beides möglich ist:

  • recht/Recht behalten
  • recht/Recht geben
  • recht sein
  • recht geschehen
  • Recht sprechen

Um zu prüfen, ob es sich um ein Adjektiv oder ein Substantiv handelt, kannst du mit ‚wie‘ (Adjektiv) oder ‚was‘ (Substantiv) danach fragen.

Nach Adjektiven und Substantiven fragen

Beispielsatz: Das ist mir recht.
Frage: Wie ist es mir?

Beispielsatz: Das ist mir recht.
Frage: Was ist es mir?

Ergebnis des Tests: ‚recht‘ ist in diesem Satz ein Adjektiv

Beispielsatz: Der Richter spricht Recht.
Frage: Was spricht der Richter?

Beispielsatz: Der Richter spricht Recht.
Frage: Wie spricht der Richter?

Ergebnis des Tests: ‚Recht‘ ist in diesem Satz ein Substantiv

Häufig gestellte Fragen

Wann schreibe ich ‚recht haben‘ klein?

Das Wort ‚recht‘ in ‚recht haben‘ kann immer kleingeschrieben werden, weil es immer als Adjektiv betrachtet werden kann.

Wann schreibe ich ‚Recht haben‘ groß?

Das Wort ‚recht‘ in ‚recht haben‘ kann in vielen Fällen sowohl groß- als auch kleingeschrieben werden.

Da es in manchen Fällen allerdings kleingeschrieben werden muss, empfehlen wir, es sicherheitshalber immer kleinzuschreiben. Die Kleinschreibung ist immer richtig.

Wie schreibe ich ‚Da haben Sie recht‘?

Das Wort ‚recht‘ kann in dem Satz sowohl groß- als auch kleingeschrieben werden: Da haben Sie recht/Recht.

Das liegt daran, dass das Wort in diesem Fall als Adjektiv oder als Substantiv betrachtet werden kann.

Wenn ‚recht‘ allerdings beispielsweise durch ‚völlig‘ verstärkt wird, ist nur die Kleinschreibung zulässig: Da haben Sie völlig recht.

In diesem Fall kann ‚recht‘ nämlich nur ein Adjektiv sein.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Schrader, T. (2023, 19. April). Recht haben groß oder klein? Schreib’s besser klein!. Scribbr. Abgerufen am 14. Mai 2024, von https://www.scribbr.de/gross-und-kleinschreibung/recht-haben/

War dieser Artikel hilfreich?
Tanja Schrader

Tanja hat einen Masterabschluss in der Germanistik und daher viel Erfahrung im Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten. Seit 2017 hilft sie als Korrektorin Studierenden dabei, ihre Haus- und Abschlussarbeiten erfolgreich zu bestehen. Aufgrund ihrer Leidenschaft für die Sozialwissenschaften studiert sie aktuell nebenberuflich noch Politik und Soziologie.