Qualitative Forschung und quantitative Forschung

Um die Forschungsfrage deiner Abschlussarbeit zu beantworten, kannst du zwischen zwei Ansätzen wählen: der qualitativen und der quantitativen Forschung.

Bei der qualitativen Forschung geht es darum, Einzelfälle ausführlich zu untersuchen und diese interpretativ auszuwerten. Hier wird oft mit offenen Fragestellungen gearbeitet.

Quantitative Forschung hingegen ist auf die Sammlung möglichst vieler Ergebnisse ausgerichtet, um diese statistisch auszuwerten. Bei quantitativen Forschungsmethoden werden häufig geschlossene und Multiple-Choice-Fragen verwendet.

Unterschied zwischen qualitativer und quantitativer Forschung

Ob qualitative oder quantitative Forschung für deine Abschlussarbeit geeignet ist, kommt auf deine Forschungsfrage an.

Es ist auch möglich, die beiden Ansätze zu kombinieren. Dann spricht man von einem Mixed-Methods-Ansatz.

Qualitative ForschungQuantitative Forschung
DefinitionUmfassende Analyse eines PhänomensErfassung eines genau definierten Ausschnitts der Realität
ZielEntwicklung neuer TheorienPrüfung von Theorien
MessungNicht-standardisierte Messung, um möglichst detaillierte Informationen zu gewinnenStandardisierte Messung
AuswertungInterpretative AuswertungStatistische Auswertung
Größe der FallzahlKleine Fallzahlen und stärker auf Einzelfälle bezogen, um mehr in die Tiefe zu gehenMöglichst große Fallzahlen, um viele Informationen zu erhalten

Qualitative Forschungsmethoden und quantitative Forschungsmethoden

Bei qualitativer und quantitativer Forschung ist es wichtig, dass du Forschungsmethoden wählst, die relevante Ergebnisse für deine Forschungsfrage liefern.

Qualitative Forschungsmethoden

Bei qualitativer Forschung werden offene Methoden gewählt, die dir detaillierte Informationen liefern.

Beispiel

Du möchtest herausfinden, wie Praktika den Berufseinstieg von Studierenden erleichtern.Für dein Forschungsinteresse führst du eine Gruppendiskussion mit Bachelor-Studierenden durch und verwendest offene Fragen, um ausführliche Informationen über ihre Erfahrungen mit Praktika zu erhalten.

Quantitative Forschungsmethoden

Bei quantitativer Forschung müssen Methoden im Voraus geplant und messbar gemacht werden.

Beispiel

Du möchtest die Wirkung von Koffein auf die Reaktionsfähigkeit von Studierenden testen. Dafür führst du ein Experiment mit einer Versuchsgruppe und einer Kontrollgruppe durch, wo du vorher festgelegte Reaktionstests machst.

Das Experiment führst du an möglichst vielen Teilnehmern durch, damit du repräsentative Ergebnisse erhältst, die du mit SPSS statistisch auswerten kannst.

Was ist dein Score?

Erfahre binnen 10 Minuten, ob du ungewollt ein Plagiat erzeugt hast.

  • 67 Milliarden Internetquellen
  • 900 Millionen Studienarbeiten
  • 112 Millionen Publikationen
  • Gesicherter Datenschutz

Zur Plagiatsprüfung

Kombination aus qualitativer und quantitativer Forschung

Anhand der Forschungsmethode kann nicht eindeutig abgelesen werden, ob es sich um qualitative Forschung oder quantitative Forschung handelt.

Das Experteninterview ist häufig eine qualitative Forschungsmethode. Dennoch können auch quantitative Forschungsmethoden ein Interview einschließen. Ein gutes Beispiel dafür ist das strukturierte Interview mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten.

Dies gilt auch für die Umfrage. Sie gilt als quantitative Forschungsmethode, kann jedoch durchaus qualitative Elemente beinhalten, wenn bspw. offene Fragen zu subjektiven Themen gestellt werden.

Bei der Kombination aus qualitativer und quantitativer Forschung spricht man von einem Mixed-Methods-Ansatz.

Qualitative oder quantitative Forschung in der Abschlussarbeit

Für welchen Ansatz du dich in deiner Abschlussarbeit entscheidest, kommt auf deine Forschungsfrage und deine Zielsetzung an.

FrageQualitative ForschungQuantitative Forschung
Worum geht es in deiner Forschung?Um die ZukunftUm die Gegenwart oder die Vergangenheit
Wie viel Literatur ist vorhanden?Wenig Literatur vorhandenViel Literatur vorhanden
Was willst du erreichen?Eine neue Theorie aufstellenEine bestehende Theorie prüfen
War dieser Artikel hilfreich?
Franziska Pfeiffer

Franzi hat ihren Bachelor in Publizistik und Kommunikation in Berlin abgeschlossen und steht nun kurz vor den Masterabschluss. Sie kennt sich besonders gut mit den verschiedenen Forschungsmethoden aus und schreibt leidenschaftlich gerne Artikel, die anderen Studierenden zum Abschluss verhelfen.

6 Kommentare

Alice
12. Juli 2019 um 00:22

Muss ich für ein qualitatives Interview die Fragen selbst entwickeln oder kann ich da auf fertige Muster zugreifen?

Liebe Grüße
Alice

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
15. Juli 2019 um 15:47

Hallo Alice,

vielen Dank für deine Frage. Du kannst für dein qualitatives Interview fertige Muster als Inspiration nutzen. Ich empfehle dir jedoch deine Fragen individuell auf dein Thema, deine Literaturforschung und deine Experten anzupassen.

Antworten

Sabrina
10. Juli 2019 um 22:36

Ist es möglich, in einer Abschlussarbeit Interviews mit den Probanden durchzuführen- sprich Einzelinterviews- anstatt eine quantitative Umfrage zu starten?

Antworten

Mandy Theel
Mandy Theel (Scribbr-Team)
15. Juli 2019 um 15:43

Hallo Sabrina,

vielen Dank für deine Frage. Selbstverständlich kannst du auch qualitative Einzelinterviews durchführen. Schaue dir dazu unsere Anleitung zu Experteninterviews an.

Antworten

Nicole
15. Februar 2019 um 15:22

Wie nenne ich es, dennoch quantitative und qualitative Elemente in meiner Arbeit habe und das mit einem Begriff erfassen möchte?

Antworten

Franziska Pfeiffer
Franziska Pfeiffer (Scribbr-Team)
19. Februar 2019 um 14:23

Hallo Nicole,

vielen Dank für deine Nachricht.
Es ist durchaus möglich qualitative und quantitative Methoden zu kombinieren. Hier spricht man dann von einem Mixed-Methods-Ansatz oder einem Methoden-Mix.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Frage