Was ist ein Selbstplagiat?

Es wird als Selbstplagiat oder Eigenplagiat bezeichnet, wenn du deine eigenen wissenschaftlichen Texte wiederverwendest, ohne darauf aufmerksam zu machen.

Wenn du Abschnitte aus einer früheren wissenschaftlichen Arbeit verwendest, ohne die Leserschaft darauf hinzuweisen, liegt ein Selbstplagiat bzw. Eigenplagiat vor.